Zum Inhalt springen

Altcoinanalyse STEPN (GMT): Jogging-Coin mit gesunder Kurskonsolidierung

Nach einem massiven Kursanstieg auf ein neues Allzeithoch bei 3,86 USD legt STEPN (GMT) in den letzten Handelsstunden eine Verschnaufpause ein.

Stefan Lübeck
 |  Lesezeit: 4 Minuten
Teilen
Stepn

Beitragsbild: Shutterstock

Kurs (GMT): 3,21 USD (Vortag: 3,47 USD)

  • Kurzfristige Widerstände/Ziele: 3,76/3,86 USD, 4,96 USD, 5,78 USD, 7,42 USD
  • Kurzfristige Unterstützungen: 3,35 USD, 3,12/3,01 USD, 2,78 USD, 2,58 USD, 2,34 USD, 2,25 USD, 2,10/2,01 USD
Kursanalyse STEPN (GMT) 21.04.22
1-Stundenchart Kursanalyse auf Basis des Wertepaares GMT/USD auf Binance

STEPN Tagesprognose

  • STEPN befindet sich kurzfristig in der Konsolidierung. Der Hype um die virtuellen NFT-Laufschuhe der Marke Asics hatte den GMT-Kurs in den Vortagen um über 70 Prozentpunkte gen Norden sprinten lassen.
  • STEPN erreichte am gestrigen Mittwoch, den 20. April, ein neues Allzeithoch bei 3,86 USD, bevor in den letzten Handelsstunden erste Gewinnmitnahmen in Richtung 3,35 USD einsetzten.
  • Solange sich der GMT-Kurs kurzfristig oberhalb der 3,01 USD stabilisieren kann, ist ein erneuter Anstiegsversuch zurück in Richtung 3,70 USD vorstellbar.
  • Ein anhaltendes Interesse an diesem neuen Move-to Earn-Konzept könnte den aktuell rund zwei Milliarden US-Dollar bewerteten Altcoin in näherer Zukunft weiter beflügeln und Kurse um fünf US-Dollar anlaufen.
  • BTC-ECHO testet die innovative NFT-Sneaker-App zum Joggen und Geld verdienen in einem ersten Realitätscheck und weist auf potenzielle Kurs-Risiken hin.

Bullishes Szenario (STEPN)

  • Innerhalb der letzten 48 Handelsstunden explodierte der GMT-Kurs regelrecht vom Verlaufstief bei 2,24 USD bis an seinen gestrigen Höchststand bei 3,86 USD.
  • Die anschließende Konsolidierung ließ STEPN bis an den ersten relevanten Support bei 3,35 USD zurückkommen. Hier findet sich mit EMA50 (orange) sowie Supertrend und 78er Fibonacci-Retracement ein Bündel an Unterstützungen.
  • Aktuell droht der GMT-Kurs jedoch per Stundenschlusskurs unter diese Unterstützung abzurutschen.
  • Somit rückt der rote Supportbereich als nächster Umkehrbereich in den Blick.
  • Stabilisiert sich der Kurs von STEPN in dieser Zone und prallt deutlich zurück in Richtung aktuellem Allzeithoch, bleiben die Bullen unmittelbar am Drücker.
  • Ein dynamischer Ausbruch über das aktuelle Allzeithoch würde weiteres Kurspotential in Richtung 4,96 USD bieten.  
  • Gelingt es den Bullen, auch diese Kursmarke in den kommenden Tagen nachhaltig zu überwinden, ist ein Folgeanstieg bis an das 161er Fibonacci-Extension bei 5,78 USD vorstellbar. Hier dürften Anleger vermehrt Gewinne mitnehmen.
  • Stabilisiert sich der GMT-Kurs perspektivisch oberhalb dieses wichtigen Kursziels, ist mittelfristig auch ein Kurssprung bis an die 7,42 USD in den kommenden Wochen nicht ausgeschlossen.
  • Anleger sollten jedoch berücksichtigen, dass STEPN in den letzten sechs Wochen um mehr als 3.000 Prozent zugelegt hat. Das Aufwärtspotential scheint trotz allen Hypes charttechnisch etwas ausgereizt.

Baerishes Szenario (STEPN)

  • Rutscht der GMT-Kurs per Stundenschlusskurs unter den Bereich um 3,30 USD zurück, und auch die 3,22 USD bietet keinen Halt, rückt die rote Supportzone zwischen 3,12 USD und 3,01 USD als Korrekturziel in den Blick.
  • Hier warten mit dem 61er Fibonacci-Retracement sowie dem Supertrend aus dem 4-Stunden Chart wichtige Unterstützungen. Ein Abpraller gen Norden ist bereits hier durchaus wahrscheinlich. Das aktuelle Interesse scheint weiter hoch, in den letzten 24 Stunden wurden laut Coingecko mehr als 3,4 Milliarden US-Dollar Handelsvolumen verzeichnet.
  • Generiert das Bärenlager genug Abgabedruck und drückt den GMT-Kurs nachhaltig unter die 3,01 USD, weitet sich die Korrektur in Richtung 2,78 USD aus. Hier wirkt die Kreuzunterstützung aus EMA200 (blau) und 50er Fibonacci-Retracement halt gebend.
  • Weitere Anleger, die am Hype um den Jogging-Token partizipieren wollen, werden diesen Retest für einen Neueinstieg nutzen wollen.

Starke Unterstützungslevels im Fokus

  • Sollte dieser dennoch per Stundenschluss unterboten werden, ist eine Retest des Ausbruchslevels bei 2,58 USD einzuplanen. Da hier auch das Golden-Pocket der aktuellen Kursbewegung verläuft, werden die Bullen abermals zugreifen.
  • Können die Bären wider Erwarten genug Abgabedruck erzeugen, und die Zone um 2,58 USD wird ebenfalls aufgegeben, ist eine Korrekturausweitung in Richtung 2,25 USD vorstellbar.
  • Ein Rutsch unter das letzte Verlaufstief würde den maximalen Korrekturbereich zwischen 2,12 USD und 2,01 USD erneut in den Fokus rücken. Vorerst ist jedoch nicht mit einem Rückfall in diese Chartregion zu rechnen.
  • Der RSI wie auch der MACD-Indikator weisen im 1-Stunden und 4-Stunden Chart Verkaufssignale auf. Auf 1-Stundenbasis sind beide Indikatoren jedoch schon gut zurückgekommen, weshalb jederzeit neue Kaufsignale aktiviert werden können.  

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Die Chartbilder wurden mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,92 Euro.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.
Zu Binance
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.