Zum Inhalt springen

Tether USDT-Marktkapitalisierung bricht ein

Das Debakel um den algorithmisch gedeckten Stablecoin Terra USD beeinträchtigt das Vertrauen in andere währungsgedeckte Coins. Investoren strömen in Scharen aus Tether.

Binnen der letzten vier Wochen fiel die Marktkapitalisierung von Tether um 12 Prozent. Ein derart schnelles Verbrennen von USDT hat es in der
Geschichte des an den US-Dollar gebundenen Stablecoins bisher noch nicht gegeben.

Tether ist ein physisch gedeckter Stablecoin. Das heißt, dass pro USDT ein entsprechender Gegenwert in Vermögenswerten wie US-Dollar oder Anleihen beim Unternehmen hinterlegt sein muss. Andersherum können Anleger ihre Coins gegen Fiat-Dollar umtauschen. Passiert das, sinkt die Marktkapitalisierung, da USDT verbrannt werden.

Das Vertrauen in die tatsächliche Deckung von USDT ist seit geraumer Zeit rückgängig. Nun hat ein US-Gericht aber die Offenlegung der Reservestruktur angeordnet.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.