Anzeige

Bitcoin-Kurs: Diese Modelle deuten auf einen Anstieg hin – Marktbetrachtung

Bitwala Trading Team

von Bitwala Trading Team

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Bitwala Trading Team

Das Bitwala Trading Team betreut den Kryptohandel bei Bitwala. Dadurch wird rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr die Liquidität des Bitwala Tradings sichergestellt. Mit langjähriger Erfahrung in diversen Trading Bereichen und verschiedenen Assetklassen, bildet das Team um Dennis, Cameron und Zarina einen wesentlichen Bestandteil der Bitwala Mission: Bitcoin so einfach wie möglich zugänglich zu machen.

Teilen
BTC11,635.78 $ 4.08%

Die Bitcoin-Kurs-Analyse vom Bitwala Trading Team. Es gibt zwei Modelle, die auf steigende Kurse hindeuten.

BTC/USD im Tageschart

Im 4-Stunden-Chart hat der Bitcoin-Kursverlauf ein Falling Wedge Pattern gebildet, das nach oben ausgebrochen ist und das vorgegebene Ziel fast erreicht hat. Der Bitcoin-Kurs stieg um acht Prozent, bevor er innerhalb weniger Stunden wieder auf das vorige Niveau zurückfiel. Bullen testeten die Höhe der Range, wurden aber fast sofort von Bären zurückgedrängt, was auf einen Mangel an Stärke hindeutet, um das bisherige Hoch von 7.900 US-Dollar zu überschreiten.

Während dieser Bewegungen verlor das EMA-Band seine Bedeutung, der RSI liegt in den mittleren Bereichen und das Volumen ist sehr niedrig. Diese technischen Indikatoren, die an Geschwindigkeit verlieren, deuten darauf hin, dass wir die Ruhe vor dem Sturm erleben, während große Transaktionen hinter den Kulissen stattfinden.


Tageschart auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf Bitstamp.

Bitcoin-Transaktionsvolumen auf Rekordhöhe


[Anzeige]

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende von Anlegern ein höheres Einkommen, ohne zusätzliche Arbeit zu leisten. Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform von ArbiSmart bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist in der EU lizenziert und reguliert und bietet passive Renditen von 10,8% - 45% pro Jahr.

>> Mehr erfahren

Am 4. Dezember übertrug das Bitcoin-Netzwerk 8,9 Milliarden US-Dollar Transaktionsvolumen in einer Stunde und markierte damit das höchste Volumen in der Geschichte von Bitcoin. Dieses Volumen wurde dadurch verursacht, dass jemand einen Betrag von mehr als 55.000 BTC in verschiedene Wallets transferierte. Anschließend leitete die Adresse einen etwas geringeren Betrag in eine andere Wallet weiter, sodass die Änderung an der vorherigen Wallet erhalten blieb.

Durch diese Fortführung konnte der Initiator der Transaktion seine BTC in mehrere kleine Stücke aufteilen, die fast gebührenfrei waren. Der On-Chain-Volumensprung wurde dadurch verursacht, dass 43.564 BTC von Bittrex zurückgezogen wurden. Noch bemerkenswerter ist, dass BTC im Wert von 313 Millionen US-Dollar für nur etwa 1 US-Dollar Transaktionskosten transferiert wurde.

Zwei Bitcoin-Kurs-Modelle weisen auf Kursanstiege hin

Es gibt zwei Bitcoin-Kurs-Modelle, die darauf hindeuten, dass Bitcoin derzeit unterbewertet ist, Stock to Flow und The Mayer Multiple. Nach dem Stock-to-Flow-Modell ist der Vermögenswert umso besser in Bezug auf die Wertsteigerung, je kleiner der Fluss im Vergleich zum Bestand ist. Bitcoin hat einen Bestand von 18.085.912 BTC ohne Inflation, was ihn zu einem knappen Vermögenswert macht.

Bislang hat sich der Bitcoin-Kurs recht genau an das Verhältnis von Stock to Flow angelehnt. Derzeit handelt er jedoch unter dem Modell. Dieses Preismodell legt nahe, dass der aktuelle Preis von BTC bei 10.676 US-Dollar liegen sollte. Das Mayer-Multiple-Modell dividiert den aktuellen Bitcoin-Kurs durch den 200-Tagesdurchschnitt. Er liegt derzeit auf einem sehr niedrigen Niveau und schlägt vor, dass der Preis mindestens 8.175 US-Dollar pro Bitcoin betragen sollte.

Neue Bitcoin ETP an der Schweizer Börse eingeführt

WisdomTree, ein in New York ansässiger Exchange Traded Fund, lancierte ein neues Exchange Traded Product an der Schweizer Börse SIX. Alexis Marinof, Leiter von WisdomTree in Europa, sagte:

Wir beobachten Kryptowährungen seit einiger Zeit und […] haben genug gesehen, um zu glauben, dass digitale Assets wie Bitcoin kein vorübergehender Trend sind und eine Rolle in Portfolios spielen können.

Die Zunahme von ETFs und ETPs, die von BTC unterstützt werden, macht es für Institute einfacher, sich mit Bitcoin zu beschäftigen.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Schätzungen zum Bitcoin-Kurs stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung der Analysten.

Charts am 6. Dezember 2019 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,91 Euro.

Den Marktkommentar hat das Bitwala Trading Team verfasst. Bitwala bietet die einfachste und sicherste Art, Bitcoin direkt von einem Bankkonto aus zu kaufen und zu verkaufen. Mehr Infos hier.


[Anzeige]

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende von Anlegern ein höheres Einkommen, ohne zusätzliche Arbeit zu leisten. Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform von ArbiSmart bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist in der EU lizenziert und reguliert und bietet passive Renditen von 10,8% - 45% pro Jahr.

>> Mehr erfahren


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.