Zum Inhalt springen

Security Token Offering FINEXITY startet Plattform für Tippgeber

Alternative Vermögenswerte, Blockchain-Technologie und Family-Office-Qualität: Auf diesen drei Säulen basiert das Investmentangebot, das die FINEXITY AG Privatanlegern anbietet. Das Hamburger Fintech ist Europas führende Plattform für digitale Alternative Investitionen. Während sich FINEXITY zunächst auf das Privatkunden-Geschäft konzentriert hatte, können von nun an auch Vermittler und Berater über das Partnerprogramm Tippgeber werden. Ebenfalls besteht die Option einer Vertriebspartnerschaft innerhalb des §32 KWG-Bereiches.

Teilen
ein schlüssel mit einem haus als anhänger auf grauem holzuntergrund

Die FINEXITY AG startet ab sofort mit seinem Partnerprogramm für Vermittler und Berater wie zum Beispiel Finanzanlagenvermittler. Die blockchainbasierte Plattform gilt als europäischer Pionier und hat die Vision, die Alternative Investmentbranche für ihre über 6000 registrierten Kunden zu liberalisieren.

Privatanleger haben die Möglichkeit, bereits ab 500 Euro zu 100 Prozent digital innerhalb weniger Minuten in Sachwerte wie Immobilien zu investieren. Anleger können somit wie Eigentümer an den Mieteinnahmen, der Tilgung des Bankdarlehens und der potenziellen Wertsteigerung der Immobilie partizipieren. Der 24/7-Marktplatz bietet den Anlegern zudem eine maximale Flexibilität und Liquidität, wie sie bisher im Immobilienbereich nicht möglich war.

Zu den Anlagemöglichkeiten zählen in Zukunft neben Immobilien auch Kunstwerke, Old- und Youngtimer und Private-Equity-Beteiligungen. Über einen geschlossenen Club-Deal-Bereich bietet FINEXITY maßgeschneiderte Anlagemöglichkeiten ab 100.000 Euro für einen geprüften Kundenstamm.

Tippgeben über das Partnerprogramm von FINEXITY

Das Partnerprogramm von FINEXITY eignet sich für alle Vermittler und Berater. Als Tippgeber informieren sie ihre Kunden über die Investitionsplattform mittels der zur Verfügung gestellten Werbemittel und profitieren somit ganz einfach von attraktiven Provisionen – ganz ohne aufwendige Beratungs-, Informations- und Dokumentationspflichten.

Die Provisionssätze als auch der Bestandsschutz werden individuell mit den Vertriebspartnern vertraglich vereinbart.

Vom FINEXITY Partnerprogramm profitieren die Tippgeber bereits nach der ersten Investition ihrer Kunden. Innerhalb eines vereinbarten Zeitraums erhalten diese durch weitere Investments ihrer Kunden passiv generierte Provisionen-

Paul Hülsmann, CEO von FINEXITY.

Zeitgleich zum Start des Partnerprogramms bringt das Fintech eine neue Tippgeber-Plattform für seine Partner an den Markt. Hierüber können sich Tippgeber jederzeit einen Überblick über ihre Provisionen verschaffen und auf detaillierte Werbemittel und E-Mail-Vorlagen zugreifen. Besonders hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang der neu geschaffene Onboardingprozess, den Tippgeber in nur wenigen Schritten online über die Plattform durchführen können. Nach erfolgreicher Anbindung steht jedem Partner zudem ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, welcher bei jeglichen Themen und Fragen individuelle Unterstützung anbietet.

Direkt und digital in Alternative Anlagen investieren

FINEXITY revolutioniert mit seinem Konzept traditionelle Normen und Standards von Alternativen Anlagen. Die Blockchain-basierte Investitionsplattform vereinfacht und beschleunigt die Kapitalanlage in Sachwerte und reduziert den bürokratischen Aufwand und die Kosten für seine Anleger erheblich. Anleger müssen, zum Beispiel, nicht mehr zum Makler, sondern können zu 100 Prozent digital und direkt in einzelne Immobilien investieren. Ebenso werden Verwahrstellen und weitere Intermediäre wie Banken und Notare überflüssig. Im Unterschied zum Fondsmantel benötigt die Blockchain-Technologie keine Globalurkunde und damit kein kostspieliges Depot. Die Verwaltung der gekauften digitalen Anteile (sog. Security-Token) erfolgt über sogenannte Wallets (virtuelle Schließfächer).

Steuererklärung für Kryptowährungen leicht gemacht
Wir zeigen dir im BTC-ECHO-Ratgeber die besten Tools für die automatische und kinderleichte Erstellung von Krypto-Steuerberichten.
Zum Ratgeber
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.