Zum Inhalt springen

Israel: Tel Aviv Stock Exchange steigt auf Blockchain um

Die israelische Wertpapierbörse Tel Aviv Stock Exchange verwendet künftig die Blockchain. Zusammen mit den Unternehmen Accenture und The Floor arbeitet die Börse derzeit an einer Blockchain-Lösung. Sie wollen damit den Handel mit Wertpapieren zu optimieren.

Phillip Horch
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen

Bitcoin, nein danke – Blockchain, ja bitte! Wie in so vielen anderen Ländern steht man in Israel – zumindest an der Börse – der Blockchain-Technologie positiv gegenüber. Während die Steuerbehörde seit geraumer Zeit gegen den Handel mit Bitcoin vorgeht und dafür unter anderem Social-Media-Kanäle durchsucht, um Händler zu finden, denkt die Tel Aviv Stock Exchange derzeit über eine Blockchain-Lösung nach, um Prozesse im Finanzwesen zu optimieren.

Dazu will die israelische Wertpapierbörse laut Pressemitteilung eine Kreditplattform entwickeln. Indem sie Mittelsmänner überflüssig macht, soll die Verwendung der Blockchain-Technologie dabei helfen, die Vorgänge innerhalb der Börse effizienter zu gestalten. Zudem soll der Handel mit Wertpapieren damit künftig sicherer sein. Basis dafür wird das Hyperledger-Protokoll sein:

„Die Blockchain-Technologie wird ein neues Level an Sicherheit beim Wertpapier-Handel bieten und die Wachstumsrate bei Transaktionen steigern. Ohne Zweifel ist die Tel Aviv Stock Exchange jetzt mehr als je zuvor an der Spitze, was Innovation im Finanzsektor angeht“,

sagt Ittai Ben-Zeev, CEO der Tel Aviv Stock Exchange.

Tel Aviv Stock Exchange und Accenture wollen Smart Contracts verwenden

Für die technische Entwicklung wird das Unternehmen Accenture sorgen. Sie wollen allen voran Smart Contracts für die geplante Plattform verwenden. So soll die automatische Ausführung der Richtlinien innerhalb der Plattform gewährleistet werden.

„Wir freuen uns sehr darauf, unsere Expertisen und Kapazitäten in den Bereichen Blockchain, Finanzmarkt und Fintech-Ökosystem zu dieser außerordentlichen Kollaboration anzubieten. Dieses Projekt wird dazu beitragen, dass die Tel Aviv Stock Exchange eine innovative End-to-End-Lösung für ihre Business-, Sicherheits- und Technik-Bedürfnisse unter einem kraftvollen neuen Paradigma findet“,

meint Jacob Bendita, Managing Director von Israel Accenture.

Die Tel Aviv Stock Exchange ist privat organisiert. An ihr sind 12 israelische Banken, 3 ausländische Banken sowie 13 Broker beteiligt.

BTC-ECHO

Du möchtest Dogecoin (DOGE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.