Depot bei Finanzen.net Zero So kannst du einfach und sicher in Kryptowährungen investieren

Anleger, die ohne Gebühren Kryptowährungen, Aktien und ETFs kaufen möchten, finden mit Finanzen.net Zero einen attraktiven Anbieter, der mit vielen Vorteilen überzeugt.

Sponsored Post
Teilen
Finanzen.net Zero neu

Beitragsbild: Finanzen.net

| Finanzen.net Zero ermöglicht es, Kryptowährungen ohne Gebühren zu kaufen

Finanzen.net Zero ist der Online-Broker des führenden deutschen Finanzportals finanzen.net. Seit 2021 können Anleger das stetig wachsende Angebot an Handelsmöglichkeiten nutzen, das neben Aktien, ETFs und Sparplänen auch eine umfangreiche Auswahl an Kryptowährungen umfasst. Der Einstieg ist dabei sehr unkompliziert.

Wie läuft die Anmeldung bei Finanzen.net Zero ab?

Um über Finanzen.net Zero gebührenfrei Kryptowährungen zu kaufen, wird zunächst ein Konto beim Online-Broker angelegt. Die Registrierung ist dabei sowohl direkt über die Website als auch über die kostenlose App auf dem Smartphone möglich. Es werden Geräte mit Android- und Apple-Betriebssystem unterstützt.

Jeder, der volljährig ist und in Deutschland, Österreich oder der Schweiz steuerpflichtig, kann sich bei Finanzen.net Zero anmelden. Handeln dürfen Privatpersonen, die sich mit Finanzprodukten auskennen, und über ein SEPA-Bankkonto verfügen. Bei der Registrierung werden die persönlichen Daten für das Kundenkonto hinterlegt.

Anschließend erfolgt die Legitimation über das Postident-Verfahren. Diese lässt sich wahlweise in Filialen der Deutschen Post oder auch sehr komfortabel digital per Videoident abschließen.

Aktuell bietet finanzen.net Zero in Kooperation mit BTC-ECHO ein besonderes Angebot. So lässt sich mit folgendem Promocode ein attraktiver Bonus von 25 Euro sichern:

Code: BTC-ECHO

Gültig ab: 01.03.2024

Gültig bis: 10.03.2024

Neukundenbonus 25€

Eröffne noch heute dein kostenloses Depot bei Finanzen.net Zero

Wie lassen sich Kryptowährungen kaufen?

Nach erfolgreicher Registrierung steht das persönliche Depot bei Finanzen.net Zero bereit. Einzahlungen sind per Banküberweisung möglich und direkt nach der Buchung können Kryptowährungen gekauft werden. Dafür wird eine kostenlose Wallet angelegt, in der Bitcoin & Co. aufbewahrt werden. Dies ist entweder direkt während der Registrierung oder auch später über den persönlichen Verwaltungsbereich möglich.

Mit nur drei Klicks lassen sich insgesamt 33 verschiedene Kryptowährungen rund um die Uhr und auch am Wochenende bei Finanzen.net Zero kaufen. Nach der Auswahl des bevorzugten Coins kann der Betrag eingegeben werden, für den Kryptowährungen gekauft werden sollen. Dabei ist es auch möglich, Teilstücke von Bitcoin, Ethereum, Ripple und anderen Token zu erwerben, die zum persönlichen Ausgabenplan passen. Jede Order wird abgesichert über eine Tan per App, SMS oder Sprachanruf bestätigt.

Neben dem Kauf von Kryptowährungen bietet Finanzen.net Zero auch mehr als 50 Krypto-ETPs (börsengehandelte Wertpapiere) von bekannten Anbietern wie Coinshares und 21Shares an. Diese ermöglichen es teilweise auch, durch Staking Einnahmen mit Kryptowährungen zu erzielen.

Eröffne noch heute dein kostenloses Depot bei Finanzen.net Zero

Gibt es eine Mindestorder und welche Gebühren fallen an?

Schon für 1 Euro lassen sich Kryptowährungen handeln. Damit können auch schon mit kleinen Beträgen Bitcoin, Ethereum und Co. gekauft werden. Alle Trades ab 500 Euro sind komplett kostenlos, abgesehen von handelsüblichen Spreads (Differenzen zwischen An- und Verkaufskursen).

Eine Limit-Order ermöglicht es zudem, Käufe zu einem festgelegten Maximalpreis zu tätigen. Steigt der Preis während der Ausführungen über das Limit, wird der Kauf erst abgeschlossen, wenn dieser wieder unter das Limit fällt. So lassen sich Käufe budgetorientiert steuern.

Sind die Kryptowährungen in der Wallet abgesichert?

Um einen hohen Schutz für die in der Wallet verwahrten Kryptowährungen zu gewährleisten, kooperiert Finanzen.net Zero mit der Tangany GmbH, einem deutschen Anbieter, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt wird.

Zudem übernimmt die lizenzierte Baader Bank die Konto- und Depotführung. Damit ist das Vermögen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro über die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Weiteren Schutz gewährt der Einlagensicherungsfonds des Bundes deutscher Banken.

Eröffne noch heute dein kostenloses Depot bei Finanzen.net Zero

Können im Depot auch Aktien gehandelt werden?

Finanzen.net Zero ermöglicht es in nur einem Depot sowohl Aktien, ETFs, Kryptowährungen und Sparpläne zu verwalten. Insgesamt stehen neben den 33 Kryptowährungen und mehr als 50 Krypto-ETPs, 7.500 Aktien aus 52 Ländern und über 2.000 ETFs zur Verfügung. Damit besteht nicht nur jederzeit ein komfortabler Zugriff auf alle Anlageprodukte, sondern es können auch in Echtzeit Aktien verkauft und Kryptowährungen gekauft werden und umgekehrt.

Gibt es Unterstützung bei Fragen und Problemen?

Kunden von finanzen.net Zero werden jederzeit von einem umfangreichen Support unterstützt. Im Kundenbereich steht ein Ticketsystem zur Verfügung, über das persönliche Fragen zum Konto und Handel schnell und zielgerichtet bearbeitet werden. Für allgemeine Fragen gibt es zudem eine Hotline, die von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung steht.

Was spricht für den Kryptohandel bei finanzen.net Zero?

Der Kauf von Kryptowährungen über finanzen.net Zero bietet Kunden insgesamt viele Vorteile. Dazu zählen insbesondere:

  • einfache Anmeldung
  • moderne Oberfläche auf dem Desktop und in der App
  • kostenloser Handel für jede Order ab 500 Euro
  • Trades schon ab einem Euro
  • überschaubare Gebühr von 1 Euro bei kleinen Orders
  • Kauf und Verkauf von Kryptowährungen rund um die Uhr
  • großes Angebot an Kryptowährungen und ETPs
  • allumfassendes Depot für Kryptowährungen, Aktien und ETFs
  • Lizenzierung in Deutschland
  • Absicherung von Kundeneinlagen
  • 24 Stunden Support

Deshalb zählt Finanzen.net Zero heute zu den beliebtesten Online-Brokern für Kryptowährungen und ist mehrfach ausgezeichnet.

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren
Top-Themen, Top- & Flop-Coins, Kursentwicklungen, Wirtschaftskalender. Alle wichtigen Updates zu Bitcoin, Blockchain & Co. kostenlos per E-Mail!
Jetzt anmelden
Sponsored Post
Disclaimer: Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel, für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen. Der Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Er ist weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Veröffentlichung der mit „Sponsored“ oder „Anzeige“ gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen und werbende Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von BTC-ECHO oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von BTC-ECHO an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von BTC-ECHO und deren Mitarbeiter wider.