Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab
Envion, Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab

Quelle: Shutterstock

Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab

Die aufgelöste Envion AG, ein ehemaliges ICO, hat viele verprellte Anleger hinterlassen – mit nutzlosen Token und nicht vorhandenen Mobile Mining Units. Geschädigte können jedoch noch Forderungen geltend machen.

Die Envion-Story schlug in der deutschen Krypto-Szene hohe Wellen. Bis Januar 2018, in der absoluten Bitcoin-Hype-Zeit hatte das Unternehmen in einem Initial Coin Offering (ICO) 100 Millionen US-Dollar eingesammelt. Damit wollten sie „Mobile Mining Units“ bauen. Dabei handelt es sich um Mobile Bitcoin-Mining-Container, die überschüssigen Ökostrom nutzen. Das Versprechen war perfekt: Bitcoins schürfen mit gutem Gewissen – und dabei eine Menge Geld verdienen.

Allerdings hat Envion nie den Geschäftsbetrieb aufgenommen. Das Geld der Anleger war vorerst in den dezentralen Tiefen des Kryptoversums verschwunden, die Staatsanwaltschaft Berlin begann zu ermitteln. Am 6. Dezember 2018 wurde anschließend die Auflösung der envion AG bekannt. Das Handelsregister- und Konkursamt Zug (Schweiz) teilte dementsprechend die Liquidation der Envion nach den Vorschriften über den Konkurs mit.

Zuletzt war es im Rahmen der Ermittlungen Ende Oktober zu einer Hausdurchsuchung beim ehemaligen Geschäftsführer Matthias Woestmann gekommen – er soll mutmaßlich am Verschwinden der Gelder beteiligt gewesen sein. Ehemalige Investoren saßen bis dato jedoch noch auf ihren nutzlosen Token – von den Mobile Mining Units keine Spur.

Envion-Investoren können Ansprüche noch gelten machen



Es gibt jedoch Hoffnung. Seit 28. Oktober können sich verprellte Token-Holder für Entschädigung melden. So heißt es in der Konkurspublikation vom 14. November:

Die Gläubiger des Schuldners und alle, die Ansprüche auf die in seinem Besitz befindlichen Vermögensstücke haben, werden aufgefordert, ihre Forderungen oder Ansprüche samt Beweismitteln (Schuldscheine, Buchauszüge usw.) innert der genannten Frist bei der Anmeldestelle einzugeben. Schuldner des Konkursiten haben sich innert der gleichen Frist bei der Anmeldestelle zu melden; Straffolge bei Unterlassung nach Art. 324 Ziff. 2 StGB.

Wer das noch nicht getan hat, sollte sich allerdings beeilen: Die Frist, um sich für die Entschädigung zu registrieren, läuft heute, am 28. November ab. Registrieren können sich alle EVN-Token-Halter, aber auch ICO-Investoren, die nie Token bekommen haben.

Eine ausführliche Anleitung findet man hier, direkt zur Anmeldung geht es hier.

Mehr zum Thema:

Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Envion, Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab
Bitcoin-Performance weiterhin über der der klassischen Märkte
Märkte

Die Korrelation Bitoins zu den klassischen Assets ist wie gewohnt minimal. Zwar bewegt sich die Volatilität seit Wochen um drei Prozent, ein leichtes Ansteigen kann man aber erkennen. Die Performance schließlich hat zwar etwas gelitten, liegt aber immer noch deutlich über der der Vergleichsassets.

Envion, Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab
Weitere Korrekturen beim Bitcoin-Kurs?
Kursanalyse

Der Bull Run, der Bitcoin und andere Kryptowährungen erfasst hat, kommt ins Straucheln. Nicht nur, weil die Kurse an eine wichtige Resistance stießen, aktuell macht auch eine sich bildende bearishe Divergenz Sorgen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Envion, Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab
Mit DeFi und Compound ein Sparbuch eröffnen
Wissen

DeFi oder Decentralized Finance ist eines der großen Buzzwords innerhalb der Ethereum Community. Doch was springt für Nutzer dabei eigentlich heraus? Ein erster, lukrativer Schritt kann über das Einrichten eines einfachen Sparplans erfolgen. Compound ist dafür eine geeignete Plattform.

Envion, Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab
Bitcoin-Performance weiterhin über der der klassischen Märkte
Märkte

Die Korrelation Bitoins zu den klassischen Assets ist wie gewohnt minimal. Zwar bewegt sich die Volatilität seit Wochen um drei Prozent, ein leichtes Ansteigen kann man aber erkennen. Die Performance schließlich hat zwar etwas gelitten, liegt aber immer noch deutlich über der der Vergleichsassets.

Envion, Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab
Die Top Bitcoin, Ripple und IOTA News der Woche
Kolumne

Der Bitcoin-SV-Kurs pumpt gewaltigt, während die US-Börsenaufsicht den Klagehammer schwingt. Ripple schreibt rote Zahlen und IOTA versucht, die Krypto-Weltherrschaft zu übernehmen. Der BTC-ECHO-Newsflash.

Envion, Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab
Neues aus Davos: Ripple plant Börsengang in 2020
Ripple

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat Ripple CEO Brad Garlinghouse aus dem Nähkästchen geplaudert und interessante Einblicke in zukünftige Projekte des FinTechs gewährt. Demnach hat sich Ripple in diesem Jahr noch hohe Ziele gesteckt.

Angesagt

5 Fehler, die Bitcoin-Anfänger vermeiden sollten
Wissen

Für Anfänger halten Kryptowährungen wie Bitcoin zahlreiche Fallstricke bereit. Wie Beginner um die Stolperfallen herumnavigiert und was Einsteiger vermeiden sollten.

Token Factory tokenisiert ersten regulierten Immobilienfonds
Unternehmen

Das Schweizer Blockchain Start-up Token Factory hat zum ersten Mal auf europäischem Boden einen regulierten Immobilienfonds tokenisiert. Die Finanzmarktaufsicht Liechtensteins hat bereits ihren Segen erteilt.

Weitere Korrekturen beim Bitcoin-Kurs?
Kursanalyse

Der Bull Run, der Bitcoin und andere Kryptowährungen erfasst hat, kommt ins Straucheln. Nicht nur, weil die Kurse an eine wichtige Resistance stießen, aktuell macht auch eine sich bildende bearishe Divergenz Sorgen.

Das digitale Zentralbankengeld kommt
Regulierung

Spezialisten aus über 40 Ländern nähern sich dem Thema digitales Zentralbankengeld. Zur Entwicklung wurde auf dem Weltwirtschaftsforum jüngst ein Central Bank Digital Currency (CBDC) Toolkit für Entscheidungsträger herausgegeben.

Envion: Anspruchsfrist für Token Holder läuft ab