Version 2.0 Hyperledger Fabric geht in die nächste Runde

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC11,040.56 $ 0.86%

Hyperledger hat die Version 2.0 seiner Enterprise Blockchain Hyperledger Fabric veröffentlicht. Sie soll Mitgliedern des Konsortiums mehr Rechte einräumen.

Die neue Version von Hyperledger Fabric gibt Mitgliedern des Konsortiums bessere Mitbestimmungsrechte bei Transaktionsvorschlägen sowie eine größere Kontrolle über den Code selbst. Ferner verspricht Hyperledger Fabric 2.0. eine verbesserte Wahrung der Privatsphäre sowie Verbesserungen der Lauffähigkeit.

Hyperledger Fabric 2.0. bringt verbesserte Smart Contracts

Die neue Hyperledger-Version gibt Unternehmen die Möglichkeit, bei Smart-Contract-Transaktionen von Partnern aktiv die Entscheidungsprozesse zu beeinflussen. Zuvor bestand die einzige Kontrollmöglichkeit für Unternehmen darin, etwaige neue Chaincodes, die in die Smart Contracts implementiert sind, zurückzuweisen. Nun lassen sich die Smart Contracts beziehungsweise Chaincodes so aufsetzen, dass zunächst eine gewisse Anzahl an Unternehmen zustimmen muss, bevor sie durchgewunken werden.

Darüber hinaus können Organisationen nun ihre Kopie eines Chaincodes erweitern, um ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen. Beispielsweise kann eine Organisation ihre eigenen Chaincode-Validierungen hinzufügen, um die spezifischen Interessen der Organisation besser zu schützen, bevor sie einer Transaktion zustimmt. Solange es einen Konsens über die Ergebnisse der Chaincode-Ausführung unter den erforderlichen Befürwortern für eine bestimmte Transaktion gibt, wird die Transaktion wie in früheren Versionen ins Ledger eingebunden.

Durch diese erhöhten Mitbestimmungsrechte verspricht sich Hyperledger eine Demokratisierung beziehungsweise Dezentralisierung des Prozesses.

Darüber hinaus soll es mit Hyperledger Fabric 2.0. möglich sein, komplexere Situationen zu bewältigen. So könne man Smart Contracts so anlegen, dass sie mit mehreren Bedingungen (etwa von verschiedenen Unternehmen) verbunden sind. Erst wenn all diese Bedingungen erfüllt sind, kann der Smart Contract ausgeführt werden.

Verbessertes Datenmanagement

Ferner ermöglicht es die neue Version Unternehmen, Privatsphäre-Daten nur mit ausgewählten Partnern zu teilen. Dazu gibt es die Möglichkeit, eigene Kanäle zu eröffnen. Auf der Blockchain selbst werden nur die zugehörigen Hashes gespeichert, die die Unternehmen eventuell benötigen, um die Daten zu verifizieren.

Jerry Cuomo, IBM-Stipendiat und VP der IBM-Blockchain-Plattform begrüßt die Neuerungen im zugehörigen Blogpost:

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Mehr erfahren

Anzeige



IBM freut sich über diesen wichtigen Meilenstein im Entwicklungslebenszyklus von Hyperledger Fabric. Wir sind stolz darauf, Teil der Gemeinschaft gewesen zu sein, die an der Entwicklung mitgewirkt hat, und wir sind sehr daran interessiert, die IBM Blockchain-Plattform – die erste Multi-Cloud-Implementierung von Hyperledger Fabric in der Branche – zu aktualisieren, um die neuen Funktionen und die verbesserte Leistung in dieser […] Veröffentlichung zu nutzen.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics

139,00 EUR

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Bis zu 45% auf Krypto oder Fiat

Verdienen sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige



Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany