Zum Inhalt springen

"Bedeutende Netzwerkverbesserung" Cardano erhöht Block-Größe um 10 Prozent

Als Teil umfassender Skalierungslösungen wurde die Block-Größe bei Cardano signifikant erhöht. Dadurch kann das Netzwerk einen höheren Durchsatz an Transaktionen verarbeiten.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Cardano-Münze
  • Cardano hat seine Block-Größe deutlich erhöht.
  • Wie IOHK, das Software-Unternehmen hinter der Cardano-Blockchain, in einer Tweet-Serie bekannt gab, wurde die Block-Größe der Smart-Contract-Plattform am 25. April von 80 auf 88 KB gesteigert.
  • “Diese Erhöhung um zehn Prozent stellt eine bedeutende Netzwerkverbesserung dar, die dazu beitragen wird, den Durchsatz und die Leistung der DApp weiter zu steigern”, so IOHK.
  • Durch den Anstieg der Block-Größe kann Cardano mehr Transaktionen verarbeiten.
  • Die Anhebung sei laut IOHK “die letzte in einer Reihe von geplanten Netzwerkoptimierungen”, um das Netzwerk “weiter zu skalieren”.
  • Im Juni bekommt Cardano mit der Hard Fork “Vasil” eine Reihe weiterer Skalierungslösungen implementiert. Mehr dazu hier.
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Cardano kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.