Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW22 – Die Bullen Party läuft weiter!

Thomas Hartmann

von Thomas Hartmann

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Thomas Hartmann

Thomas Hartmann verfügt über 17 Jahre Erfahrung im Börsenhandel mit Schwerpunkt auf der technischen Analyse. Er war Projektleiter im Devisenhandel, bildet sich regelmäßig in zertifizierten Seminaren fort und schult interessierte Trader in der Kryptologen-Tradingschule.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC13,142.97 $ -3.35%

Die positiven Vorzeichen bei Bitcoin, Ethereum und Ripple reißen nicht ab. Die Top-3-Coins haben sich erneut positiv aus der kurzfristigen Seitwärtsbewegung lösen können. Die nächsten Kursziele auf der Oberseite wurden aktiviert, zumindest bei den Top-2-Coins.

Erneut ziehen die Kurse wieder deutlich an und die Konsolidierungen werden immer wieder genutzt, um weiter Stärke zu zeigen. Überhitzt ist an dieser Bewegung rein gar nichts. Worauf es nun genau ankommt, um weitere Ziele auf der Oberseite in den Fokus zu nehmen, erfahrt ihr im Video.


Bitcoin

Wir betrachten das Wertepaar BTC/USDT auf Bittrex. Coin-Einschätzung: bullish

Bullishe Variante:

Ein Zitat aus der letzten Kursprognose:

Die „Mauer“ zwischen 7.692 und 7.961 US-Dollar wird nachhaltig überwunden. Weitere Rücksetzer werden über dem Aufwärtstrend aus Juli 2017 aufgefangen. Dieser verläuft aktuell bei rund 7.200 US-Dollar – Tendenz steigend. Das Kursziel liegt bei 9.261 US-Dollar.

Die bullishe Variante ging auf. Das Kursziel bei 9.261 US-Dollar wurde bislang um 4 Prozent verfehlt, ist aber nach wie vor aktiv. Über 9.261 US-Dollar liegt das nächste Kursziel bei

  1. 9.727 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Der Unterstützungsbereich zwischen 7.692 und 7.961 US-Dollar wird aufgegeben. Dies ist ein erstes kurzfristiges Warnzeichen. Bricht der Abwärtstrend aus dem Juli 2017, sollte sich die Korrektur auf die 6.000-US-Dollar-Marke ausdehnen.

Ethereum

Wir betrachten das Wertepaar ETH/USD auf Bitfinex. Coin-Einschätzung: neutral/leicht bullish

Bullishe Variante:

Ein Zitat aus der letzten Kursprognose:

Ethereum erfüllt die nächste Bedingung für eine Aufwärtsbewegung: Hierzu bedarf es einem nachhaltigen Anstieg über 263 US-Dollar. Das nächste Aufwärtsziel liegt dann bei 339 US-Dollar.

Das nächste Ziel auf der Oberseite wurde aktiviert. Ethereum muss sich zügig vom Unterstützungsbereich (241 – 263 US-Dollar) absetzen um die Bedingung noch aktiv zu halten.

Ein nachhaltiges Überschreiten von 339 US-Dollar aktiviert das Ziel bei

  1. 405 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Der Anstieg über den Widerstandsbereich stellt sich als Fehlausbruch heraus. Ethereum unterschreitet die Unterkante des Bereichs bei 241 US-Dollar. Das Abwärtsziel liegt dann bei

  1. 196 US-Dollar.

Ripple

Wir betrachten das Wertepaar XRP/USD auf Bitfinex. Coin-Einschätzung: neutral

Bullishe Variante:    

Ripple schafft es endlich, einen Tagesschlusskurs über 0,46 US-Dollar zu generieren. Das Ziel liegt dann übergeordnet bei

  1. 0,67 US-Dollar.

Bereits beim Verlaufshoch vom 6. November 2018 kann diese aber ins Stocken geraten.

Bearishe Variante:

Die mehrfach gescheiterten Versuche, die 0,46 US-Dollar nachhaltig zu überwinden, drücken weiter auf das Gemüt der Anleger. Die kurzfristige Aufwärtsbewegung wird abverkauft und Ripple fällt auf den Aufwärtstrend aus dem September 2017 zurück. Dieser verläuft aktuell bei 0,36 US-Dollar – Tendenz steigend. Erfolgt hier keine Stabilisierung, liegt das Ziel auf der Unterseite bei

  1. 0,30 US-Dollar.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. 

Charts am 29.5.2019 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,90 Euro.

Ihr habt Interesse, das Trading von einem Experten zu lernen? In der Tradingschule Kryptologen stehen verschiedene Webinare zum Erlernen des Trading-Handwerks zur Verfügung. Schaut einfach mal vorbei!

Die Kurse von Bitcoin, XRP, Ethereum & Co. findet ihr hier.

BTC-ECHO

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter