Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch
Ethereum, Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch

Quelle: Shutterstock

Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch

Der aktuelle Report der Krypto-Datenanalysefirma Coinmetrics widmet sich ausführlich der Ethereum Blockchain und dem damit verbundenen Ökosystem. Die Analysten stellen dabei unter anderem fest, dass Ethereum Token der Kryptowährung Ether hinsichtlich der Martkkapitalisierung zunehmend den Rang ablaufen. Vor allem der Token-Standard für digitale Unikate, ERC-721, erfreut sich laut Coinmetric wachsender Beliebtheit. 

Im Ökosystem von Ethereum gewinnen Token zunehmend an Dominanz gegenüber Ether, dem nativen Asset der Ethereum Blockchain. Hinsichtlich der Transaktionszahlen zeichnet sich ein dauerhaftes „Flippening“ ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Datenanalysefirma Coinmetrics in ihrem aktuellen „State of the Network“ Report.

Coinmetrics hat außerdem untersucht, wie das Kapital im Ethereum-Netzwerk verteilt ist. Dazu vergleichen die Analysten die Marktkapitalisierung der Ethereum Token mit der von Ether. Ein entsprechender Chart von Coinmetrics illustriert die Wertentwicklung von Ether und ERC-20 Token:

Ethereum, Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch

Die Darstellung zeigt, dass ERC-20 Token einen immer größeren Anteil der Gesamtmarktkapitaliserung im Ethereum-Ökosystem ausmachen. Noch deutlicher wird dieser Umstand im folgenden Graphen. Dieser beschreibt das Verhältnis zwischen ETH- und Token-Marktkapitalisierung (Network Value to Token Value, NVTV).

Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch


Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Der Graph suggeriert auf den ersten Blick eine wachsende Diversifizierung des Ethereum-Ökosystems. Betrachtet man die zugrunde gelegten ERC-20 Token jedoch genauer, zeigt sich, dass die Vielfalt der ERC-20 Token sich noch nicht in ihrem Anteil an der Zahl der Transaktionen widerspiegelt. Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch

Seit letztem Sommer dominiert hier die Ethereum-Version des Stable Coins Tether.

Digitale Sammlerobjekte zeigen starkes Wachstum in Ethereum

Token ist nicht gleich Token – selbst wenn es um dieselbe Blockchain geht. So verfügt Ethereum über verschiedene Token-Standards mit jeweils unterschiedlichen Anwendungsschwerpunkten. Während zum Beispiel der ERC-20 Standard etwa vor allem bei Utility Token und Stable Coins Verwendung findet, dient ERC-721 besonders der Erstellung von digitalen Sammlerstücken. Einen volräufigen Höhepunkt erreichte das Handelsvolumen von ERC-721 bei dem Hype um die dApp KryptoKitties Ende 2017.



Seit Januar 2019 ist die Zahl von ERC-721 Smart Contracts um 350 Prozent gewachsen. Die Zahl der ERC-20 Smart Contracts ist dagegen um weniger als 50 Prozent gewachsen. Trotzdem spielen ERC-721 Token noch lange nicht in der Liga ihrer fungiblen Pendants. 4.600 ERC-721 Smart Contracts stehen laut der Daten von Coinmetric 184.000 ERC-20 Smart Contracts gegenüber.

Durch geschicktes News Hijacking ist es den Machern der dApp Gods Unchained jüngst gelungen, dem ERC-721 einen gehörigen Popularitätsschub zu verleihen. Gods Unchained ist ein Sammelkartenspiel, ähnlich dem Kassenschlager Hearthstone der Softwareschmiede Blizzard. Blizzard zog mit seiner Entscheidung, den Gewinner eines Hearthstone-Turniers aufgrund einer Solidaritätsbekundung mit den Prostestlern in Hongkong zu sperren, den Zorn Gaming Community auf sich.

@Blizzard_Ent hat gerade @blitzchungHS gesperrt und seine Hearthstone-Preisgeld eingezogen, weil sie sich mehr um Geld als um Freiheit kümmern. Wir werden für ALLE seine verlorenen Gewinne und ein Ticket für unser 500.000 US-Dollar-Turnier bezahlen: Kein Spieler sollte für seinen Glauben bestraft werden. #freegaming

Daraufhin konnte sich nicht nur Gods Unchained über 10.000 Retweets freuen; die Aktion der Entwickler führte zu einer zwischenzeitlichen Explosion bei den ERC-721 Smart Contracts, die die Basis des Sammelkartenspiels bilden.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Ethereum, Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch
Bitcoin Cash: Kommt die Mining-Steuer?
Altcoins

Ein Teil der Bitcoin Cash Miner plant die Einführung einer Art Mining-Steuer. Der zugehörige Fonds soll helfen, das Ökosystem stabil zu halten und die Infrastruktur weiterzuentwickeln.

Ethereum, Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch
Korrelation am Krypto-Markt: Alle Augen auf Ethereum
Ethereum

Während viele Beobachter Bitcoin für das Zugpferd am Krypto-Markt halten, hat es sich herausgestellt, dass es Ether (ETH) ist. Zumindest in Sachen Korrelation. Das geht aus einer aktuellen Studie der Krypto-Exchange Binance hervor.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Ethereum, Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch
Weitere Korrekturen beim Bitcoin-Kurs?
Kursanalyse

Der Bull Run, der Bitcoin und andere Kryptowährungen erfasst hat, kommt ins Straucheln. Nicht nur, weil die Kurse an eine wichtige Resistance stießen, aktuell macht auch eine sich bildende bearishe Divergenz Sorgen.

Ethereum, Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch
Das digitale Zentralbankengeld kommt
Regulierung

Spezialisten aus über 40 Ländern nähern sich dem Thema digitales Zentralbankengeld. Zur Entwicklung wurde auf dem Weltwirtschaftsforum jüngst ein Central Bank Digital Currency (CBDC) Toolkit für Entscheidungsträger herausgegeben.

Ethereum, Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch
Ethereum, Ripple und Iota – Luftholen oder Fehlausbruch?
Kursanalyse

Nach drei bullishen Wochen konsolidieren die Kurse von Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Iota (MIOTA) in dieser Woche. Die Entlastungsrallye pausiert somit vorerst und Retests der Ausbruchsniveaus werden zeitnah über den weiteren Kursverlauf entscheiden. Dabei halten sie sich weiterhin besser als Bitcoin (BTC), dessen Schwäche den Gesamtmarkt aktuell korrigieren lässt.

Ethereum, Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch
Bitcoin als soziales Konstrukt
Kolumne

In Sachen Transaktionsgeschwindigkeit schlagen Zahlungsnetzwerke wie PayPal oder Visa Bitcoin um Längen. Trotzdem – oder gerade deshalb – ist BTC das am schnellsten wachsende dezentrale Zahlungsnetzwerk der Welt. Woran liegt das?

Angesagt

So stehen deutsche Banken zur Kryptoverwahrung
Insights

Das Verwahrgeschäft für digitale Assets ist eines der Trendthemen 2020. Während manche FinTechs bereits Lösungen zur Token Custody entwickelt haben, scheint bei vielen Banken noch Misstrauen zu herrschen. Wir wollten es genauer wissen und haben direkt bei den deutschen Finanzinstituten nachgefragt. Wie sich deutsche Banken zum Kryptoverwahrgeschäft positionieren, erläutern wir anhand der ersten Reaktionen, die wir in unserer Banken-Umfrage erhalten haben.

Maduros Kryptowährung Petro wird für halben Preis gehandelt
Regierungen

Die staatliche Kryptowährung Venezuelas, der Petro, scheint nach einigen Startschwierigkeiten nun auch herbe Wertverluste zu verzeichnen. Petros, die einigen Venezolanern per Airdrop zugeschickt wurden, werden deutlich günstiger verkauft als von der Regierung festgesetzt.

ETC Labs unterstützt UNICEF mit einer Million US-Dollar
Blockchain

Ethereum Classic Labs und UNICEF arbeiten zusammen, um blockchainbasierte Lösungen für einige der dringendsten Probleme der Welt voranzutreiben. Durch finanzielle Unterstützung und den Einsatz innovativer Blockchain-Technologie wollen die Partner das Leben der Menschen verbessern.

Bitcoin Cash: Kommt die Mining-Steuer?
Altcoins

Ein Teil der Bitcoin Cash Miner plant die Einführung einer Art Mining-Steuer. Der zugehörige Fonds soll helfen, das Ökosystem stabil zu halten und die Infrastruktur weiterzuentwickeln.

Ethereum: ERC-721 Token auf dem Vormarsch