ZNet: IOTA eröffnet TestNet ohne Koordinator

Quelle: Shutterstock

ZNet: IOTA eröffnet TestNet ohne Koordinator

IOTA startet sein erstes TestNet ohne Koordinator. Mit ZNet soll das Tangle, die grundlegende Technologie des IOTA-Netzwerkes, ein Stück weiter in die Dezentralität rücken. Ein wichtiger Schritt für das Netzwerk. 

Im Gegensatz zu Bitcoin, das auf einer Blockchain basiert, baut IOTA auf dem Tangle, einem gerichteten azyklischen Graphen, auf. Dieses „Gewirr“ benötigt(e) bisher Koordinatoren, die das Netzwerk schützen sollen. Dementsprechend heißt es von offizieller Seite:

Um das Netzwerk wachsen zu lassen und es vor bestimmten Angriffen zu schützen, setzt IOTA derzeit auf einen Koordinator. Der Koordinator prüft gültige Transaktionen, die dann das gesamte Netzwerk validieren. [Er] wird von der IOTA Foundation in einer Mehrfachsignatur geführt. Der Koordinator kann nicht abtrünnig werden, da ihn das gesamte Netzwerk überprüft und validiert. [Selbiger] gibt periodische Meilensteine aus, die sich auf gültige Transaktionen beziehen. Im Mainnet werden diese Meilensteine minütlich ausgegeben.

Diese Meilensteine benötigen bisher die Mithilfe des Koordinatoren. Dieser soll sich nun bald verabschieden.

Kein Koordinator, keine Probleme?

Der Koordinator dient letztlich als zentraler Validator. Er entscheidet, ob die jeweiligen Transaktionen Gültigkeit haben bzw. ob sie nicht den Versuch eines Double-Spendings entspringen. Da dieser Koordinator dem IOTA-Netzwerk jedoch immer wieder den Vorwurf der Zentralisierung einbringt, soll dieser nach und nach aus dem Tangle verschwinden. Dazu hat die IOTA Foundation nun ein TestNet veröffentlicht, das ohne diesen auskommt. Das bedeutet letzten Endes, dass IOTA ihrem Ziel, ein vollkommen dezentrales Netzwerk darzustellen, ein Stück näher kommt. So heißt es in der Erklärung zum Koordinator:

Dieser [der Koordinator] dient als Schutzmechanismus, während das IOTA-Netzwerk in die Richtung der nötigen Teilnahme wächst, die benötigt wird, um das Netzwerk in dezentraler Art und Weise zu 100 Prozent sicher zu gestalten. Dort kommt der Distributed-Konsens-Mechanismus des Tangle ins Spiel.

Und dieser wird künftig ohne den Koordinator auskommen. Zunächst jedoch im ZNet, also der Testumgebung für die nicht (von einem Koordinatoren) überwachte Validierung im IOTA-Tangle. Nutzer sind dazu aufgefordert, dieses ausführlich zu testen. Und zwar indem sie einen CLIRI-Node betreiben und dem IOTA-Team hier etwaige Verbesserungsvorschläge zukommen lassen.

Dominik Schiener dazu exklusiv gegenüber BTC-ECHO:

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Wir fokussieren uns im Moment sehr stark darauf, IOTA marktreif zu machen. Das Entfernen das Coordinators ist hier natürlich eine der wichtigsten Initiativen, wo wir im Moment an der Umsetzung unseres Konzeptes arbeiten. ZNet (Coordinator-less Testnet) ist eine Implementierung nach dem originalen Tangle White Paper und ist der erste Schritt, unsere Community in unserem Research aktiv zu involvieren.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
Altcoins

IOTA News: Ein Cloud Developer bei Microsoft, präsentiert eine Anwendungslösung der Kryptowährung für das Internet der Dinge.

Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
Altcoins

Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt
    Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt
    Invest

    SprinkleXchange ist eine Blockchain-Börse für Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 20 Millionen US-Dollar.

    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Altcoin-Marktanalyse – Stellar (XLM) explodiert, Litecoin (LTC) hinkt hinterher
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 246 Milliarden US-Dollar.

    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
    Szene

    Brian Armstrong, CEO der Bitcoin-Börse Coinbase, war während der Blockchain Week in New York bei Fred Wilson von Union Square Ventures im Interview.

    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Wieso XRP Bitcoin nicht vom Thron stürzt – und Ripple trotzdem Bestand haben kann
    Kommentar

    Als drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung phantasiert die XRP-Armee gerne über die Entthronung König Bitcoins.

    Angesagt

    IOTA trifft auf Microsoft: Proof of Concept eines „schlauen Kühlschranks“
    Altcoins

    IOTA News: Ein Cloud Developer bei Microsoft, präsentiert eine Anwendungslösung der Kryptowährung für das Internet der Dinge.

    Bitcoin trifft WhatsApp: Neuer Bot ermöglicht Senden und Empfangen von Bitcoin und Litecoin
    Bitcoin

    Während die Gerüchte um einen Stable Coin aus dem Hause Facebook nicht abreißen, erobern bestehende Kryptowährungen schon einmal den Messaging-Dienst WhatsApp.

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20. Mai den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide