Cryptopia: Bitcoin-Börse erleidet Angriff, vorerst in Wartungsmodus

Quelle: Shutterstock

Cryptopia: Bitcoin-Börse erleidet Angriff, vorerst in Wartungsmodus

Die Krypto-Börse Cryptopia erlitt offenbar am 14. Januar einen Angriff. Die offizielle Homepage ist derzeit nicht zu erreichen, ein offizielles Statement gibt es aktuell lediglich auf Twitter.

Die offizielle Homepage von Cryptopia ist aktuell nicht zu erreichen. So erhält man unter https://www.cryptopia.co.nz folgende Nachricht:

 „Cryptopia befindet sich derzeit im ungeplanten Wartungsmodus. Wir werden bald zurück sein. Wir entschuldigen uns für die dadurch verursachten Unannehmlichkeiten, wir arbeiten daran, die Dienste so schnell wie möglich wieder aufzunehmen.“

Besucht man den Twitter-Account der Krypto-Börse, erfährt man, dass es sich bei den „Wartungsarbeiten“ eher um eine Notschließung handelt:

„Liebe Cryptopianer,

Wir entschuldigen uns für die Verzögerung der Updates und wissen eure Geduld wertzuschätzen. Gestern, am 14. Januar 2019, erlitt die Cryptopia Exchange eine Sicherheitslücke, die in großen Verlusten resultierte. Sobald unser Team das entdeckte, setzten wir die Börse in den Wartungsmodus, während wir das Ausmaß der Schäden beurteilen.

Unser Team hat die entsprechenden und zuständigen Regierungsbehörden eingeschaltet. Zu diesen gehören die NZ Police sowie die High Tech Crimes Unit, die nun gemeinsam die Sache untersuchen und uns mit Rat beiseitestehen.

Bis dieses Problem aus der Welt geschaffen ist, wird die Cryptopia Exchange im Wartungsmodus bleiben, das Trading wird ausgesetzt. Wir versuchen, das Problem so schnell wie möglich zu lösen und euch über alle nötigen Schritte informieren.

Vielen Dank,

das Cryptopia-Team“

Cryptopia-Team scheint bisher keine näheren Infos zu haben

Über das genaue Ausmaß des Schadens ist bisher wenig bekannt. Allerdings legt diese Transaktion nahe, dass bis zu 19.360 Ether fehlen könnten. Beim derzeitigen Ether-Kurs handelt es sich momentan um einen Gegenwert von rund 2,5 Millionen US-Dollar.

Lies auch:  Nach Cryptopia-Hack: Wie sicher sind Bitcoin-Börsen?

Der Twitter-Post von Cryptopia lässt darauf schließen, dass die Betreiber der Börse aktuell noch im Dunkeln tappen. Weitere Details zum Hack und zu eventuell geschädigten Nutzern sind derzeit nicht bekannt.

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

Coinbase: Bitcoin-Börse belohnt Entdeckung von Bug mit 30.000 US-Dollar
Coinbase: Bitcoin-Börse belohnt Entdeckung von Bug mit 30.000 US-Dollar
Sicherheit

Die Bitcoin-Börse Coinbase hat für die Entdeckung einer kritischen Sicherheitslücke eine Belohnung in Höhe von 30.000 US-Dollar spendiert.

QuadrigaCX: Ein Kunde hofft auf seine 422.000 US-Dollar – Justin Sun schaltet sich ein
QuadrigaCX: Ein Kunde hofft auf seine 422.000 US-Dollar – Justin Sun schaltet sich ein
Sicherheit

Der CEO der größten kanadischen Exchange ist gestorben. Die Einlagen der Anleger sind mit ihm verschwunden.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto- und traditionelle Märkte KW7 – Performance von Bitcoin holt auf
    Krypto- und traditionelle Märkte KW7 – Performance von Bitcoin holt auf
    Märkte

    Die Kopplung zwischen dem Bitcoin-Kurs und den klassischen Märkten ist weiterhin minimal.

    Das Musterportfolio Konservativ KW7: Bis auf XRP kaum Verluste am Markt
    Das Musterportfolio Konservativ KW7: Bis auf XRP kaum Verluste am Markt
    Invest

    Nach dem Kurssprung der letzten Woche ging es wieder seitwärts weiter.

    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Kolumne

    Eine Woche im Zeichen der Adaption: Nasdaq indexiert die größten Kryptowährungen und JPMorgan Chase gibt eine eigene heraus.

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Angesagt

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    ×
    Anzeige