Zum Inhalt springen

WeSendit Token Sale knüpft an überwältigenden Private Sale an

Der private Token-Verkauf des Schweizer Unternehmens WeSendit hat alle Erwartungen übertroffen. Er wurde viel früher als erwartet abgeschlossen. Doch kein Grund zur Sorge: Interessierte Investoren werden bald eine weitere Chance erhalten, in das Unternehmen zu investieren, das sich in der Krypto-Welt momentan einen Namen macht.

Sponsored Post
 | 
Teilen
Wesendit

Beitragsbild: WeSendit

WeSendit, ein auf Datenübertragung spezialisiertes Unternehmen aus der Schweiz, strebt eine Revolution an. Mit seiner neuen Plattform WeSendit 3.0 soll die Welt des Datentransfers umgestaltet werden. Und die Chancen stehen gut, dass das Unternehmen Erfolg hat: Der Private Sale hat bereits alle Erwartungen übertroffen.

Ein Private Sale wie aus dem Bilderbuch

Es sind erst einige Tage vergangen, seit WeSendit seinen Private Community Sale erfolgreich abgeschlossen hat. Dabei hat das Unternehmen die Hard Cap von zwei Millionen US-Dollar weit vor dem Zieldatum erreicht. Wie das WeSendit-Team berichtet, hat es im Anschluss noch zahlreiche Nachrichten von Menschen erhalten, die gerne noch investieren würden.

Es ist aber noch nicht zu spät, um auf den Zug aufzuspringen. Denn aktuell steckt das Unternehmen mitten in der Vorbereitung für die nächsten Schritte auf seiner Roadmap. Der nächste große Meilenstein ist der PreSale, der voraussichtlich Anfang November beginnen soll. Zeit also, sich den WSI Token genauer anzusehen.

Warum ist der WSI Token so beliebt?

WeSendit weiß, was es tut. Das Unternehmen ist bereits seit zehn Jahren ein erfolgreicher Anbieter von Datentransfers. 3,5 Millionen Kunden aus über 150 Ländern bestätigen sie in ihrem Tun. Das Team hinter der Plattform verfügt dementsprechend über unübertroffenes Know-how und wertvolle Kenntnisse. Durch die langjährige Erfahrung weiß das Unternehmen, was Menschen von einem erstklassigen Dateitransfer-Service erwarten. Dieses Wissen nutzt es nun für die Entwicklung von WeSendit 3.0.

Mit einer Bewertung von 4,45/5 ist WeSendit indes als “beste, angesagte und trendy Blockchain-Technologie” auf ICO Holder gelistet. Mit einer Bewertung von 9/10 ist das Unternehmen außerdem als “beste Big-Data-Plattform” auf ICO Marks gelistet.

Zu den Kunden der Schweizer Dateitransfer-Experten gehören Global Player wie Meta (Facebook), Nike, Disney, Dreamworks oder Red Bull. Zu den Partnern gehören Filecoin, Sia, Storj, Hacken, Tenset, Crypto Valley und die Schweizer Handelskammer.

WSI Token: Die Vorteile

Dreh- und Angelpunkt der kommenden WeSendit 3.0-Plattform ist der WSI Token. Das Team hat ihn auf der Grundlage des Binance-Smart-Chain-Netzwerks (BEP20) entwickelt.

Als Zahlungsmittel für alle Produkte und Dienstleistungen auf WeSendit 3.0 wird der WSI-Token dezentrale Dateitransfers ermöglichen und die Massenanwendung der Web3-Technologie fördern.

Die Vorteile im Überblick:

  • Bezahlung für digitale Produkte und Dienstleistungen innerhalb des WeSendit 3.0-Ökosystems
  • Niedrigere und vereinfachte Gebühren im Vergleich zu klassischen Zahlungsmodellen
  • Die Möglichkeit, passives Einkommen durch Staking-Pools zu generieren
  • Aktivitätsbelohnungen für die Nutzung von Plattformdiensten
  • Anreize für Referral-Programme
  • Handel und Tausch in andere Krypto-Assets

WeSendit TGE Presale: Whitelisting-Prozess hat begonnen!

Jeder, der während des PreSales investieren möchte, sollte sich jetzt auf die Whitelist setzen lassen. Der Whitelisting-Prozess hat am 11. Oktober begonnen und endet am 25. Oktober um 18:00 Uhr MEZ.

So kannst du teilnehmen:

Schritt 1: Besuche wesendit.io

Schritt 2: Klicke auf “Join Whitelist”.

Schritt 3: Nimm dir ein bis zwei Minuten Zeit, um ein kurzes und einfaches Formular auszufüllen.

Schritt 4: Warte auf das Ende der Whitelist-Periode und die anschließende Bekanntgabe der Verlosungsergebnisse durch WeSendit.

Wichtiger Hinweis an dieser Stelle: Solltest du für den PreSale ausgewählt werden, kannst du den WSI Token für nur 0.032 US-Dollar kaufen.

Was passiert nach dem Ende der Whitelisting-Periode?

Nach dem Ende des PreSales wird WeSendit alle Anträge auf der Whitelist prüfen und verifizieren (dieser Vorgang wird zwei bis drei Tage dauern). Abhängig von der Gesamtzahl der Bewerbungen wird das Team dann eine bestimmte Anzahl von BEP20-Adressen auslosen, die auf die Whitelist gesetzt werden. Diese glücklichen Teilnehmer können WSI-Token für $0,032 kaufen. Frei nach dem Motto: “wer zuerst kommt, mahlt zuerst”.

WeSendit wird eine Liste mit seiner Community teilen. Diese Liste wird die Wallet-Adressen der Gewinner der Verlosung enthalten. Diese Personen werden dann automatisch auf eine Whitelist gesetzt und können am PreSale teilnehmen. Außerdem wird WeSendit alle Gewinner der Verlosung per E-Mail benachrichtigen.

Start des TGE-Vorverkaufs Anfang November

Das Ziel des Teams ist es, den Vorverkauf Anfang November zu starten. Das WeSendit-Team arbeitet an verschiedenen Aufgaben, die alle für die nächsten Phasen des Projekts entscheidend sind. Außerdem muss das Audit für den neuen Smart Contract noch abgeschlossen werden. Der PreSale wird am 30. November enden.

Wie funktioniert der TGE-PreSale?

Hier sind einige kurze Fakten über den bevorstehenden TGE Presale:

  • Vorverkaufs-Token-Preis: $0,032
  • Mindestinvestition: $200
  • Maximale Investition: $1000
  • Verfügbare Token: 37.500.000 (2,5% des Gesamtangebots)
  • Verteilung der Token: “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst”
  • TGE-Investoren können sofort bis zu 20 Prozent der Token, die sie erhalten haben, auf dem Vesting-Dashboard einfordern.
  • 80 Prozent der erhaltenen Token werden linear für 12 Monate übertragen
  • HardCap für den Vorverkauf: 1,2 Millionen US-Dollar

Da bleibt nur eins übrig: Jetzt für die Whitelist registrieren!

Der Hype ist echt. Der jüngste Run auf WSI-Token während des Private Sales hat einmal mehr das enorme Potenzial eines Projekts hervorgehoben, das versucht, die berühmten Schweizer Werte Stabilität, Privatsphäre und Vertrauenswürdigkeit in die neue und aufregende Welt des Web3 zu implementieren.

Investoren sollten sicherstellen, dass sie die verschiedenen Social-Media-Kanäle von WeSendit regelmäßig überprüfen (siehe unten). Eine verpasste Ankündigung könnte bedeuten, die Chance im Leben zu verpassen.

Du willst jetzt auf die Whitelist? Hier entlang.

Über WeSendit

WeSendit ist ein erfolgreiches Datentransfer-Unternehmen mit Sitz in Zug, auch bekannt als das Schweizer “Krypto-Valley”. Sein Gründer und CEO Jens Herbst hat ein talentiertes internationales Team aus Krypto-Experten, Entwicklern, Ökonomen und Marketing-Spezialisten aufgebaut. Gemeinsam arbeiten sie daran, die Art und Weise, wie die Welt ihre Daten überträgt, zu verändern.

Jetzt WeSendit auf Social Media verfolgen:
Twitter
Instagram
Facebook
LinkedIn
Telegram
Medium

10% Rabatt für deine Newsletter Anmeldung erhalten
Anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Probeabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe. Jetzt anmelden!
Zum Newsletter
Sponsored Post
Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.