Happy little accidents Youtuber Tiktus color Art feiert NFT-Premiere auf Enefty
Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Quelle: Enefty

Teilen
Jetzt anhören
BTC50,713.00 $ 0.04%

Kunst, Musik, Video, Literatur: Kaum eine Kreativ-Nische, die nicht von Non-fungible Token auf den Kopf gestellt wird. Auch Youtuber finden inzwischen ihren Weg auf die Blockchain. So auch der Berliner Künstler Tiktus, der den NFT-Marktplatz Enefty mit seinen Farbspielen einweiht.

Neben der markanten Dauerwelle, seiner unvergleichlich besänftigen Ausstrahlung und den immer wiederkehrenden Seelandschaften, die er auf die Leinwände zauberte, war es das mantraartige “Happy little accidents”, mit dem Fernsehmaler Bob Ross unsterblich wurde und noch heute Zigtausende in den Schlaf begleitet. Der Satz, mit dem die TV-Legende seine Pinselausrutscher zu “glücklichen kleinen Unfällen” erklärte, ist zu einem Meme geworden und könnte die Arbeitsweise von Lars Runge, besser bekannt als Tiktus color Art, kaum besser beschreiben. Der Berliner Künstler und Youtuber ist einer der bekanntesten Vertreter der Fluid Art, bei der Farben gemischt und mit verschiedenen Techniken – mal nutzt er Eierkartons, mal Zahnstocher oder Löffel – Schicht um Schicht zu beeindruckenden Gesamtkunstwerken verschwimmen. Als erster stellt Tiktus jetzt eines seiner Videos, die über 740.000 Follower erreichen, als NFT auf der Plattform Enefty zur Auktion.

Passend für sein NFT-Debüt hat sich Tiktus den drei Buchstaben angenommen und sie mit seiner Farbtechnik zu einem Bild arrangiert, das ab dem 17.11. auf Enefty zur Auktion steht. Sowohl physisch als auch digital. Neben dem Video, das den gesamten Prozess – von der Anmischung bis zum fertigen Bild – dokumentiert, erhält die oder der neue NFT-Besitzer:in zusätzlich zu dem NFT auch das “echte” Bild.

Dass sich Tiktus bei all den NFT-Handelsplätzen für Enefty entschieden hat, ist kein Zufall. Die Plattform hat sich auf den NFT-Vertrieb im Bereich Social Media spezialisiert und bietet Youtubern wie Tiktus die Möglichkeit, ihre Videos auf der Blockchain zu verewigen. “Unser Ziel ist es, die NFT-Technologie auch den Video Content Creators näherzubringen und ihnen damit neue Möglichkeiten zu bieten, mit ihren Fans auf völlig neue Weise zu interagieren”, erklärt Mitgründer Giorgi Jashiashvili gegenüber BTC-ECHO.


Social Media meets NFT

Der Tiktus-NFT ist auch für Enefty eine Premiere. Von dem Erfolg ist Giorgi aber überzeugt. “Wir Menschen haben es schon immer geliebt, zu sammeln, und der Kunst-NFT-Markt hat gezeigt, dass digitale Collectibles sehr beliebt sind. Der nächste logische Schritt sind Video-NFTs und wir glauben, dass dahinter ein riesiger Markt steckt.” Tatsächlich: Zählt man eins und eins zusammen – die erfolgreichste Videoplattform auf der einen und der nicht abflachen wollende NFT-Hype auf der anderen Seite – könnte die Plattform einen Nerv treffen.

Den trifft Enefty jedenfalls in puncto Nachhaltigkeit, sowohl hinsichtlich Lebensdauer der NFTs als auch beim Energieverbrauch. Dass die Plattform die Token in dezentralisierten Speichern (IPFS) absichert, hat einen ganz entscheidenden Grund, wie Mitgründer und Chefentwickler Mohamed Jamal Eddine erklärt: “NFTs sollten nicht nur solange Leben, wie der Server eingeschaltet ist. Daher war uns wichtig, dass die Daten unser NFTs dezentral mithilfe von IPFS + Filecoin gespeichert werden.” Beim Thema Ökobilanz setzt Enefty schließlich ganz auf CO₂-Kompensation. Dazu Mohamed: “Das Thema Nachhaltigkeit, ist an uns nicht vorbeigegangen. Daher haben wir schon im Design der Plattform dafür gesorgt, möglichst wenig Gas Fees zu generieren und zusätzlich werden wir jeden entstandenen CO₂-Fußabdruck kompensieren.” 


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 70 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY