Zum Inhalt springen

Bitwala: Mit dem Bug-Bounty-Programm Bitcoins verdienen

Viele große Tech-Firmen und Blockchain-Startups schreiben regelmäßig Gelder respektive Belohnungen aus, damit sich ITler auf die Suche nach Fehlern im Programmcode machen – so auch Bitwala.

Sven Wagenknecht
 |  Lesezeit: 0 Minuten
Teilen

Das Bitcoin-Startup aus Berlin möchte nun der Community die Möglichkeit bieten, sich an der Weiterentwicklung des Startups zu beteiligen und im Gegenzug Bitcoins zu erhalten. Ziel dieser sogenannten Bug-Bounty-Programme ist es, dass möglichst viele Schwachstellen durch Externe aufgedeckt werden.

Vor allem die IT-Sicherheit spielt hierbei eine große Rolle. Für gewöhnlich gilt: je sicherheitsrelevanter der gefundene Bug, umso höher die Belohnung.

Das Programm konzentriert sich auf folgende Bereiche:

  • https://www.bitwala.com
  • https://my.bitwala.com
  • iOS und Android Apps
  • API

Mehr Informationen gibt es auf der Homepage von Bitwala.

BTC-ECHO

Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.