Zum Inhalt springen

4ARTechnologiesMarktführer im Bereich Kunst-Sicherheit und -Digitalisierung entwickelt den weltweit ersten sicheren NFT für physische und digitale Kunstwerke

Der NFT-Markt ermöglicht lukrative Einnahmequellen für Kunstschaffende. Doch der Konkurrenzdruck ist hoch. Mit der All-in-One-Lösung von 4ARTechnologies können Künstler ihre NFT-Sammlungen nicht nur erstellen, sondern auch strategisch am Markt platzieren.

Teilen

4ARTechnologies, der Marktführer im Bereich Kunst-Sicherheit und Digitalisierung, verkündet die nächste Sensation: “Wir geben Kunstschaffenden und Kunstsammlern die exklusive Möglichkeit, den weltweit einzig sicheren NFT mit unserer Technologie zu erstellen.” – Niko Kipouros CEO. 

Mit NTF erleben wir das nächste Kapitel der Kunstgeschichte – Beeple verkaufte ein digitales Werk für fast 70 Millionen US-Dollar. Cryptopunks, die anfangs kostenlos generiert wurden, sind mittlerweile Millionen wert. 

Der erfahrene Kunst- und Technologie-Spezialist 4ARTechnologies erweitert nun seine bereits seit Jahren patentierte All-In-One-Lösung für die hochkomplexe NFT-Landschaft.

Die Technologie brachte bereits 2019 eine Revolution für die Sicherheit, Effizienz und Transparenz in die globale Kunstbranche und begleitet bereits anspruchsvolle Projekte mit führenden Institutionen wie Munich RE, Ergo Insurance, AON und hasenkamp.

Mit der neuen Erweiterung bietet das Unternehmen jedem der weltweit über 25 Millionen schaffenden Kunstakteure den sichersten und einfachsten Eintritt in die Welt der NFT, um sich auf dem neuen Markt kurzfristig zu positionieren und dadurch langfristig zu profitieren.

Zu den neuen und auf dem Markt bisher einzigartigen Funktionen gehören: die innovative Erstellung und Absicherung eines NFT auf Knopfdruck, die Verwaltung sowie das Präsentieren eigener Kunstsammlungen in einem dafür entwickelten virtuellen Showroom – für eine unvergleichbare und sichere Vermarktung, Anbindung gängiger Blockchain-Protokolle wie Ethereum und Tezos. Der plattformeigene 4ART Token kann auf der Bitcoin-Börse Bittrex gegen Bitcoin (BTC) und Tether (USDT) gehandelt werden.

Über 4ARTechnologies

Mit dem Ziel, das kulturelle Erbe der Kunst für zukünftige Generationen zu schützen und den globalen Kunstmarkt in das digitale Zeitalter zu bringen, setzt 4ARTechnologies einen neuen digitalen Standard für die Kunstwelt. Das Unternehmen kombiniert die Blockchain mit seiner patentierten Technologie und bietet allen Teilnehmern der Kunstwelt mehr Transparenz, Sicherheit und Effizienz.

BTC-ECHO Magazin (Print & Digital)
Der Kryptokompass ist das führende deutschsprachige Magazin zu den Themen Bitcoin, Blockchain & Kryptowährungen.
Zum Magazin
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des Kryptokompass Magazin
Ausgabe #55 Januar 2022
Ausgabe #54 Dezember 2021
Ausgabe #53 November 2021
Ausgabe #52 Oktober 2021
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an um auf dem aktuellen Stand zu sein.