Unternehmensanteile: Blockstate bietet Equity Token Offering via Neufund an

Quelle: Sliced tasty chocolate cake on wooden table background via shutterstock

Unternehmensanteile: Blockstate bietet Equity Token Offering via Neufund an

Blockstate, ein Unternehmen aus dem schweizerischen Zug, führt eines der weltweit ersten Equity Token Offerings (ETO) auf der Neufund-Plattform durch. Damit wird es für Investoren künftig möglich, Unternehmensanteile in Form von Token zu erwerben.

ICOs sind in der schnelllebigen Kryptowelt inzwischen fast ein alter Hut. Auch gibt es sie in schier unzählbarer Menge. Welche substanzielle Funktion, die dabei herausgegebenen Utility Tokens erfüllen sollen, steht oftmals in den Sternen. Entsprechend groß ist der Bedarf an einer Token-Emittierung, die auf das Wesentliche beschränkt ist: das Einsammeln von Kapital. Um eine solche Kapitalmaßnahme via Token durchzuführen, bietet das Unternehmen Neufund einen Equity-Token-Fundraising-Service auf der Blockchain an. Eines der ersten Unternehmen, das diesen Service in Anspruch nimmt, ist Blockstate.

Dazu vollzieht Blockstate das Equity Token Offering auf der blockchain-basierten Finanzierungsplattform von Neufund. So entwickelt das Unternehmen blockchain-basierte Finanzprodukte und -dienstleistungen für die Bereiche Asset Management, Debt Issuance und Derivatehandel.

Laut der Pressemitteilung, die BTC-ECHO vorliegt, ist es dabei das Ziel, dass Anleger künftig leichteren Zugang zu Krypto-Assets erhalten. Dabei wollen sie die vollständige Einhaltung aller europäischen regulatorischen Standards, insbesondere PRIIP und UCITS, die private und institutionelle Investoren vor intransparenten Strukturen und Gebühren schützen, wahren.

Durch die Blockchain-Technologie erhoffe man sich so einen breiteren Zugang für alle Typen von Investoren:

„​Die Kosten für die Emission, Strukturierung und den Handel von Finanzprodukten sind bislang so hoch, dass dieses Feld großen Investoren und Investmentbanken vorbehalten war. Die Blockchain-Technologie ermöglicht es uns endlich, diese Barrieren abzubauen und den Weg für einen integrativeren Finanzmarkt zu ebnen”,

sagt Michael Weber, Mitgründer und Geschäftsführer von BlockState, verantwortlich für finanzmarkt- und produktrelevante Themen bei BlockState.

Das erste Produkt soll eine Art Indexfonds werden. Mit dem CTF15 wollen sie im Laufe des Jahres ein Produkt entwickeln, das die 15 größten Kryptowährungen abbildet. Für das kommende Jahr sind zudem weitere Produkte geplant. So sollen blockchain-basierte Technologien im Mittelpunkt stehen, die es Finanzinstituten ermöglichen, Intermediäre zu umgehen und so deutlich kosteneffizienter zu arbeiten.

Was es mit dem Equity Token Offering auf sich hat

Wie Blockstate weiter angibt, gehört es zu den ersten sechs Unternehmen, die über Neufund Unternehmensanteile in Form von Token emittieren. Über ihre Plattform sollen Unternehmen dann Anteile in Form von Token ausgeben können, die privaten und institutionellen Investoren Aktionärsrechte einräumen.

Dementsprechend euphorisch gibt sich BlockState-Mitgründer Paul Claudius:

„​Dass wir als eines der ersten Unternehmen einen regulatorisch komplett konformen ETO auf Blockchain-Basis durchführen, entspricht perfekt unserer Mission, den Zugang zu Finanzprodukten für Investoren aller Art zu erleichtern. Aus diesem und vielen weiteren Gründen sind wir sehr glücklich, unseren ETO über Neufund durchführen zu können.”

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
Solarbetriebene Mining-Farm gescheitert – Investoren erhalten Geld zurück
ICO

Das spanische Start-up CryptoSolarTech hatte Lobenswertes geplant: die Errichtung einer Krypto-Mining-Anlage, die ihre Stromversorgung allein mit Solarenergie abdeckt.

Durch die Decke: BitTorrent Token (BTT) steigt um 850 Prozent, Verdacht auf Pump and Dump
Durch die Decke: BitTorrent Token (BTT) steigt um 850 Prozent, Verdacht auf Pump and Dump
Altcoins

Seit Herausgabe der ersten BitTorrent Token (BTT) via Airdrop und ICO kann der BitTorrent Token einen satten Ansturm verzeichnen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×