Meinungs-ECHO Hashtag Bitcoin: Elon Musk pumpt BTC-Marktkapitalisierung um 100 Milliarden US-Dollar
David Scheider

von David Scheider

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Eine Musk-Rakete startet zu Mars

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC43,549.00 $ 8.16%

Elon Musks Twitter-Bio ziert ab sofort ein einziges Wort: Bitcoin. Den Bitcoin-Markt schickt der Unternehmer damit in Richtung Mars. Das Meinungs-ECHO.

Kleine Geste, immense Auswirkung. Elon Musk, CEO der Erfolgsunternehmen Tesla und SpaceX, hat die Marktkapitalisierung der größten Kryptowährung eigenhändig um mehrere Milliarden US-Dollar vergrößert. Der Unternehmer änderte seine Twitter-Bio, also die Kurzbeschreibung seines Profils, am Morgen des 29. Januar in „#bitcoin“. Damit reiht sich der aus Südafrika stammende und in den USA wirkende Entrepreneur ein in eine Reihe prominenter Bitcoin Supporter. Neben Musk ziert „#bitcoin“ auch die Bio des Twitter-Gründer Jack Dorsey.


Der Bitcoin-Chart im Tagesverlauf.

Binnen kürzester Zeit verbreitete sich die Nachricht des Muskschen Ritterschlags am Mark und dieser verlagerte sich in den Rallye-Modus. In nur einer Stunde schoss der Bitcoin-Kurs von 32.000 US-Dollar (USD) auf über 37.500 USD – ein Zugewinn von 16 Prozent innerhalb kürzester Zeit. In Marktkapitalisierung gesprochen erhöhte sich der Gesamtwert des digitalen Goldes um fast 100 Milliarden USD von 600 auf 700 Milliarden USD.

Um die dinge ins Verhältnis zu setzen: Der Bitcoin-Kurs ist am Freitag, dem 29. Januar innerhalb einer Stunde um 5.500 USD gestiegen. Also ungefähr so viel, wie die Kryptowährung vor einem Jahr insgesamt wert war.

Kurz nach dem Update hatte Musk zudem einen Tweet gepostet, der von der Bitcoin Community nur als Lobgesang auf die Kryptowährung verstanden werden konnte.


Im Nachhinein war es unvermeidlich.

Übersetzung des Tweets.

Musk schreibt Bitcoin-Geschichte

Nicht nur war es die größte grüne Stunden-Kerze in der Geschichte der Kryptowährung. Dass ein Mann alleine die Bitcoin-Marktkapitalisierung binnen Minuten um fast 100 Milliarden USD pumpen kann, ist, gelinde gesagt, erstaunlich.

Grund für die heftige Marktreaktion ist die legitimierende Wirkung, die aus positiven Signalen von Führungspersönlichkeiten wie Musk ausgehen. Schließlich gilt der Milliardär als einer der prägendsten Unternehmer der Gegenwart. Gegen jede Wahrscheinlichkeit hat Musk Tesla zu einem der größten Automobilhersteller der Welt aufgebaut und schickt sich an, in absehbarer Zeit Menschen zum Mars zu befördern.

Bisher hatte sich Elon Musk nicht dazu durchgerungen, ein klares Bekenntnis zum digitalen Gold abzugeben. Wir dürfen gespannt sein, welche Rolle der Unternehmer in dem Space zukünftig spielen wird. Denkbar ist etwa, dass Tesla und SpaceX dem Beispiel von MicroStrategy folgen und Bitcoin zu ihrer Bilanzsumme hinzufügen.


Es ist jetzt unvermeidbar, dass Tesla und SpaceX Bitcoin zu ihrer Bilanz hinzufügen.

Übersetzung des Tweets.
Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Gewinne eine PlayStation®5 im Kryptokompass-Abo!

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Nur diesen Monat

Gewinne als Abonnent eine PlayStation®5

BTC-ACADEMY