XR, VR, AR Dieser Halbleiterhersteller investiert 100 Millionen USD ins Metaverse

100 Millionen US-Dollar will der kalifornische Chiphersteller Qualcomm in Metaverse-Projekte investieren.

David Scheider
Teilen
Qualcomm

Beitragsbild: Shutterstock

  • Der Halbleiterhersteller Qualcomm  (NASDAQ: QCOM) gibt den Launch eines Metaverse-Fonds bekannt.
  • Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, beträgt das Fondsvolumen des Snapdragon Metaverse Fund 100 Millionen US-Dollar.
  • In erster Linie soll das Kapital für Investitionen in Extended-Reality-Projekte (XR) (eine Kombination aus AR und VR) zur Verfügung gestellt werden.
  • Unter anderem soll das Geld auch Softwareentwicklern für Metaverse-Projekte in den Bereichen Games, Gesundheit und Wellness, Medien, Unterhaltung, und Bildung zuteilwerden.
  • “Qualcomm ist das Ticket ins Metaverse”, lässt sich Cristiano Amon Präsident und CEO von Qualcomm Inc. zitieren.
Vermehre deine Kryptowährungen mit Staking
Nutzer von Binance können ganz einfach von ihrem Kryptobestand profitieren. Mit dem eigenen Staking-Service können Nutzer auf einfache, sichere und problemlose Weise ihren Bestand an Kryptowerten vergrößern. Wir haben Binance unter die Lupe genommen.
Zum Binance Test