Digitale Währungen: Neue Accounting-Richtlinien für US-Unternehmen?
Max Kops

von Max Kops

Am · Lesezeit: 1 Minute

financial analysis concept

Quelle: © cacaroot - Fotolia.com

Teilen
BTC39,851.00 $ -0.45%

Neuesten Meldungen zufolge denkt das FASB über neue Accounting-Richtlinien für Börsenunternehmen in den USA, die mit digitalen Währungen agieren, nach.

Das Financial Accounting Standards Board (FASB) ist für die Festlegung von Standards in der Rechnungslegung zuständig, die sich an börsennotierte Unternehmen richten. Da in den letzten Wochen ein besonderes Interesse an digitalen Währungen zu beobachten war, stellt sich die Frage, wie das FASB damit umgeht. Schließlich hat sich die Institution bisher noch nicht festgelegt, ob eine Änderung der Richtlinien in Bezug auf digitale Währungen wirklich forciert wird, allerdings liegt dafür ein Antrag des Chamber of Digital Commerce (Kammer der Digitalwirtschaft) vor.


Seitens der Kammer sieht man den Bedarf nach derartigen Standards ausdrücklich und verweist auf beidseitige Schwierigkeiten von Investoren und Entrepreneuren, die sich durch die Unklarheiten z.B. im Accounting ergeben. Standards seien notwendig, um auch Unternehmen Investments in die aufstrebende Branche zu ermöglichen.


Sollte das FASB sich für eine Richtlinienänderung entscheiden, folge es gleichzeitig auch dem australischen Board für Accounting-Standards, das diesen Schritt bereits gegangen ist und im November 2016 ankündigte, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Auch seitens der Wirtschaftsprüfer wird das Thema vorangetrieben: PwC, Deloitte und EY gründeten eine Koalition zur Entwicklung von Standards im Zusammenhang mit digitalen Währungen.

BTC-ECHO


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY