Zum Inhalt springen

XR, VR, AR Dieser Halbleiterhersteller investiert 100 Millionen USD ins Metaverse

100 Millionen US-Dollar will der kalifornische Chiphersteller Qualcomm in Metaverse-Projekte investieren.

David Scheider
 | 
Teilen
Qualcomm

Beitragsbild: Shutterstock

  • Der Halbleiterhersteller Qualcomm  (NASDAQ: QCOM) gibt den Launch eines Metaverse-Fonds bekannt.
  • Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, beträgt das Fondsvolumen des Snapdragon Metaverse Fund 100 Millionen US-Dollar.
  • In erster Linie soll das Kapital für Investitionen in Extended-Reality-Projekte (XR) (eine Kombination aus AR und VR) zur Verfügung gestellt werden.
  • Unter anderem soll das Geld auch Softwareentwicklern für Metaverse-Projekte in den Bereichen Games, Gesundheit und Wellness, Medien, Unterhaltung, und Bildung zuteilwerden.
  • “Qualcomm ist das Ticket ins Metaverse”, lässt sich Cristiano Amon Präsident und CEO von Qualcomm Inc. zitieren.
Du möchtest Dogecoin (DOGE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.