CoinJelly führt Bitcoin-Kreditkarte ein

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

CoinJelly
Teilen
BTC18,349.03 $ -0.22%

Der wohl bemerkenswerteste Service des Unternehmens ist eine Versicherung, die Verluste von BTC im Wert von 18,7 Millionen USD oder 20 Bitcoin pro Kunde abdeckt. Die Konten werden für Kunden in mehr als 160 Ländern zugänglich sein und die neun bekanntesten Währungen unterstützen. Dazu gehören auch der russische Rubel und der chinesische Yuan.
Vertrauen in CoinJelly

e Verluste von BTC im Wert von 18,7 Millionen USD oder 20 Bitcoin pro Kunde abdeckt. Die Konten werden für Kunden in mehr als 160 Ländern zugänglich sein und die neun bekanntesten Währungen unterstützen. Dazu gehören auch der russische Rubel und der chinesische Yuan.

Vertrauen in CoinJelly

Der Geschäftsführer und Gründer von CoinJelly Ahley King sagte, Sicherheit, Compliance und Transparenz seien  das größte Thema bei CoinJelly gewesen. Gerade bei denjenigen in bereits in der Vergangenheit größere Summen verloren haben.


Das Unternehmen verfolgt den Ansatz von anderen Börsen, die sich stark auf Professionalität und Finanzdienstleistungen für seriöse Investoren fokussieren.  Der Wallet Service von CoinJelly ist bereits online und an der Börse wurde nun mehr als 5 Monate gearbeitet. Laut King gab es bisher keine Sicherheitslücken oder Hackerangriffe.

King sagte:

“Wir haben eine Reihe von aktiven und passiven Sicherheitsmaßnahmen eingebaut, die dem Sicherheitsstandard einer Bank entsprechen. Dazu gehört u.a. auch ein Offline-Backup und eine Zwei-Wege-Authentifizierung (two-factor authentication / 2FA). Diese Sicherheitsmaßnahmen machen die Wallets kaum noch angreifbar.”

Die versicherten Wallets von CoinJelly besitzen darüber hinaus ein Alarmsystem, welches einen Angriff erkennt und ihn automatisch abwehrt.

ATM/ Kreditkarten

CoinJelly wird auch, wie bereits erwähnt, eine Bitcoin Kreditkarte einführen mit der sich Kunden ihre Bitcoins ganz einfach in Bargeld auszahlen lassen können. An einer Lösung für Geschäftskonten werde noch gearbeitet. Die Kreditkarten wurden primär für Reisende eingeführt, die durch die Karte eine kostengünstige Alternative bekommen, ihre Bitcoins schnell und effizient in lokale Währungen einzutauschen.

Wenn jemandem der Service bereits vertraut klingen mag, liegt das wahrscheinlich daran, dass CoinJelly einige Kaufverbindungscodes von der aufgelösten “Bitcoin-Bank” Neo & Bee erworben hat.

Der Kunde wird also die Möglichkeit haben sich seine Karte auf CoinJelly zu kaufen und diese dann mit entsprechend Bitcoin (BTC) aufzuladen (effektiv werden also Bitcoin an CoinJelly verkauft). Danach kann der Kunde dann ganz bequem an beliebigen Geldautomaten auf die Fiat-Währungen (USD, EUR usw.) zugreifen. Mehr als Zwei Millionen Geldautomaten werden weltweit die CoinJelly Karte unterstützen.

Die ersten 500 Kunden bekommen eine limitierte schwarze Kreditkarte mit lebenslangen Vergünstigungen, so King.

Versicherung und Sicherheit

CoinJelly hatte eine Versicherungsgesellschaft zur Absicherung der Bitcoin Wallets kontaktiert. Erst nachdem das Unternehmen der Versicherung eine Kopie der Software zu Testzwecken zur Verfügung gestellt hatte, wurde der Antrag genehmigt.

Als Sicherheitsmaßnahme wurde eine Browser basierte Verschlüsselung von privaten Schlüsseln integriert. Das Unternehmen selbst hat keinen Zugriff auf die Bitcoin Guthaben der Kunden.

Um dem Vertrauen der Kunden den letzten Schliff zu geben, sind die Kunden auch herzlichst eingeladen das Head Office in Brisbane zu besuchen, so King.

Internationaler Fokus

CoinJellys Entwicklerteam sitzt in Australien, in der Schweiz und in Schweden. Unter den Mitarbeitern befinden sich auch Entwickler die zuvor bereits für cex.io gearbeitet haben.

Um beim Launch eine gewisse Liquidität gewährleisten zu können, hat das Team in den letzten sechs Wochen viel Zeit damit verbracht um die Welt zu reisen um herauszufinden, was den Händlern besonders am Herzen liegt. Die Gebührenstruktur sei ein großes Thema gewesen.

Bereits 15 sehr große Bitcoin Händler aus Nordamerika haben sich bei CoinJelly registriert. Einige der Händler seien auch bekannte Persönlichkeiten, so King. Die Bitcoin Börse habe nun genügend Volumen um zu Beginn täglich mehr als 1.500 Bitcoins handeln zu können.

BTC-Echo

Gekürzte Fassung

Englische Originalfassung von Jon Southurst via Coindesk

Anzeige
KlickOwn

KlickOwn: Bereits ab 10 Euro in tokenisierte Immobilien investieren!

Immobilienanlagen für Jedermann!

Einfach investieren: KlickOwn ermöglicht es jedem Anleger vollständig digital und unkompliziert in ausgewählte Immobilien zu investieren. Investieren Sie ohne Gebühren, bereits ab einer Mindestanlage von 10 € und sichern Sie sich bis zu 7% p.a. Rendite auf Ihre Kapitalanlage.

Jetzt in Immobilien investieren

10 € Rabatt sichern!


Image Source: Card image courtesy CoinJelly

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter