Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf
Upbit, Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf

Nach Millionen-Hack Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf

The Show must go on: Nach einem verheerenden Hackerangriff im November 2019 hat die südkoreanische Bitcoin-Börse Upbit wieder Ein- und Auszahlung in der Kryptowährung Ether freigeschaltet. Die 342.000 ETH, die dem November-Hack zum Opfer fielen, werden vollständig ersetzt.

Entwarnung für Upbit-Kunden: Die Bitcoin-Börse öffnet wieder ihre Pforten für die Ein- und Auszahlung von Ethereum. Nach einem folgenschweren Hack im November 2019 hatte die südkoreanische Exchange den Handel mit Kryptowährungen vorübergehend eingestellt. Durch den Angriff am 27. November hat Upbit auf einen Schlag 342.000 Einheiten der Kryptowährung Ether (ETH) verloren. Der materielle Schaden betrug umgerechnet rund 50 Millionen US-Dollar – der Verlust von Kundenvertrauen lässt sich schwerer beziffern.

Immerhin hatte Upbit bereits kurz nach Bekanntwerden des Angriffs angekündigt, alle Verluste aus eigener Tasche zu kompensieren. Gleichzeitig versprach Upbit Verbesserungen bei der Sicherheitsarchitektur vorzunehmen. Laut einem Bericht des südkoreanischen Nachrichtenportals Business Korea hat Upbit nun an seinen Sicherheitsvorkehrungen geschraubt.

Ein neues Wallet-System wurde zur Ein- und Auszahlung von Kryptowährungen eingeführt,

zitiert Business Korea einen Insider.

Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf

Seit dem 13. Januar können Kunden der Bitcoin-Börse wieder Ein- und Auszahlungen in Ether vornehmen. Ein Blick auf die Website von Upbit bestätigt dies – offenbart jedoch auch, dass der Handel mit einem Gros der auf Upbit gehandelten Kryptowährungen noch immer auf Eis liegt.

Upbit, Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf

Erst seit letzter Woche ermöglicht Upbit seinen Kunden wieder Ein- und Auszahlungen von Ripple (XRP), Litecoin (LTC) und EOS. Wann der Handel für die restlichen der insgesamt 169 gelisteten Krypto-Assets wieder aufgenommen wird, ist bislang noch unklar.

Es ist schwierig zu sagen, ob die Posten einzeln oder alle auf einmal geöffnet beziehungsweise entnommen werden sollen,

heißt es von dem Insider weiter.

Experten empfehlen Südkorea Öffnung für Bitcoin-Derivate

Obwohl Hacks von zentralisierten Bitcoin-Börsen schlechterdings keine Ausnahmeerscheinung im Krypto-Sektor sind, reift auch in Südkorea die Erkenntnis, dass Kryptowährungen gekommen sind, um zu bleiben. Erst Anfang Januar hat sich ein von der Regierung beauftragtes Expertengremium für eine Öffnung des südkoreanischen Marktes für Krypto-Derivate ausgesprochen.

Die koreanische Regierung muss institutionellen Anlegern nach und nach den Handel mit Krypto-Werten erlauben und Over the Counter (OTC) Desks für den Handel mit institutionellen Anlegern fördern,

forderten die Experten der „4th Industrial Revolution Commission“ am 6. Januar.

Mehr zum Thema:

Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Upbit, Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf
Coinbase will Cryptsy-Opfer entschädigen
Sicherheit

Im Fall des Cryptsy-Raubes gab es nach fast drei Jahren eine Einigung. Die Krypto-Börse Coinbase entschädigt die Opfer des Krypto-Betrugs mit fast einer Million US-Dollar. Offenbar fürchtet der Krypto-Gigant einen Jury-Prozess. Es ist nicht der erste Versuch des Unternehmens gewesen, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen.

Upbit, Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf
Mutmaßlich nordkoreanische Hacker nutzen Telegram zur Verbreitung von Schadsoftware
Sicherheit

Lazarus, eine Hackergruppe, die mutmaßlich aus Nordkorea stammt, soll Schadsoftware via Telegram verbreitet haben. Der Gruppe werden Krypto-Diebstähle in Millionenhöhe angelastet. 

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Upbit, Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf
Bitcoin-Kursprognosen unter der Lupe
Wissen

Bitcoin-Kursprognosen existieren wie Sand am Meer. Neben absurd positiven oder negativen Abschätzungen basieren viele auf Modellen, die man in unterschiedliche Klassen unterteilen kann. Dieser Artikel möchte in diese Modelle einführen.

Upbit, Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf
Performance von Bitcoin so hoch wie seit Monaten nicht mehr
Märkte

Die Korrelation Bitcoins mit den übrigen Assets ist leicht negativ. Die Volatilität bewegt sich weiterhin um die bekannten drei Prozent und die Performance ist so hoch wie seit einem halben Jahr nicht mehr.

Upbit, Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Kolumne

Der BTC-ECHO Newsflash. Die wichtigsten Bitcoin und Blockchain News der vergangenen Woche.

Upbit, Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Angesagt

Bitcoin beliebt im braunen Milieu
Szene

Bitcoin & Co. werden im rechtsradikalen Spektrum in einem immer größer werdenden Maßstab zur Finanzierung von Plattformen und Organisationen genutzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Anhörung im US-Kongress.

NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus
Regulierung

Die kanadische Wertpapieraufsicht hat neue Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Sie soll den Umgang mit digitalen Assets in rechtlich gesicherte Sphären bringen.

US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs
Regulierung

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) warnt US-amerikanische Investoren bei Inital Exchange Offerings (IEO) zur Vorsicht.

Bitcoin-Börse Upbit nimmt Ethereum-Handel wieder auf