Zum Inhalt springen

Bitcoin auf Jahreshoch: 5 Reaktionen aus dem Netz

Bitcoin ist das Internet des Geldes und somit auch ein popkulturelles Phänomen. Obgleich es im Krypto-Winter etwas kühler um den Bitcoin-Hype wurde: Das Netz ist zurück und versorgt die Community mit einem stetigen Supply an qualitativ hochwertigen Memes.

David Scheider
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Bitcoin (Symboldbild)

Quelle: Shutterstock

Hier sind die fünf schönsten Reaktionen auf den Bull Run. Bitcoin is back!

1. Dorian lässt die Korken knallen

Ein alter Bekannter darf hier natürlich nicht fehlen: Dorian Nakamoto. Man kann zwar mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließen, dass es sich hierbei um das Konterfei von Satoshi höchstselbst handelt. Trotzdem dient Dorian Nakamoto nach wie vor als Projektionsfläche, um der weiterhin ungeklärten Identität des Bitcoin-Erfinders ein Gesicht zu geben.

2. BTC trotzt der Bull Trap

Am 5. August steht das Litecoin (LTC) Halving an. Dann halbiert sich der Coinbase Reward von 25 LTC auf 12,5 LTC. Infolgedessen sinkt auch die Inflationsrate von 8,8 Prozent auf etwa 4,3 Prozent p. a. Anstehende Halvings haben sich in der Geschichte von Proof-of-Work-Kryptowährungen schließlich immer wieder als regelrechte Trigger für Bull Runs herausgestellt. In diesem Sinne dürfte folgendes Meme zu verstehen sein.

Bitcoin Hodlers really be like… from Bitcoin

3. Bitcoins zyklisches Wachstum animiert

Bitcoin wächst in Zyklen. Aufgrund der Halving-Events kommt es regelmäßig zu Angebotsschocks (die Inflationsrate halbiert sich) und infolgedessen zu Boom-und-Bust-Zyklen. Wer dazu mehr erfahren möchte, dem sei dieser Artikel ans Herz gelegt. Kurseinbrüche um 80 Prozent und mehr sind freilich keine Seltenheit. Um sich diesen Aspekt bei der Ausarbeitung der persönlichen Hodl-Strategie vor Augen zu führen, könnte diese Animation hilfreich sein.

Animation of BTC price graph from 2009-present showing succession of hype cycles reminds me of when the cat in the hat pulls his hat off and the endless succession of smaller cats under each proceeding cat’s hats. from Bitcoin

4. Wie steht es um die McAfee-Wette?

All die Bulligkeit dürfte indes vor allem das Enfant Terrible der Krypto-Szene freuen. John McAfee, seines Zeichens Erfinder der gleichnamigen Internet-Security-Software, gilt als ausgemachter Bitcoin-Freund. Diejenigen, die bereits etwas länger im Space sind, dürften sich demgemäß an seine Kursvorhersage aus dem Jahr 2017 gleichwohl erinnern. Demnach soll eine Einheit des digitalen Goldes Ende 2020 mindestens eine Million US-Dollar kosten. Auf Bitcoin.top kann man ferner den Soll- mit dem Ist-Zustand vergleichen. Dementsprechend sieht es immer noch nicht gut aus.

5. When Moon?

Und somit gehen die Abenteuer der Kryptowährung Nr. 1 weiter. Endstation Mond? Wer weiß.

We choose to go to the moon. Again. from Bitcoin

Du möchtest ApeCoin (APE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.