Wachstum auf Ethereum Ethereum: Die erste Wahl für 15,4 Millionen neue Nutzer im Jahr 2023

Ethereum bleibt die Nummer eins unter den Smart-Contract-Plattformen. Was uns die Nutzerzahlen über das Netzwerk verraten.

Leon Waidmann
Teilen
Immer mehr Nutzer auf Ethereum

Beitragsbild: Shutterstock

| Immer mehr Nutzer auf Ethereum

Im Jahr 2023 hat Ethereum einen beeindruckenden Meilenstein erreicht. Das Blockchain-Netzwerk konnte laut der On-Chain-Analysefirma Flipside über 15,4 Millionen neue Nutzer für sich gewinnen.

Diese Zahlen belegen eindrucksvoll, wie Ethereum zunehmend zur ersten Wahl für Blockchain-Nutzer wird. Dieses Wachstum spiegelt nicht nur das Vertrauen der Nutzer in die Plattform wider, sondern auch das wachsende Interesse an den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, die ETH bietet. Polygon und Bitcoin folgen in dieser Rangliste, während Solana, das im Jahr 2023 ein Comeback erlebte, den fünften Platz belegte.

Blockchain-Nutzerakquise im Jahr 2023. Quelle: Flipside Community
Blockchain-Nutzerakquise im Jahr 2023. Quelle: Flipside Community

Die Tatsache, dass die meisten Ethereum-Nutzer im Jahr 2023 auf der Plattform blieben, deutet auf eine hohe Nutzerbindung hin. Flipside prognostiziert, dass Nutzer in Zukunft – ähnlich wie Entwickler – verschiedene Blockchains nutzen werden. Insbesondere, wenn ein erneuter Aufschwung im Krypto-Markt bevorsteht.

ETH-Kurs steigt mit Nutzerzahl

Nach dem Rückschlag im Krypto-Markt durch die Genehmigung von Bitcoin-ETFs erlebt Ethereum einen beeindruckenden Aufschwung. Der ETH-Kurs hat sich stabilisiert und konnte im Vergleich zu Bitcoin seit dem Start der ETFs stärker wachsen. Dieser Anstieg geht einher mit einer Zunahme der aktiven Adressen.

Wie es um ETH generell steht und welche Revolution dem Staking bevorsteht, erfahrt ihr im neuen BTC-ECHO Ethereum Report.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich