Wachstum Bringt Indien den Bitcoin Boom?

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen
eine bitcoin münze auf der landkarte von indien

Quelle: Shutterstock

Jetzt anhören
BTC13,209.06 $ -2.99%

Bringt Indien den nächsten Bitcoin Boom? Die Grundvoraussetzungen sind jedenfalls gelegt.

Noch im vergangenen Jahr hatte Bitcoin in Indien einen schweren Stand. Das Krypto-Verbot der Zentralbank lastete schwer auf den Hodlern und Kryptonauten des Subkontinents. Doch im März diesen Jahres kam dann das große Aufatmen. Das Verbot wurde gekippt, der Bitcoin-Handel konnte wieder durchstarten.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Die Handelsaktivitäten stiegen im Nachgang stark an. Das Handelsvolumen der in Indien ansässigen Börse WazirX war innerhalb eines Monats um 470 Prozent angestiegen. Laut Informationen von Coindesk sei die Anzahl an neuen Registrierungen von Februar bis Mai außerdem um 66 Prozent angestiegen.

Wie das Krypto-Magazin weiter berichtet, habe zudem die Nutzung von dApps angezogen. Die Hohe Dichte an tech-affinen Bürgern im Land lege zudem einen perfekten Nährboden für die Krypto-Adaption. Kurz um: Der Bitcoin-Handel und die Krypto-Adaption im zweitbevölkerungsreichsten Land der Welt zieht an.

Indien und die digitale Rupie

Auch in anderen Krypto-Belangen gibt es in Indien Fortschritte zu vermelden. In einem Blogeintrag erläuterte der ehemalige indische Finanzsekretär Subhash Chandra Garg, dass die Rupie digitalisiert werden müsse. In Kryptowährungen wie Bitcoin und den daraus folgenden Stable Coins sieht Garg einen wichtigen technologischen Umschwung:

Die Erfindung von Kryptowährungen markiert einen revolutionären Aufbruch in der Entwicklung der Währungen. Von Münzen aus Metall über Geld aus Papier haben wir nun den Prototyp einer digitalen Währung – eine Währung, die eine digitale und keine physische Form hat. Eine Währung, die in Form von Computercodes und nicht als Fiat auf einem Stück Papier gedruckt existiert.

Subhash Chandra Garg

Szene-Kenner im Land erwarten für die Zukunft einen starken Zuwachs an (neuen) Krypto-Nutzern. Gegenüber Coindesk betonte Kashif Raza, Mitgründer des Krypto-Start-ups Crypto Kanoon, dass das Interesse und die Bereitschaft zur Portfolio-Diversifikation zugunsten von Bitcoin & Co. zunehme. Aktuell sei Gold hier noch klar bevorzugt, was sich jedoch – etwa aufgrund der leichteren Handelbarkeit von Bitcoin – zugunsten der Kryptowährung ändern könnte.

Startbedingungen für Bitcoin Boom schwierig

Dennoch: Die sozialen Bedingungen im Land sind schlecht, Millionen Menschen sind arbeitslos, die Bevölkerung leidet zum Teil Hunger. Zu Beginn des Jahres berichtete etwa Bloomberg, dass es gerade im Real-Estate-Bereich Verschuldungen in Milliardenhöhe gebe. Schattenbanken hätten das Wirtschaftswachstum mit Krediten zunächst kurzzeitig angekurbelt, was dann jedoch zu starken Einschränkungen führte, als die Menschen begannen, ihre Kredite zurückzuzahlen.

Auf der anderen Seite ist ein Wachstum gerade im Technologie-Bereich zu erwarten. Chinesische Unternehmen und Investoren stecken nach und nach Kapital in indische Start-ups und fördern damit das Wachstum im Land. Ein Bitcoin Boom ist also möglich. Er hängt jedoch auch von den weiteren Entwicklungen im Land ab.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter