Zum Inhalt springen

Krypto-Spezialist Sven Wagenknecht Black Bull Award bestimmt die Top-Finanzexperten Deutschlands

Um die besten Finanzexperten des deutschsprachigen Raumes zu bestimmen, startet der Black Bull Award seine Abstimmung. Auf die Gewinner warten neben der offiziellen Trophäe viele weitere spannende Preise. Zu den Nominierten zählt auch Sven Wagenknecht, Chefredakteur von BTC-ECHO. Stimme noch heute für den Krypto-Spezialisten ab.

Robin Wolf
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Black Bull Award 2022

Beitragsbild: Black Bull Award

Seit 2019 zeichnet der Black Bull Award als Publikumspreis die besten Finanzexperten aus. Die Nominierten werden vom Publikum vorgeschlagen und daraufhin von einem Gremium geprüft. Letztlich erfolgt eine öffentliche Abstimmungsphase, die bis zum 22. September zugänglich ist. Die offiziellen Preise werden dann am letzten Tag des Finanzkongresses, dem 30. September, verliehen.

Hier geht es zur Abstimmung des Black Bull Awards

Finanzen spielen im allgemeinen Leben eine durchaus große Rolle. Aus diesem Grund ehrt der Award alle Experten, Coaches und Speaker, die andere dabei unterstützen, sich finanziell weiterzuentwickeln. Für jede Stimme, die in der Abstimmungsphase eingeht, unterstützt der Finanzkongress unterschiedliche wohltätige Projekte mit einer Spende.

BTC-ECHO-Chefredakteur Sven Wagenknecht nominiert

Neben dem offiziellen Award warten die verschiedensten Preise auf die Gewinner. Darunter zählen Silbermünzen, Bücherpakete, Finanz-Coachings und mehr. Die Abstimmung ist dabei in sechs verschiedenen Kategorien möglich:

  • Investment-Profi
  • Immobilien-Experte
  • Money Mindset
  • Steuer-Genie
  • Krypto-Spezialist
  • Finanz-Knowhow

Mit am Start ist Chefredakteur von BTC-ECHO, Sven Wagenknecht. Neben einem Vortrag, den er am Finanzkongress zum Big Picture der Krypto-Ökonomie hält, ist er ebenso nominiert in der Kategorie Krypto-Spezialist. Du kannst noch heute für ihn abstimmen. Deadline der Abstimmung ist der 22. September.

Hier geht es zur Abstimmung des Black Bull Awards für den Bereich Krypto-Spezialist

Black Bull Award: Details zur Verleihung

Vier Tage, über 30 Speaker und über 45.000 Teilnehmer treffen sich beim Finanzkongress mit einem Ziel: Vermögensaufbau. Der zweite Finanzkongress des Jahres 2022 findet vom 27. bis 30. September erneut im Online-Livestream statt. Dieser wird seit dem Jahre 2017 von Digital Beat GmbH veranstaltet und bietet neben Krypto, vielseitige Informationen aus der deutschen Finanzwelt. 

Zuschauer können vom 27. bis zum 30. September wertvolle Tipps für den Vermögensaufbau bekommen, eigene Finanzpläne aufbauen und Rendite maximieren – und all das sogar kostenlos. Am 30. September, dem letzten Tag des Kongresses, wird letztendlich der Black Bull Award verliehen. Dann entscheidet sich, wer als Top-Finanzexperte zu den glücklichen Gewinnern gehört und die Trophäe mit nach Hause nimmt.

Alle weiteren Details zum Black Bull Award findest du hier

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf dYdX, der führenden dezentralen Börse für den Handel mit Derivaten.
Zum Anbieter
Sponsored Post
Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.