Copytrading meets Yield Covesting Yield ermöglicht passive Einnahmen im Krypto-Markt

Staking und Yield Farming erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit Covesting Yield führt PrimeXBT ein Produkt ein, das die Vorzüge von DeFi vereint und die Nachteile von klassischem Staking eliminiert.

Sponsored Post
Teilen
Staking

Beitragsbild: Shutterstock

Der Krypto-Markt ermöglicht nicht nur das Trading einer hohen Bandbreite von Assets, sondern auch Margin-Trading oder Perpetual Swaps und Futures. Eine weitere Einnahmequelle, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut, ist das sogenannte Staking. Dabei handelt es sich um einen Oberbegriff für eine Reihe von Technologien, die Anleger in die Lage versetzten, passive Einnahmen zu generieren.

Staking nimmt also nicht nur Fahrt in der Debatte auf, ob Bitcoin und Proof-of-Work grundsätzlich umweltverträgliche Technologien sind, sondern bietet sich auch für Anleger an, die auf der Suche nach Einnahmequellen sind, ohne extrem hohes Eigenkapital aufbringen zu müssen. Schließlich ist eine Teilnahme am Mining nicht ohne eine entsprechende Investition sinnvoll möglich. Gleichermaßen ist das Staking auch dann attraktiv, wenn man hohe Summen anlegen will, weil ordentliche Renditen locken.

PrimeXBT startet Covesting Yield

Als führende Börse startet PrimeXBT Covesting Yield mit dem hauseigenen COV-Token, der die Vorzüge von DeFi in einem Produkt vereint und gleichzeitig die Nachteile von klassischem Staking eliminiert. Ab dem dritten Quartal 2021 werden USDT und USDC für die sogenannte Covesting-Yield-Funktion verfügbar sein und den Kunden die Möglichkeit bieten, passive Einnahmen zu generieren. Weitere Kryptowährungen sollen dann im Laufe der Zeit folgen.

Um vollständig von dem Programm zu profitieren, werden Kunden, die den COV-Token halten, in einem dreistufigen Programm besonders belohnt:

  • Advanced: Diese Stufe erreicht man ab einem Einsatz von COV-Token im Gegenwert von 3.000 US-Dollar. Der Gewinnanteil wird um 2 % erhöht, das Follower-Limit verdoppelt und 10 % Rabatt auf die Handelsgebühren erteilt.
  • Premium: Diese Stufe erreicht man ab einem Einsatz von COV-Token im Gegenwert von 10.000 US-Dollar. Der Gewinnanteil wird um 3 % erhöht, das Follower-Limit verdreifacht und 20 % Rabatt auf die Handelsgebühren erteilt.
  • Elite: Diese Stufe erreicht man ab einem Einsatz von COV-Token im Gegenwert von 50.000 US-Dollar. Der Gewinnanteil wird um 5 % erhöht, das Follower-Limit wird aufgehoben und 30 % Rabatt auf die Handelsgebühren erteilt.

Wie kann man an Covesting Yield teilnehmen?

Bei Covesting handelt es sich um die erfolgreiche Copytrading-Plattform von PrimeXBT, die es Tradern ermöglicht, sich an erfolgreichen Anlegern zu orientieren und deren Trades mit dem eigenen Portfolio nachzuvollziehen.

Nach Eröffnung eines Kundenkontos steht Tradern nicht nur Covesting, sondern die ganze Power des PrimeXBT Ökosystems zur Verfügung. Über das Kundenkonto bei PrimeXBT erhält man ebenfalls Zugriff auf den Covesting-Bereich und die Staking-Optionen.

Seit Mai 2021 steht die erste Phase des Covesting-Yield-Programms zur Verfügung und ab dem dritten Quartal startet die zweite Phase. Diese wird u. a. Yield Accounts und Boosts vermittels des COV-Tokens beinhalten.

Du willst Axie Infinity (AXS) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Axie Infinity (AXS) kaufen kannst.
Axie Infinity kaufen
Sponsored Post
Disclaimer: Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel, für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen. Der Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Er ist weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Veröffentlichung der mit „Sponsored“ oder „Anzeige“ gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen und werbende Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von BTC-ECHO oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von BTC-ECHO an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von BTC-ECHO und deren Mitarbeiter wider.