Zum Inhalt springen

XRP als Standard Ripple-Kurs bei 10.000 US-Dollar, sagt „Steve“

Ein Black-Jack-Profi namens „Steve“ gibt gegenüber Forbes Einblick in seine Krypto-Expertise. Ein XRP-Kurs von 10.000 US-Dollar hält der Zocker für vorstellbar.

Redaktion
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
XRP-Münzen, Nahaufnahme

Beitragsbild: Shutterstock

Das US-amerikanische Wirtschaftsnachrichten-Portal Forbes hat einem Black-Jack-Profi die Bühne bereitet, um XRP, das digitale Asset des kalifornischen FinTechs Ripple, zu bewerben. „Steve“ – einen Nachnamen verrät der Forbes-Artikel nicht – habe in den Neunzigern die Blackjack-Tische in Las Vegas unsicher gemacht und soll über einen Master of Business Administration sowie einen Doktortitel in Medizin verfügen. Was „Steve“ außerdem zu bieten hat: eine ultrabullishe Ripple-Kurs-Prognose:

Es [XRP] ist auf einen Wert von 10.000 [US-Dollar] pro Coin ausgelegt. Dies setzt voraus, dass jede Einzelhandelstransaktion und jeder internationale Währungstransfer XRP verwendet. Dies ist sehr optimistisch und noch in weiter Ferne. Während [Der Ripple-Kurs] steigt, werde ich zu bestimmten Zeiten einige Gewinne mitnehmen, aber ich habe keinen Zielpreis, um alles zu verkaufen

Steve

Aktuell handelt XRP bei 0,19 US-Dollar und damit rund drei Prozent unter dem Vortagesniveau. Bevor der XRP-Kurs den fünfstelligen Bereich anpeilen kann, muss zunächst die psychologisch wichtige Marke von 0,2 US-Dollar zurückerobert werden.

Du möchtest Cosmos (ATOM) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.