Not macht Erfinderisch 148 Prozent in einer Woche: Notcoin (NOT) dreht weiter auf

Der Siegeszug des Telegram-Tokens Notcoin (NOT) setzt sich fort. Kann der neue Hype-Coin Yescoin (YES) an den Erfolg anknüpfen?

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Wird Telegram zu einer Krypto-App?

Telegram mausert sich immer mehr zu einer Krypto-App. Der Messaging-Dienst gilt nicht nur als weltweite Sammelstelle für (mehr oder weniger) seriöse Krypto-Communitys, sondern hat mit dem TON Coin auch eine eigene erfolgreiche Kryptowährung lanciert.

Zur Stunde notiert TON bei 6,89 US-Dollar (USD) und bringt es auf eine Marktkapitalisierung von 16 Milliarden USD. Auf Siebentagessicht steht TON damit 7 Prozent im Plus.

Doch mit dem Notcoin (NOT) steht dieser Tage ein Telegram-Token im Rampenlicht, der es mit einer eigentümlichen Marketingaktion zum aktuellen Star im Krypto-Space geschafft hat.

Auf Wochensicht notiert NOT 148 Prozent im Plus. Im Zuge einer raffinierten Marketingkampagne, bei der man seit Jahresbeginn NOT durch das Tippen auf das Coin-Logo verdienen konnte, mauserte sich NOT auf eine Marktkapitalisierung von 2,4 Milliarden US-Dollar. Der Coin ist wohlgemerkt erst seit dem 17. Mai handelbar.

Der Notcoin (NOT) auf Wochensicht. Quelle: Coingecko

So kommst du jetzt an NOT

Nachdem die Spieler:innen ihre Coins im Zuge des Klicker-Spiels eingestrichen hatten, wurde der Coin sowohl bei Binance als auch auf der Telegram-Wallet gelistet – seitdem steigt der Kurs.

Während der Notcoin Airdrop bereits vorbei ist und der Token nur noch auf dem Sekundärmarkt (etwa auf Binance und der Telegram Wallet) zu haben ist, könnte eine Wiederholung ins Haus stehen.

Yescoin (YES): Geht der Siegeszug der Telegram-Memecoins weiter?

Denn mit dem Yescoin gibt es eine fast deckungsgleiche Wiederauflage des Klickergames, das derzeit noch spielbar ist. Erst am gestrigen Montag, 3. Juni, haben die Entwickler:innen die “zweite Phase” angekündigt.

Quelle: Screenshot Telegram

Bisher ist Yescoin (YES) allerdings weder gelistet noch handelbar. Ob und wann das passiert, steht in den Sternen.

Risiken von Notcoin und Yescoin

Sowohl Yescoin als auch Notcoin sind Memecoins, die von der Telegram-Funktionserweiterung in den Kryptospace profitieren. Ein Wachstum von knapp 150 Prozent in sieben Tagen sowie eine Marktkapitalisierung kann aber nicht als nachhaltig begriffen werden. Schließlich haben die Coins keinerlei Anwendungsfall, außer Spekulation.

In unserem Memecoin-Guide erklären wir ausführlich, wie du mit Investitionen in Scherz-Coins verfahren solltest.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich