Wieder bei über 72.000 US-Dollar Bitcoin-Kurs steigt zum Wochenstart

Zum Start in die Woche nimmt Bitcoin erneut Anlauf auf das Allzeithoch. Der gesamte Krypto-Markt profitiert davon – und zieht ebenfalls gen Norden.

Dominic Döllel
Teilen
Regnet es nach dem Bitcoin Halving grüne Kerzen?

Beitragsbild: Picture Alliance

| Regnet es nach dem Bitcoin Halving grüne Kerzen?
  • Zum Anfang der Woche beendet Bitcoin die Verschnaufpause, steigt in den letzten 24 Stunden um fast vier Prozent und notiert bei 72.006 US-Dollar.
  • Damit setzt die Krypto-Leitwährung ihre Bullen-Rallye aus den letzten Monaten fort, das Wachstum liegt auf Jahressicht bei knapp 150 Prozent.
  • Im März hat Bitcoin das im November 2021 aufgestellte Allzeithoch bei 69.000 US-Dollar durchbrochen. Der neue Höchststand liegt bei 73.835 US-Dollar.
  • Von diesem Wert ist BTC nur noch rund 3,4 Prozent entfernt.
  • Die Marktkapitalisierung beläuft sich zu Redaktionsschluss auf 1,396 Milliarden US-Dollar. Damit hat Bitcoin Mark Zuckerbergs Konzern Meta überholt, das Edelmetall Silber steht aber noch vor dem digitalen Gold.
  • Der gesamte Krypto-Markt profitiert: Ethereum wächst um fünf Prozent, DOGE um immerhin sechs Prozent und Memecoin Dogwifhat schreibt elf Prozent Zuwachs in 24 Stunden.
  • Grund für die anhaltend positive Stimmung am Krypto-Markt sind die im Januar gestarteten Bitcoin Spot ETFs von BlackRock, Fidelity und Co. Die weltweit größten Vermögensverwalter nehmen täglich tausende BTC von Markt – während nur 900 BTC durch die Miner hinzukommen.
  • Ab voraussichtlich Ende April halbiert sich diese Zahl sogar: Das anstehende Halving halbiert schließlich die Block Subsidy. Mehr zum Bitcoin-Event des Jahres und seine Auswirkungen lest ihr hier: Bitcoin Halving 2024
  • Welche Kursziele für Bitcoin jetzt wichtig werden, lest ihr in dieser ausführlichen Analyse: Geht den Bitcoin-Bullen vor dem Halving die Puste aus?
Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Sparplan anlegen