Bitcoin Cash: Zwischenstand der Grabenkämpfe

Quelle: shutterstock

Bitcoin Cash: Zwischenstand der Grabenkämpfe

Bei Bitcoin Cash kam es am 15. November zu einer Hard Fork. Die Lager spalten sich aktuell in Bitcoin ABC und Bitcoin SV auf. Dabei kommt es unter anderem zu Spam-Attacken und Kursverlusten bei der "Ursprungschain" BCH. Der Zwischenstand.

Das Bitcoin-Cash-Lager ist gerade dabei, sich zu spalten. Alte Freunde werden zu Feinden, Roger Ver und Craig Wright stehen sich gegenüber, nur einer wird gewinnen. (Details dazu).

Kurz nach dem Launch der beiden Abzweigungen der Bitcoin Cash Blockchain kam es zu einem Spam-Angriff auf Bitcoin ABC. Die Blockchain wurde plötzlich mit vielen kleinen Transaktionen angefüllt, um das Netzwerk zu überlasten:

Beim Angriff sendeten Unbekannte Transaktionen an die immer gleiche Adresse. Dabei kamen auf eine einzelne Adresse bis zu 500 Spam-Transaktionen. Das Ziel dahinter: die Blöcke unnötig aufzufüllen. Doch das Opfer des Angriffs sollte sich vorerst souverän über Wasser halten können.

Bitcoin ABC hat zur Zeit mehr Blöcke und eine höhere Hash Rate

Wie man Coindance entnehmen kann, hatte Bitcoin ABC zwischenzeitlich mehr als 50 Blöcke mehr als Satoshis Vision. Zudem war die Hash Rate höher: Auf Seiten von Bitcoin ABC gibt es aktuell eine insgesamt höhere Mining-Aktivität. Somit konnten die Bitcoin-ABC-Miner mit dem Spam-Angriff vorerst souverän umgehen, der Angriff der Mini-Transaktionen wurde gemeistert.

Binance bietet aktuell beide Token an

Ungeachtet der Grabenkämpfe kann man auf Binance beide Varianten handeln. Per Blogpost kündigte die Börse am 16. November an, den Handel der Tradingpaare BCHABC/BTC, BCHABC/USDT, BCHSV/BTC und BCHSV/USDT anzubieten. Der Handel sei möglich, sobald die Wallets entsprechend angepasst und stabil seien.

Lies auch:  Gemini: Exchange entscheidet sich für Bitcoin ABC (BCH)

Kursentwicklung weniger gut

Während sich BTC, Ethereum und Ripple aktuell vom Kurssturz etwas zu erholen scheinen, sieht es bei BCH eher düster aus. In den letzten 24 Stunden musste der Kurs weitere acht Prozent an Stärke einbüßen. Damit liegt der BCH-Kurs bei derzeit knapp 403 US-Dollar.

Fazit

Aktuell scheint Bitcoin ABC vorne zu liegen – die Mining-Aktivität und die damit einhergehende Anzahl an geschürften Blöcken spricht für die Option, die sich auf festgelegte Blockgrößen geeinigt hat.

BTC-ECHO

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

Vitalik Buterin gibt Einblick in sein Portfolio
Vitalik Buterin gibt Einblick in sein Portfolio
Altcoins

Vitalik Buterin hat Einblick in sein Krypto-Portfolio gegeben. In einem Ask me Anything (AMA) auf Reddit verriet der Ethereum-Gründer und -Erfinder, welche Kryptowährungen er in seiner digitalen Brieftasche hält.

Der EOS-Kurs startet durch – Was steckt hinter dem Micro-Bull-Run?
Der EOS-Kurs startet durch – Was steckt hinter dem Micro-Bull-Run?
Altcoins

Der chinesische Ethereum-Konkurrent EOS vollzieht aktuell eine veritable Kursrallye. Mit einem Tagesplus von über 20 Prozent konnte der EOS-Kurs unter den Top-10-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung die stärksten Zuwächse verbuchen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Blockchain

    Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

    Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
    Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
    ICO

    Das spanische Start-up CryptoSolarTech hatte Lobenswertes geplant: die Errichtung einer Krypto-Mining-Anlage, die ihre Stromversorgung allein mit Solarenergie abdeckt.

    Vitalik Buterin gibt Einblick in sein Portfolio
    Vitalik Buterin gibt Einblick in sein Portfolio
    Altcoins

    Vitalik Buterin hat Einblick in sein Krypto-Portfolio gegeben. In einem Ask me Anything (AMA) auf Reddit verriet der Ethereum-Gründer und -Erfinder, welche Kryptowährungen er in seiner digitalen Brieftasche hält.

    Krisensicher: Bitcoin braucht kein Internet
    Krisensicher: Bitcoin braucht kein Internet
    Bitcoin

    Bitcoin ist krisensicher. Und zwar nicht nur in puncto technologischer Sicherheit.

    Angesagt

    Adaption: Samsung Galaxy S 10 enthält Bitcoin-Wallet
    Szene

    Bitcoin steht offenbar der nächste Adaptionsschub bevor. Denn die neueste Veröffentlichung aus dem Hause Samsung hat das Potential, Kryptowährungen weiter in Richtung Gesellschaftsmitte zu schieben.

    Mut zum Risiko – Junge Trader haben mehr Vertrauen in Bitcoin-Börsen als in den Aktienmarkt
    Krypto

    Fast die Hälfte der Online-Trader in der Altersgruppe der Millennials hat mehr Vertrauen in Krypto-Börsen als in klassische Börsen.

    Tesla-Gründer Elon Musk: Der Bitcoin ist „brillant“
    Bitcoin

    Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk hält Bitcoin für „brillant“. Seiner Ansicht nach könne dieser zukünftig sogar Papiergeld ersetzen.

    Exklusiv-Interview: Patricia Zinnecker zum Rücktritt von Julian Hosp. Teil 2: „Als CEO kann man willkürlich Entscheidungen treffen“
    Interview

    Teil 2 des Exklusiv-Interviews mit Patricia Zinnecker, ehemalige Head of German Marketing, Communications & Community Management von TenX.