Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Quelle: Shutterstock

Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Die positiven Vorzeichen bei Bitcoin, Ethereum und Ripple reißen nicht ab. Die Top-3-Coins haben sich erneut positiv aus der kurzfristigen Seitwärtsbewegung lösen können. Die nächsten Kursziele auf der Oberseite wurden aktiviert, zumindest bei den Top-2-Coins.

Erneut ziehen die Kurse wieder deutlich an und die Konsolidierungen werden immer wieder genutzt, um weiter Stärke zu zeigen. Überhitzt ist an dieser Bewegung rein gar nichts. Worauf es nun genau ankommt, um weitere Ziele auf der Oberseite in den Fokus zu nehmen, erfahrt ihr im Video.

Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Bitcoin

Wir betrachten das Wertepaar BTC/USDT auf Bittrex. Coin-Einschätzung: bullish

Bullishe Variante:

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Ein Zitat aus der letzten Kursprognose:

Die „Mauer“ zwischen 7.692 und 7.961 US-Dollar wird nachhaltig überwunden. Weitere Rücksetzer werden über dem Aufwärtstrend aus Juli 2017 aufgefangen. Dieser verläuft aktuell bei rund 7.200 US-Dollar – Tendenz steigend. Das Kursziel liegt bei 9.261 US-Dollar.

Die bullishe Variante ging auf. Das Kursziel bei 9.261 US-Dollar wurde bislang um 4 Prozent verfehlt, ist aber nach wie vor aktiv. Über 9.261 US-Dollar liegt das nächste Kursziel bei

  1. 9.727 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!


Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Der Unterstützungsbereich zwischen 7.692 und 7.961 US-Dollar wird aufgegeben. Dies ist ein erstes kurzfristiges Warnzeichen. Bricht der Abwärtstrend aus dem Juli 2017, sollte sich die Korrektur auf die 6.000-US-Dollar-Marke ausdehnen.

Ethereum

Wir betrachten das Wertepaar ETH/USD auf Bitfinex. Coin-Einschätzung: neutral/leicht bullish

Bullishe Variante:

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Ein Zitat aus der letzten Kursprognose:

Ethereum erfüllt die nächste Bedingung für eine Aufwärtsbewegung: Hierzu bedarf es einem nachhaltigen Anstieg über 263 US-Dollar. Das nächste Aufwärtsziel liegt dann bei 339 US-Dollar.

Das nächste Ziel auf der Oberseite wurde aktiviert. Ethereum muss sich zügig vom Unterstützungsbereich (241 – 263 US-Dollar) absetzen um die Bedingung noch aktiv zu halten.

Ein nachhaltiges Überschreiten von 339 US-Dollar aktiviert das Ziel bei

  1. 405 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Der Anstieg über den Widerstandsbereich stellt sich als Fehlausbruch heraus. Ethereum unterschreitet die Unterkante des Bereichs bei 241 US-Dollar. Das Abwärtsziel liegt dann bei

  1. 196 US-Dollar.

Ripple

Wir betrachten das Wertepaar XRP/USD auf Bitfinex. Coin-Einschätzung: neutral

Bullishe Variante:    

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Ripple schafft es endlich, einen Tagesschlusskurs über 0,46 US-Dollar zu generieren. Das Ziel liegt dann übergeordnet bei

  1. 0,67 US-Dollar.

Bereits beim Verlaufshoch vom 6. November 2018 kann diese aber ins Stocken geraten.

Bearishe Variante:

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Die mehrfach gescheiterten Versuche, die 0,46 US-Dollar nachhaltig zu überwinden, drücken weiter auf das Gemüt der Anleger. Die kurzfristige Aufwärtsbewegung wird abverkauft und Ripple fällt auf den Aufwärtstrend aus dem September 2017 zurück. Dieser verläuft aktuell bei 0,36 US-Dollar – Tendenz steigend. Erfolgt hier keine Stabilisierung, liegt das Ziel auf der Unterseite bei

  1. 0,30 US-Dollar.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. 

Charts am 29.5.2019 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,90 Euro.

Ihr habt Interesse, das Trading von einem Experten zu lernen? In der Tradingschule Kryptologen stehen verschiedene Webinare zum Erlernen des Trading-Handwerks zur Verfügung. Schaut einfach mal vorbei!

Die Kurse von Bitcoin, XRP, Ethereum & Co. findet ihr hier.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!
Bitcoin-Kurs und -Marktbetrachtung: Baldiger Test der 10.000 US-Dollar?
Kursanalyse

Der Bitcoin-Kurs setzt seinen Weg durch das Falling Wedge fort. Bei Ethereum sieht es danach aus, als sollte es recht bald zu einem Breakout kommen. Auch jenseits der Charts gibt es um Compound auf der einen und Bakkt auf der anderen Seite bullishe Nachrichten.

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!
Bitcoin-Kurs und -Marktbetrachtung: Startet bald die neue Rallye?
Kursanalyse

Der Bitcoin-Kurs weist ein aufstrebendes Triangle Pattern im Stundenchart auf. Diesem leicht bearishen Sentiment steht die bullishe Divergenz des RSI im Vierstundenchart. Ethereum scheint schlie0lich im Wertepaar ETH/BTC einen Boden erreicht zu haben.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!
Bitcoin und traditionelle Märkte – Bitcoin fällt auf Performance-Level der übrigen Märkte zurück
Märkte

Die Korrelation Bitcoins zu den betrachteten Assets der klassischen Märkte stieg an. Das geht leider mit einem Absinken der Performance einher, sodass Bitcoin bezüglich Performance nur noch knapp die Nase vorne hat.

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!
Bitcoin-Dominanz wird weiter ansteigen – Im Gespräch mit Giacomo Zucco (Teil 2)
Interview

Auf der von Fulmo organisierten Lightning Conference zwischen dem 19. und 20. Oktober war Giacomo Zucco, bekannter Bitcoin-Maximalist und einer der Köpfe hinter dem RGB-Protokoll, anwesend. In einem Vortrag stellte er gemeinsam mit Dr. Maxim Orlovsky den aktuellen Stand der Tokenisierungslösung auf Lightning-Basis vor. Grund genug für BTC-ECHO, mit ihm über RGB, Lightning und Bitcoin-Maximalismus zu sprechen.

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!
Bitcoin, IOTA, Ripple & Ethereum: Die Top News der Woche
Altcoins

IOTA hat Personalverluste, während Bitcoin in China für Propagandazwecke genutzt wird. Bei Ethereum machen sich ERC-721 Token breit und Ripple wandert nach Thailand. Der BTC-ECHO-Newsflash.

Bitcoin, Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!
OneCoin: Drahtzieher des mutmaßlichen Bitcoin-Betrugs stehen vor Gericht
Sicherheit

Handelt es sich bei OneCoin um den größten Bitcoin Scam aller Zeiten? Noch ist darüber nicht endgültig entschieden, allerdings deuten die jüngsten Zeichen immer mehr in diese Richtung. Denn die Gerichtsverhandlungen gegen die vermeintlichen Drahtzieher der Kryptowährung schreiten voran.

Angesagt

Mit RGB zu Bitcoin-basierter Tokenisierung – Im Gespräch mit Giacomo Zucco (Teil 1)
Interview

Auf der von Fulmo organisierten Lightning Conference zwischen dem 19. und 20. Oktober war Giacomo Zucco, bekannnter Bitcoin-Maximalist und einer der Köpfe hinter dem RGB-Protokoll, anwesend. In einem Vortrag stellte er gemeinsam mit Dr. Maxim Orlovsky den aktuellen Stand der Tokenisierungslösung auf Lightning-Basis vor. Grund genug für BTC-ECHO, mit ihm über RGB, Lightning und Bitcoin-Maximalismus zu sprechen.

Gerichtsprozess wegen SIM Swapping: 550.000 US-Dollar in Kryptowährung gestohlen?
Sicherheit

Dem 21-jährigen Eric M. sowie seinem mutmaßlichen Komplizen, dem 20-jährigen Declan H. wird vorgeworfen, über 550.000 US-Dollar in Bitcoin und anderen Kryptowährungen von Online-Wallets ihrer Opfer entwendet zu haben. Zugang zu den Wallets der Geschädigten sollen die Angeklagten via SIM Swapping erhalten haben.

Iran setzt Prämie für illegale Bitcoin Miner aus
Mining

Iran geht schärfer gegen illegales Bitcoin Mining mit subventioniertem Strom vor. Gleichzeitig wird die Förderung von Minern versprochen, die künftig erneuerbare Energien nutzen.

DeFi: Compound erhält 25 Millionen US-Dollar Finanzierung
Insights

DeFi-Spezialist Compound will mit neuer Finanzspritze Krypto-Lending massentauglich machen.