WEG Bank macht sich für die Zukunft bereit, kooperiert mit Litecoin

Quelle: virtual money Litecoin cryptocurrency - Litecoin (LTC) currency accepted here - sign on glass door via shutterstock

WEG Bank macht sich für die Zukunft bereit, kooperiert mit Litecoin

Die Litecoin Foundation kündigte an, dass sie Anteile der WEG Bank gekauft habe. Demnach hat das Unternehmen insgesamt einen Anteil von 9,9 Prozent von TokenPay bekommen. Dies war der Ausgleich dafür, dass die Litecoin Foundation Token Pay in Sachen Marketing und Technologie geholfen hatte.

Litecoin hat nun Anteile an der in Deutschland ansässigen WEG Bank. Wie man einer gemeinsamen Pressemitteilung mit TokenPay entnehmen kann, hatte letztere den Anteil von 9,9 Prozent an der Bank an den Partner bei Litecoin übertragen. Das geschah im Tausch gegen vorangehende Hilfeleistungen seitens der Litecoin Foundation. Offenbar wollte die Foundation ursprünglich noch mehr Anteile an der WEG Bank kaufen, konnte dies aber aus rechtlichen Gründen nicht tun. Nach deutschem Recht ist es nämlich keiner Entität erlaubt, einen größeren Anteil als 9,9 Prozent an einer Bank zu erwerben – zumindest nicht ohne gesonderte Lizenz. TokenPay wartet demnach momentan noch auf eine Genehmigung der BaFin, um sich anschließend zusätzliche 70,2 Prozent Anteile an der WEG Bank zu sichern.

Kooperationen als Wegweiser für die Zukunft

Mit den neuesten Kooperationen mit Verge und nun auch Litecoin verspricht sich TokenPay wichtige Partnerschaften für die Zukunft. So will man vor allem die Anzahl an möglichen Kunden für die kommenden Debitkarten für Kryptowährungen erhöhen.

Entsprechend optimistisch gab sich Charlie Lee, Managing Director der Litecoin Foundation:

„Diese Partnerschaft ist eine riesige Win-Win-Situation für Litecoin und TokenPay. Ich freue mich darauf, Litceoin mit der WEG Bank AG zu integrieren. Mit all den verschiedenen Service, die wir so anbieten können, wird es für jeden einfach, Litecoin zu kaufen und zu nutzen.“

Auch Matthias von Hauff von der WEG Bank AG ist euphorisch:

„Die Partnerschaften mit innovativen Einrichtungen wie TokenPay und Litecoin kommt möglicherweise etwas unerwartet für eine eher konservative Einrichtung wie uns. Aber wir haben uns die Möglichkeiten der Zukunft ganz genau angesehen und sind nun überzeugt, dass die Zukunft des Bankings die Adaption solcher modernen Zahlungsarten unumgänglich macht. Deswegen sind wir stolz darauf, mit den besten in ihrem Gebiet zusammenzuarbeiten.“

BTC-ECHO

Lies auch:  Briefmarken und Bitcoin – In Liechtenstein gibt es Kryptowährungen nun am Postschalter

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Anzeige

Ähnliche Artikel

Vitalik Buterin gibt Einblick in sein Portfolio
Vitalik Buterin gibt Einblick in sein Portfolio
Altcoins

Vitalik Buterin hat Einblick in sein Krypto-Portfolio gegeben. In einem Ask me Anything (AMA) auf Reddit verriet der Ethereum-Gründer und -Erfinder, welche Kryptowährungen er in seiner digitalen Brieftasche hält.

Der EOS-Kurs startet durch – Was steckt hinter dem Micro-Bull-Run?
Der EOS-Kurs startet durch – Was steckt hinter dem Micro-Bull-Run?
Altcoins

Der chinesische Ethereum-Konkurrent EOS vollzieht aktuell eine veritable Kursrallye. Mit einem Tagesplus von über 20 Prozent konnte der EOS-Kurs unter den Top-10-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung die stärksten Zuwächse verbuchen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Invest

    Die brasilianische Bank BTG Pacual SA plant Angaben ihres CTOs zufolge die Herausgabe eines Security Token.

    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Unternehmen

    Continental, die Commerzbank und Siemens vermelden ihre erste erfolgreiche „Blockchain“-Transaktion.

    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Sicherheit

    Das Federal Bureau of Investigation (FBI) bitte Bitconnect-Opfer bei der Aufklärung der Hintergründe des Scams um Mithilfe.

    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    Krypto

    Der Kampf um die Vorherrschaft der dezentralen Exchanges (DEX) geht in die nächste Runde.

    Angesagt

    Krypto-Adaption: Bahrain gibt Bitcoin eine Chance
    Regulierung

    Bahrain gibt Bitcoin (BTC) eine Chance. Dafür hat die Zentralbank des Landes eine Testumgebung veröffentlicht.

    Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
    Kommentar

    Die Meldung ist wie eine Bombe eingeschlagen: Das Berliner Krypto-Start-up Bitbond hat diese Woche bekanntgegeben, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihrem STO-Antrag stattgegeben hat.

    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Blockchain

    Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

    Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
    ICO

    Das spanische Start-up CryptoSolarTech hatte Lobenswertes geplant: die Errichtung einer Krypto-Mining-Anlage, die ihre Stromversorgung allein mit Solarenergie abdeckt.