TVL knackt 400-Millionen-USD-Marke Cardano bricht Rekorde, während ADA sich der Korrektur widersetzt

Am vergangenen Wochenende hat Cardano einen Total-Value-Locked-Rekord aufgestellt, während ADA sich der Krypto-Korrektur widersetzt.

Paol Hergert
Teilen
Cardano (ADA)

Beitragsbild: Shutterstock

| Cardano setzt sich dem Negativtrend am Krypto-Markt entgegen
  • Während der Krypto-Markt in der Nacht zum heutigen 11. Dezember eine herbe Korrektur verzeichnet, hat Cardano (ADA) am vergangenen Wochenende Rekorde gebrochen.
  • So durchbrach das Total Value Locked des Cardano-Ökosystems laut DefiLlama erstmals die 400-Millionen-US-Dollar-Marke, erreichte kurzfristig sogar über 420 Millionen US-Dollar. Zur Stunde beträgt das Gesamte im Cardano-Ökosystem verwaltete Kapital 377 Millionen US-Dollar.
  • Die wertvollsten Protokolle des Cardano-Ökosystems sind indessen Indigo mit 90 Millionen, Minswap mit 82,9 Millionen und Liqwid mit 43,5 Millionen US-Dollar.
  • Auch im Wochenvergleich schlägt sich der ADA-Kurs deutlich besser als viele andere Coins: Zwar verzeichnet ADA ein Minus von 5,68 Prozent im 24-Stunden-Vergleich. Im Wochenvergleich stehen dem allerdings noch immer gut 35 Prozent Wachstum entgegen.
  • Der TVL ist eine Kennzahl aus dem DeFi-Bereich. Sie misst den Wert aller Krypto-Assets, die in einem Protokoll über Smart Contracts gesichert sind.
  • Der TVL ist daher nicht gleichzusetzen mit der Marktkapitalisierung. Cardanos Marktkapitalisierung beläuft sich beispielsweise laut Coinmarketcap auf 19,6 Milliarden US-Dollar.
Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Cardano (ADA) kaufen kannst.
Cardano kaufen