Umwelt Blockchain gegen die Abholzung des Regenwaldes
Christian Stede

von Christian Stede

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Symbolbild für den Regenwald, die „grüne Lunge“ der Erde

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC54,644.00 $ -2.88%

Mittels einer Blockchain können brasilianische Fleischproduzenten demnächst überwachen, wie sehr oder wenig sie zur Abholzung des Regenwaldes beitragen.

Es gibt glücklicherweise immer mehr Ansätze, die Blockchain-Technologie in nachhaltigen Kontexten einzusetzen. Dabei ist eine Option, Lieferketten bestimmter Produkte nachzuverfolgen. Doch damit nicht genug: Nun gibt es eine Meldung aus Brasilien, die vom weltgrößten Fleischverpackungsunternehmen JBS SA stammt. Dieses hat angekündigt, mittels Blockchain der Abholzung des Regenwaldes Einhalt zu gebieten.

kryptokompass
BTC-ECHO Magazin (4/2021): Lohnt sich ein Investment in NFTs?

Das Branchenmagazin für Bitcoin und Blockchain Investoren.

Exklusive Top-Themen für ein erfolgreiches Investment:
• NFT: zwischen Hype und Substanz
• FLOW: Der neue NFT König?
• Mining richtig versteuern
• So bullish ist 2021
• Der Bundestag im Interview


Kostenfreie Ausgabe bestellen >>


Auf der Homepage des Unternehmens ist zu lesen, dass es sich gleich mehrere Projekte zum Schutz des Regenwaldes vorgenommen hat. Dazu gehört es, die gesamte Lieferkette von Viehzüchtern bis ins Jahr 2025 über eine Blockchain-basierte Plattform namens „JBS Green Platform“ zu überwachen. Diese Platform soll es ermöglichen, die Daten über die Lieferanten des Unternehmens mit Daten über Viehtransporte abzugleichen. JBS möchte damit die gleichen sozio-ökologischen Kriterien, die es derzeit auf seine Lieferanten im Amazonasgebiet anwendet, auch auf die anderen Glieder der Produktionskette ausdehnen. Die Initiative wird die Blockchain dafür einsetzen, einen zuverlässigen und sicheren Zugang zu den Informationen über die Zulieferer zu erhalten. Diese Informationen werden dann geprüft und die Ergebnisse im Jahres- und Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens veröffentlicht. 

Die dezentrale Struktur der Blockchain bedeutet in diesem Fall, dass nicht nur JBS diese Daten bekommt. Auch die Lieferanten sowie deren Zulieferer haben Zugriff. Das bedeutet, dass diese in der Lage sein werden, festzustellen, ob sie direkt oder indirekt durch ihre Viehzucht zur Abholzung des Regenwaldes beitragen.

Wie kaufe ich Bitcoin? Ratgeber und Anbietervergleich 2021

Wir erklären dir schnell und einfach wie du Bitcoin sicher und günstig kaufen kannst und worauf du dabei achten solltest!

Zum Ratgeber >>


Plattform soll bis Ende des Jahres an den Start gehen

Wir sind zuversichtlich, dass unsere Industrie und alle anderen wichtigen Interessengruppen sich uns bei diesem wichtigen Unterfangen anschließen werden. Wir glauben, dass es uns durch Zusammenarbeit, Partnerschaft und Engagement gelingen kann, einen transformativen Wandel im Biom herbeizuführen, der zu einer zunehmend nachhaltigen Produktion führen wird,

sagte Renato Costa, CEO von Friboi, der Rindfleisch-Geschäftseinheit des Unternehmens.

JBS strebt an, die Blockchain-Plattform bis Ende dieses Jahres an den Start zu bringen. Dann wird es mit der Analyse der Lieferanten von Direktlieferanten in einem Bundesstaat, Mato Grosso, beginnen. Danach wird sie auf andere Bundesstaaten des Amazonas-Bioms ausgedehnt. Die letzte Phase beinhaltet die obligatorische Verwendung der Green Platform für alle Direktlieferanten, die Rinder an JBS verkaufen wollen. Die Brasilianische Regierung bekommt viel Kritik dafür zu hören, nicht genug gegen die Abholzung des Regenwaldes zu unternehmen. Gleichwohl gibt es doch bereits kritische Stimmen zu dem Projekt. So fragte Robert Muggah, Mitbegründer der Denkfabrik Igarapé Institute laut Medienberichten, ob alle Akteure überhaupt über die notwendigen technologischen Fähigkeiten verfügen.

bitcoin-trading-kurs

Krypto-Trading lernen

Der Einsteigerkurs für den Handel von Bitcoin und digitalen Währungen

3 Stunden Videokurs mit Profitrader Robert Rother
Jetzt traden lernen


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY