Zum Inhalt springen

Viele neue Adressen 167 Prozent Wachstum bei Cardano – folgt die Kursrallye?

Cardano meldet einen Meilenstein nach dem anderen, was sich derzeit aber (noch) nicht im Kurs des ADA-Tokens wiederspiegelt.

Christian Stede
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Cardano

Beitragsbild: Shutterstock

Ein auf Twitter bekannter Krypto-Analyst namens @ali_charts berichtet über einen signifikanten Anstieg der On-Chain-Aktivitäten für die Cardano-Blockchain. Für seine Statistiken hat er die Wachstumsmetriken des Net Network von IntoTheBlock zurate gezogen. Anhand dieser Daten stellt der Analyst fest, dass die Anzahl der neuen Adressen, die täglich im Cardano-Netzwerk erstellt werden, um fast 167 Prozent auf über 112.500 Adressen gestiegen ist. Ein anhaltendes Wachstum dieser Kennzahl geht in der Regel einem Anstieg des Kurses bei ADA voraus, so Ali Martinez.

Dieser Anstieg geht auch aus jüngst vom Analyseunternehmen Messari veröffentlichten Daten hervor. Neben Bitcoin liegt dort Cardano bei der Transaktionsaktivität an der Spitze und hat sogar Ethereum überholt. Gemessen am Transaktionsvolumen liegt Cardano mit 15,06 Mrd. USD vor Ethereum mit 6,71 Mrd. USD. Stellt man diesen Vergleich mit dem bereinigten Transaktionsvolumen an, ist der Unterschied sogar noch größer. Denn verglichen mit Bitcoin und Ethereum zahlen Nutzer von Cardano auch weniger Gebühren.

Cardano vermeldet über 3 Millionen ADA-Wallets

Der ADA-Token notiert zum Redaktionsschluss bei 1,04 USD und hat innerhalb es letzten Monats fast ein Drittel an Wert eingebüßt. Mehrere Faktoren könnten aber mittelfristig wieder zu einem Anstieg des ADA-Kurses beitragen. Laut Ali Martinez sind die günstigen Fundamentaldaten der Netzwerkentwicklung noch nicht im Kurs eingepreist. Im aktuellen Ranking nach Marktkapitalisierung liegt Cardano auf Platz 7.

Wie BTC-ECHO Anfang Februar berichtete, gibt es mittlerweile 3 Millionen ADA Wallets. Das ist zwar nicht mit der Zahl der Nutzer zu verwechseln, aber doch ein Indiz für die steigende Beliebtheit. Zu dieser hat sicherlich auch beigetragen, dass letzten Monat die erste Cardano DEX SundaeSwap online gegangen ist. 

Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Das kannst du ganz einfach über eToro. Der Anbieter bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Auch Cardano-Staking ist hier möglich. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Affiliate-Links
In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links, die uns dabei helfen, unsere journalistischen Inhalte auch weiterhin kostenfrei anzubieten. Tätigst du über einen dieser Links einen Kauf, erhält BTC-ECHO eine Provision. Redaktionelle Entscheidungen werden davon nicht beeinflusst.
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.