Verkaufsdruck setzt sich fort Liquidieren BTC-Wale ihre Bitcoin-Bestände?

Nach Daten von CryptoQuant haben Bitcoin-Wale in letzter Zeit massiv BTC abgestoßen. Fallen deshalb die Kurse?

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Wale sind Bitcoin-Holder mit über 1.000 BTC
  • Bitcoin-Wale haben zuletzt exorbitante Mengen an Bitcoin verschoben.
  • Ein Gutteil ging auch auf Exchange-Konten. Alleine am 6. Juni sollen BTC im Wert von einer Milliarde US-Dollar liquidiert worden sein.
  • Das zeigt eine Grafik, die der Gründer der Krypto-Analyseplattform CryptoQuant, Ki Young Ju, auf der Plattform X geteilt hat.
Wale realisieren ihre Gewinne. Das soll zumindest diese Grafik zeigen. Quelle: CryptoQuant
  • Die Daten zeigen allerdings nur an, dass Coins von Wallets der Wale auf Wallets von Exchanges geflossen sind. Dort müssen sie nicht zwangsläufig liquidiert worden sein.
  • Überdies sind Extrema wie der Rekord vom 6. Juni aller Wahrscheinlichkeit nach statistische Artefakte, die etwa durch Messfehler erklärt werden können.
  • Dennoch scheint es wahrscheinlich, dass viele große Bitcoin-Investoren dieser Tage tatsächlich BTC abstoßen.
  • Schließlich sehen sich auch die Miner gezwungen, gewisse Teile ihres Hodl-Stacks zu liquidieren, da das Halving finanziellen Stress auf die Miner ausübt.
  • Tatsächlich sinkt die Menge der von Minern gehaltenen Coins seit Juli 2022 konstant.
Auch die Miner verkaufen fleißig ihre Coins. Quelle: Glassnode
  • “Wenn Bitcoin unter die Produktionskosten für ineffiziente Miner fällt, sind sie gezwungen, ihre Maschinen abzuschalten. Sie verkaufen ihre BTC, um die Kosten zu decken, und der Preis geht seitwärts. Dies folgt auf jedes Halving wie ein Uhrwerk”, schreibt Krypto-Analyst Cole Garner auf der Plattform X.
  • Andererseits muss man auch konstatieren, dass die BTC Miner mit 1,8 Millionen Bitcoin immer noch signifikante Mengen halten.
  • Zuletzt war Bitcoin seitwärts gelaufen. Seit dem Allzeithoch am 14. März konnte die Kryptowährung Nr. 1 keinen Boden gutmachen – trotz Halving.
  • Der Verkaufsdruck durch die Miner und Wale könnte eine mögliche Erklärung dafür sein.
  • Als Wale bezeichnet mal Krypto-Investor:innen mit über 1.000 BTC auf der hohen Kante. In diesem Artikel liest du, wer die reichsten Krypto-Wale der Welt sind.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich