Zum Inhalt springen

Litecoin meldet sich zurück: Kurssprung +70%

Der Litecoin-Kurs hat mit Erreichen des 100 Millionen US-Dollar Marktvolumen einen deutlichen Kurssprung von 70% hingelegt. Die Monate zuvor stagnierte der Preis pro Litcoin (LTC).

Mark Preuss
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Pole vault sky

Beitragsbild: © mezzotint_fotolia - Fotolia.com

Wir haben lange nichts mehr von der alternativen digitalen Währung Litecoin gehört. Jetzt aber meldet sich das Silber der Kryptoszene mit einem sagenhaften Kurssprung von 70% zurück. Gestern stieg der Litecoin-Kurs von anfänglichen 4,20 Euro auf knapp 7 Euro. Das größte Handelsvolumen wurde auf den Handelsbörsen Poloniex, OKCoin und Huobi verzeichnet.

Aktuell liegt der Preis pro LTC Token bei 6,39 EUR bzw. 6,83 US-Dollar.

Vor Beginn der Rallye zeichnete sich bereits seit Februar eine zaghafte Volatilität ab. Der Kurs pendelte hier zumeist um die 4 US-Dollar. Ende 2013 zahlte man – wir erinnern uns –  für einen Litecoin zeitweise noch Rekordwerte von 48 US-Dollar.

Über den Grund für den Kurssprung sind sich die Experten nicht einig. Eine Theorie beschäftig sich z.B. mit der Einführung von Segregated Witness beim Litecoin, was ursprünglich für Bitcoin entwickelt wurde, auch wenn die Akzeptanz der Miner nur schleppend voran geht.

BTC-ECHO

Du möchtest Ripple (XRP) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.