Zum Inhalt springen

Einer für alle DeFi: Potenzial für „ETF-Token“ ist gigantisch – welche Projekte gibt es?

Der US-Markt für börsengehandelte Fonds (Exchange Traded Funds, ETFs) ist im Jahr 2019 auf über vier Billionen Dollar angewachsen. Global gesehen umfasst der Markt sogar mehr als sechs Billionen Dollar. Index-Token für Decentralized-Finance (DeFi) könnten in diesem Markt künftig eine bedeutende Rolle spielen.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Lego-Männchen umringt von Lego-Geldscheinen auf grauer Bodenplatte

Beitragsbild: Shutterstock

Der ETF-Markt ein enormes Potenzial für den DeFi-Sektor, wo er aktuell noch weitgehend unterrepräsentiert ist. Allein zwischen 2005 und 2019 stieg das globale ETF -und ETP Vermögen von nur knapp 417 Milliarden auf über 6.000 Milliarden USDollar.

Statista: Entwicklung des weltweit in ETFs verwalteten Vermögens von 2005 bis 2019
Statista: Entwicklung des weltweit in ETFs verwalteten Vermögens von 2005 bis 2019

Erst in den letzten Monaten der Ethereum-DeFi-Industrie sind tokenisierte Indizes entstanden. Im Moment zielen diese Indizes hauptsächlich auf den Sektor der dezentralen Finanzen ab. Aktuell gibt es zwei Projekte, die im Bereich der „ETFToken“ führend sind: Index Coop (INDEX) und PieDAO (DOUGH).

Enormes Potenzial für Ethereum-DeFi

Beide Projekte sind dezentralisierte autonome Organisationen (DAOs), die gänzlich von der Community gesteuert und mitentwickelt werden. Darüber hinaus hat jedes Projekt bereits Indizes, auf den Markt gebracht die mit Hilfe der Governance Token INDEX oder DOUGH verwaltet werden.

Das Flaggschiffprodukt von Index Coop ist der DeFi-Pulse-Index (DPI). Dabei handelt es sich um einen marktkapitalgewichteten Index, der die Performance wichtiger Ethereum-DeFi-Token verfolgt.

Im Großen und Ganzen soll DPI eine Art ETF für den DeFi-Space sein. Hier ist eine kurzer Überblick über die aktuelle Gewichtung des DeFi-Pulse-Index, der insgesamt 11 Token beinhaltet:

Tokensets.com

Auch PieDAO verfolgt ein ähnliches Prinzip wie Index Coop und hat bereits mehrere DeFi-Token-Indizes auf den Markt gebracht. Momentan gibt es bei PieDAO drei „ETF-Token“ :

PieDao DeFi Index
Piedao: Community-verwaltete ETFs

Jeder „ETFToken“ bildet dabei eine Unterschiedliche Sparte des DeFi-Space ab und ist gemeinsam von der Community kreiert worden. In Zukunft wollen sowohl Index Coop als auch PieDAO noch weitere „ETFToken“ veröffentlichen die beispielsweise die Ethereum-NFT-Industrie oder den Gaming-Sektor abbilden.

Index Coop und PieDao wollen das Blackrock des Krypto-Space sein

Darüber hinaus kennen wahrscheinlich viele von euch die Vermögensverwalter Blackrock und Vanguard, die kolossalen Investmenfirmen, die ihren Kunden eine breite Palette an strukturierten Finanzprodukten (ETFs und Investmentfonds) anbieten.

Ähnlich wie Blackrock und Vanguard wollen Index Coop und PieDAO zu einer Art „DeFi-Version“ dieser gigantischen Vermögensverwalter werden. Die Projekte konzentrieren sich auf die Verwendung von DeFi-Tools und schaffen KryptoExchange Traded Products. Dadurch soll den Nutzern eine breite Investmentstreuung in den Ethereum-DeFi-Sektor ermöglicht werden.

Die beiden Token DOUGH und INDEX erfüllen dabei zwei Funktionen. Zum einen dienen sie als Governance Token für die weitere Entwicklung der DeFi-Protokolle. Zum anderen gewähren sie den Nutzern ein Mitspracherecht bei Meta-Governance-Prozessen. Das bedeutet, dass INDEX-Holder beispielsweise mitentscheiden für was die im DPI-Index enthaltenen Token bei Governance-Prozessen abstimmen.

In Zukunft plant die Community zudem, das INDEX-Token-Inhaber eine Art Verwaltungsgebühr von den Nutzern der Indizes erhalten. Theoretisch sind der Innnovation keine Grenzen gesetzt, da die Community bei beiden Projekten entscheidet, wie es mit den Projekten weitergeht.

Du möchtest Ripple (XRP) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.