Zum Inhalt springen

CryptonUtopia P2P ermöglicht umweltfreundliches Krypto-Mining

Eines der vielversprechendsten und vertrauensbasierten Ökosysteme des Jahres 2021, Utopia P2P, hat einen umweltfreundlichen und einfachen Weg des Minings von Kryptowährungen geschaffen. Utopia-Nutzer können einen speziellen UAM-Mining-Bot installieren und mit dem Mining der hauseigenen Kryptowährung Crypton (CRP) bequem von zu Hause aus beginnen. Man benötigt keine zusätzlichen Tools außer einer stabilen Internetverbindung.

Teilen
Utopia P2P

In letzter Zeit wurde dem digitalen Mining oft vorgeworfen, die Umwelt zu schädigen. Jeden Monat steigt schließlich die Menge an Energie an, die das Minen von Kryptowährungen verbraucht, insbesondere vor dem Hintergrund des Wertzuwachses von Bitcoin und anderen Kryptowährungen.

Der Kryptowährungssektor verbraucht derzeit eine Strommenge, die ausreicht, um drei Millionen Haushalte in den Vereinigten Staaten zu versorgen. Wenn das Volumen des Minings von Kryptowährungen weiterhin mit der gleichen Geschwindigkeit wächst, könnte die Welt auf eine Umweltkatastrophe zusteuern. Der einzige Weg, dies zu vermeiden, ist die Verwendung von hausgemachten und umweltfreundlichen Mining-Methoden, wie das CRP-Mining von Utopia P2P.

Geringer Stromverbrauch

CRP-Mining ist indes ein umweltfreundlicher und schneller Weg, um Kryptowährungen zu schürfen. Es verbraucht nicht viele Systemressourcen, sodass es die Geräte nicht überlastet. Darüber hinaus verbraucht diese Art des Minings keine große Menge an Strom. Wenn Nutzer CRP-Mining verwenden, müssen sie sich keine Gedanken darüber machen, wie sie Geräte transportieren und recyceln, die aufgrund der hohen Spannung kaputt gegangen sind, was den Prozess des Minings von Coins ökonomisiert.

CRP-Mining erfordert nur eine stabile Internetverbindung und einen primären Server oder eine virtuelle Maschine auf einem funktionierenden Computer. Seine Proof-of-Connectivity, die für das Mining verwendet wird, verlangsamt den Computer nicht und verwendet nur eine kleine Menge an Speicher. Nutzer erhalten auch Proof-of-Stake-Belohnungen auf ihr minimales monatliches Guthaben. Darüber hinaus können sie einen kostenlosen Server auf einem anderen Computer nutzen oder einen zusätzlichen VPS oder VDS kaufen und dort Crypton-Mining installieren. Crypton ist das Hauptmittel für sichere Zahlungen im Utopia P2P-Netzwerk, einem revolutionären dezentralen Datenschutzprojekt, das für die Anonymität und Sicherheit jedes Internetnutzers geschaffen wurde.

Mining-Bots

Zuerst müssen Nutzer nur einen speziellen UAM-Mining-Bot installieren, der alle Aktionen automatisch durchführt. Der einfachste Weg ist, einen Mining-Bot in der Linux-Konsole auf einem VPS-Server zu installieren. Der Bot basiert auf Technologien, die Computer nicht verlangsamen und nur eine winzige Menge an Speicher verwenden. Es gibt keine Einschränkungen bezüglich der Anzahl der Bots. Man kann so viele Bots wie möglich laufen lassen, wobei jeder Bot auf einem separaten Host ausgeführt wird.

UAM wurde von Grund auf für die Optimierung des Peer-to-Peer-Netzwerks entwickelt und hat eine Reihe von Vorteilen. Zum Beispiel hat das Mining mit VPS-Servern eine verbesserte Leistung, Konsistenz und Zuverlässigkeit gezeigt. Crypton Coins werden mithilfe von Knoten im Netzwerk abgebaut, die Pakete weiterleiten und RAM bereitstellen.

Hier sind die wichtigsten Vorteile des Crypton-Minings:

  • Umweltfreundlich
  • Geringe technische Anforderungen
  • Die neuesten Mining-Technologien
  • Einfacher Weg, Geld auszuzahlen
  • USD-Austausch-Unterstützung
  • Basierend auf der Blockchain-Technologie

Crypton als Treibstoff

Seit Kurzem ist Crypton, gepaart mit USD, für den Handel auf den Austauschplattformen latoken.com und zg.com verfügbar, wo jeder nun CRP kaufen, verkaufen und tauschen kann. Auch Utopia P2P hat seine interne Krypto-Börse, wo sich Cryptons in USD tauschen lassen und umgekehrt.

Alles in allem ist das Mining ein zugängliches Feld, das nicht mit Spezialisten überfüllt ist und nicht nach den Regeln funktioniert. Der Einstieg in diesen Bereich ist somit recht einfach, erfordert keine Millioneninvestitionen und bietet ein stabiles passives Einkommen.

Das umweltfreundliche CRP-Mining hat folglich gute Chancen, die Ökobilanz des Krypto-Sektors zu verbessern. Die Nutzung der überschüssig produzierten Elektrizität und die Entwicklung “grüner” Abbaumethoden werden die Kosten senken. Es besteht keine Notwendigkeit, eine große Menge an Ausrüstung zu kaufen und diese dann zu entsorgen.

Crypton ist eine vielversprechende Kryptowährung. Seine Entwickler scheuen sich nicht, auch die gewagtesten Systeme in ihrem Projekt einzusetzen.

BTC-ECHO Magazin (Print & Digital)
Der Kryptokompass ist das führende deutschsprachige Magazin zu den Themen Bitcoin, Blockchain & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des Kryptokompass Magazin
Ausgabe #55 Januar 2022
Ausgabe #54 Dezember 2021
Ausgabe #53 November 2021
Ausgabe #52 Oktober 2021
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.