Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter
Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter

Quelle: Shutterstock

Ripple-Ökosystem wächst Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter

Das kalifornische FinTech Ripple hat mit der thailändischen Siam Commercial Bank eine App entwickelt, die grenzüberschreitende und schnelle Zahlungsabwicklungen verspricht. Der südostasiatische Raum ist ein weiterer Knotenpunkt im wachsenden Ripple-Netzwerk.

Die thailändische Siam Commercial Bank (SCB) betritt das digitale Zeitalter. In Zusammenarbeit mit Ripple hat Thailands älteste Bank laut einer Pressemitteilung vom 8. Januar eine Zahlungs-App namens „SCB Easy“ entwickelt. Die Zahlungsmethode soll schnelle und grenzüberschreitende Transaktionen ermöglichen und somit den wachsenden Bedarf nach mobilen Zahlungsmethoden in der Region bedienen.

Nachfrage nach mobilen Zahlungsmethoden steigt im asiatischen Raum

Die Zahl aktiver Nutzer mobiler Zahlungen wächst im internationalen Vergleich in den asiatischen Ländern am stärksten. Das geht aus einem Bericht des Wirtschaftsprüfers PricewaterhouseCoopers (PwC) hervor. Danach nutzen in Thailand inzwischen knapp 67 Prozent der Bevölkerung Bezahl-Apps. In China greifen derweil 86 Prozent der Bevölkerung auf mobile Zahlungsmethoden zurück.

Arthit Sriumporn, Senior Vice President für Commercial Banking bei der SCB, stellte auf dem Swell-Symposium die Technologie bereits im Dezember vor. Dabei betonte Sriumporn die Notwendigkeit eines grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs:

Es ist so schwierig, heute Geld zu senden und zu empfangen. Die Menschen müssen physisch zu einer Bankfiliale gehen, lange und komplizierte Formulare ausfüllen und auf den Zahlungseingang warten – ohne Transparenz.


Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Da der asiatische Raum Arbeitskräfte aus Übersee lockt und die Tourismusbranche weiterhin wächst, gewinnen mobile Zahlungsanwendungen immer mehr an Bedeutung:

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Tourist, der nach Thailand kommt, und Sie können Ihre mobile Anwendung in Ihrem Heimatland nutzen, um nach Zahlungen zu scannen und den Umtausch in die lokale Währung zu vermeiden. Sie können Ihre mobile App nutzen, die QR-Zahlung scannen und sofort Waren erhalten.

Sriumporn präsentierte eine Demo der „SCB Easy App“ und stellte dem Publikum die Schnelligkeit der Zahlungsabwicklung unter Beweis. Innerhalb von 40 Sekunden wurde das Geld auf das Bankkonto des Empfängers übertragen.

Ripple-Ökosystem wächst in Schwellenländern

Der Bedarf an sicheren und gleichzeitig schnellen Zahlungsmethoden steigt insbesondere in Schwellenländern, in denen marode Bankensysteme und instabile Landeswährungen die Bevölkerung vom globalen Zahlungsverkehr abschneiden. Aufgrund des wachsenden Markts und der steigenden Nachfrage nach grenzüberschreitenden Zahlungsmethoden, expandiert Ripple verstärkt im asiatischen und lateinamerikanischen Raum.

Dementsprechend hat das FinTech im November vermeldet, das Bankennetzwerk um die südostasiatische CIMB Group zu erweitern – die fünftgrößte Bank der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN). Zudem gab Ripple nur einen Monat später bekannt, das Ökosystem dieses Jahr mit brasilianischen Banken auszuweiten.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter
goLance: Freelance-Plattform integriert ODL von Ripple
Ripple

Die ambitionierten Pläne von Ripple, den globalen Zahlungsverkehr mithilfe der Blockchain-Technologie zu verändern, schreiten weiter voran. Unter den mehr als 300 Partnern des Unternehmens befindet sich auch die Freelance-Plattform goLance. Um den transnationalen Zahlungsverkehr zu vereinfachen, plant goLance die Integration von Ripples „On-Demand Liquidity“ (also Liquidität auf Abruf). Die Unternehmen erhoffen sich finanzielle und zeitliche Vorteile gegenüber konventionellen Zahlungssystemen.

Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter
Neues aus Davos: Ripple plant Börsengang in 2020
Ripple

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat Ripple CEO Brad Garlinghouse aus dem Nähkästchen geplaudert und interessante Einblicke in zukünftige Projekte des FinTechs gewährt. Demnach hat sich Ripple in diesem Jahr noch hohe Ziele gesteckt.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter
So möchte Worldline der Bitcoin-Akzeptanz neuen Schwung verleihen
Interview

Mit Bitcoin im Geschäft zu bezahlen ist zwar schon seit mehreren Jahren möglich, der große Durchbruch ist allerdings bislang ausgeblieben. Jetzt scheint wieder Schwung in das Thema der Krypto-Zahlungen zu kommen. Der europäische Marktführer für Zahlungsverkehrsdienstleistungen, Wordline, möchte gemeinsam mit der Bitcoin Suisse die Akzeptanz von Kryptowährungen fördern. Welche Vorteile die Bezahlung mit Kryptowährungen bietet, wie weit Wordline mit der Integration von Krypto-Zahlungssoftware ist und welche Rolle Stable Coins zukünftig spielen werden, hat uns Dr. Andreas Rehrauer, zuständig für das strategische Produktmanagement bei Worldline, verraten.

Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter
Bitcoin-Kurs: Diese Marke wird nun wichtig
Märkte

Der Bitcoin-Kurs notiert über der 10.000-US-Dollar-Marke. Beim Ethereum-Kurs (ETH) sieht es derzeit bullish aus, der Ripple-Kurs (XRP) sucht Unterstützung. Der IOTA-Kurs muss sich unterdessen beweisen. Die Krypto-Marktübersicht.

Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter
UEFA kickt eine Million EM-Tickets auf die Blockchain
Unternehmen

Die UEFA hat den blockchainbasierten Verkauf von Tickets zur kommenden Europameisterschaft 2020 angepfiffen. Das mobile Bezahlsystem soll den Verkauf von über einer Million Tickets abwickeln und Schwarzhändlern künftig das Wasser abgraben.

Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter
Aus dem Erdinneren zum Anlageinstrument
Unternehmen

Der russische Konzern Nornickel, eines der größten Metallförder-Unternehmen weltweit, hat die Genehmigung für die Einführung einer Tokenisierungsplattform von der russischen Zentralbank erhalten. Auf der Plattform sollen künftig sämtliche Bodenschätze als digitale Vermögenswerte abgebildet werden.

Angesagt

Bitcoin & Co.: Die Zeichen stehen auf Sturm
Kolumne

Das Bitcoin-Ökosystem ist in Aufruhr. Die Kurse am Krypto-Markt überschlagen sich, IOTA kämpft mit Sicherheitsproblemen und Kryptowährungen bahnen sich ihren Weg in die Mitte der Gesellschaft. Die Lage am Mittwoch. 

Zweiter Exploit bei DeFi-Plattform bZx
Kommentar

Die erst vor wenigen Tagen angegriffene DeFi-Plattform wurde Opfer eines zweiten Angriffs. Wieder sind knapp 3.000 ETH entwendet worden. Was bedeutet das für DeFi?

Bären nehmen Bitcoin-Kurs ins Visier, Ethereum und Ripple konsolidieren
Invest

Die Bären drohen beim Bitcoin-Kurs wieder den Ton anzugeben, während der Ether-Kurs nach einer absehbaren Konsolidierung wieder Zeichen der Erholung zeigt. Unterdessen kämpft der XRP-Kurs. Die Marktbetrachtung vom Bitwala Trading Team.

Reale Ökonomie in virtuellen Welten
Altcoins

Darauf hat die Gaming-Welt gewartet: Enjin hat den Start der Entwicklungplattform für Spiele auf Ethereum bekannt gegeben. Entwickler können somit eigene Krypto-Assets generieren und in ihre virtuellen Welten integrieren.

Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:

Ripple, Ripple führt Thailands älteste Bank ins digitale Zeitalter