Tron-Kurs (TRX) steigt nach Samsung-Integration

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen
Tron wird in Samsung integriert und verzeichnet Kursanstiege

Quelle: Shutterstock

BTC13,521.99 $ -0.44%

Der Tron-Kurs (TRX) freut sich über einen Kurszuwachs von knapp 40 Prozent in den letzten 7 Tagen. Das geht einher mit der Meldung, dass der Technologiekonzern Samsung nun auch Tron in seinem dezentralen App-Store (dApp-Store) unterstützt.

Samsung integriert TRON in Blockchain Keystore

Wie man einer Release Note von Samsung entnehmen kann, ist Tron nun Teil des Samsung Blockchain Keystore. Das bedeutet, dass Entwickler nun Anwendungen erstellen können, die auf der Tron Blockchain laufen. So bekommen Nutzer direkten Zugriff auf die Tron Blockchain über ihre Endgeräte.

Dies ist ein bemerkenswerter Meilenstein für Tron, und ich freue mich sehr über diese Gelegenheit, mit Samsung zusammenzuarbeiten. Wir stehen im Einklang mit Samsungs Vision und Strategie zur Erforschung der Blockchain-Technologie und werden diese unterstützen,


lässt sich Tron-Gründer Justin Sun am 29. Oktober offiziell zitieren. Die Integration von Tron in Samsung erfolgt über eine Programmierschnittstelle (Application Programming Interface, kurz: API), die es theoretisch möglich macht, dass der riesige Samsung-Nutzerkreis auf die Tron Blockchain, Tronix Token sowie TRC-10 und TRC-20 Token zugreift.

TRON-Kurs (TRX) steigt stark an

Der Tron-Kurs beziehungsweise Tronix Token stieg in den letzten 24 Stunden um knapp 2,28 Prozent an. Im 7-Tages-Rückblick setzt sich die zehntgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung in den Top 10 stark ab. Hier verzeichnet der Kurs ein sattes Plus von knapp 40 Prozent und notiert bei 0,0211 US-Dollar.

Der Bitcoin-Kurs hingegen verzeichnet in den letzten 7 Tagen ein Kursplus von knapp 15 Prozent. Die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung notiert aktuell bei 9.216 US-Dollar. In den letzten 24 Stunden verlor der Bitcoin-Kurs knapp 2 Prozent an Stärke.

Der einzige Altcoin, der in den Top 20 innerhalb einer Woche ähnlich gut wie Tron performte, ist NEO. Der NEO-Kurs stieg im 7-Tages-Rückblick 41 Prozent an. In den letzten 24 Stunden musste er mit knapp 6 Prozent allerdings an Performance einbüßen. Der NEO-Kurs liegt damit bei 10,33 US-Dollar.

Hier geht es zu unseren Kursseiten.

Die Reichweite von Samsung

Samsung Electronics rangiert auf der Liste der größten Unternehmen der Welt nach Umsatz auf Platz 15. Das Unternehmen aus Südkorea verzeichnet einen Umsatz von 221.576 Milliarden US-Dollar bei insgesamt 309.630 Mitarbeitern.

In der Vergangenheit geriet das Unternehmen in die Kritik, da eine Vielzahl seiner Mitarbeiter aufgrund der Arbeitsbedingungen und mangelnder Sicherheitsvorkehrungen bei der Halbleiter und LCD-Fertigung an Krebs erkrankt waren. Das Unternehmen hat sich inzwischen für die Vorfälle entschuldigt.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter