Ripple-Kursanalyse KW03 – Ende vom Abwärtstrend in Sicht?

Quelle: TradingView

Ripple-Kursanalyse KW03 – Ende vom Abwärtstrend in Sicht?

Der die letzten Tage bestimmende Kurssturz kam bei 0,74 Euro zu einem Ende, jedoch konnte der seit Anfang Januar anhaltende Abwärtstrend noch nicht beendet werden. 

Zusammenfassung

  • Der Ripple-Kurs ist in dieser Woche gefallen.
  • Im Zuge des auch andere Kryptowährungen betreffenden Kurssturzes ist Ripple in die Tiefe gerissen worden, konnte sich jedoch bei 0,74 Euro wieder fangen und testet den seit Neujahr bestehenden Abwärtstrend.
  • Wichtigster Support liegt bei 1,00 Euro, die wichtigste Kurzzeitresistance bei 1,36 Euro.

li>

Das Blutbad der letzten Tage fand anscheinend ein Ende! Im Fall von Ripple kann ein Kursanstieg von 58 % seit Ende des Kurssturzes verzeichnet werden. Dennoch befindet sich Ripple weiterhin in einem Abwärtstrend, dessen Resistance zwar getestet, doch noch nicht durchbrochen wurde. Ebenso liegt der Kurs weiterhin deutlich unter den exponentiellen gleitenden Mittelwerten über eine beziehungsweise zwei Wochen (dargestellt als blaue beziehungsweise rote Linien im Hauptpanel).

Der MACD (zweites Panel von oben) ist negativ, jedoch liegt die MACD-Linie (blau) über dem Signal (orange).

Der RSI (drittes Panel von oben) liegt bei 43 und ist damit bearish.

Insgesamt ist deshalb die Situation gemäß Indikatoren bearish. Kurs und Trend zeigen jedoch, dass eine Besserung in Sicht ist, der Kurs muss sich, ebenso wie die Indikatoren, von dem Abverkauf der letzten Tage erholen. Deshalb ist die Gesamteinschätzung neutral und wird sich am aktuellen Test des Abwärtstrends entscheiden.

Der wichtigste Support wird durch die Schulter zwischen dem 27. und 28. Dezember beschrieben und liegt bei 1,00 Euro. Sollte dieser Support durchbrochen werden, wäre das nächste Ziel beim Abwärtstrend durch das gestrige Minimum bei 0,74 Euro definiert.

Die wichtigste Resistance wird durch den exponentiellen gleitenden Mittelwert über eine Woche beschrieben, welcher aktuell bei 1,36 Euro liegt. Sollte diese durchbrochen werden, wäre der Abwärtstrend zu einem Ende gekommen. Eine nächste Resistance auf dem Weg zu neuen Höhen wird durch den exponentiellen gleitenden Mittelwert über zwei Wochen bei 1,50 Euro beschrieben.

Lies auch:  Ripple-Kurs (XRP) steigt um knapp 10 Prozent, SWIFT kündigt Zusammenarbeit mit R3 an

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

BTC-ECHO

Bild auf Basis von Daten von bitstamp.net um 09:00 Uhr am 18. Januar 2018 erstellt

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW07 – Pump it!
Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW07 – Pump it!
Kursanalyse

Die Top 3 zeigen sich etwas positiver gestimmt. Der 8.

Altcoin-Marktanalyse KW7 – Binance Coin (BNB) nun Teil der Top 10, leichte Verluste für Stellar
Altcoin-Marktanalyse KW7 – Binance Coin (BNB) nun Teil der Top 10, leichte Verluste für Stellar
Kursanalyse

Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 122 Milliarden US-Dollar.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto- und traditionelle Märkte KW7 – Performance von Bitcoin holt auf
    Krypto- und traditionelle Märkte KW7 – Performance von Bitcoin holt auf
    Märkte

    Die Kopplung zwischen dem Bitcoin-Kurs und den klassischen Märkten ist weiterhin minimal.

    Das Musterportfolio Konservativ KW7: Bis auf XRP kaum Verluste am Markt
    Das Musterportfolio Konservativ KW7: Bis auf XRP kaum Verluste am Markt
    Invest

    Nach dem Kurssprung der letzten Woche ging es wieder seitwärts weiter.

    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Kolumne

    Eine Woche im Zeichen der Adaption: Nasdaq indexiert die größten Kryptowährungen und JPMorgan Chase gibt eine eigene heraus.

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Angesagt

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    ×
    Anzeige