NEO lanciert TestNet für NEO3
NEO3, NEO lanciert TestNet für NEO3

Quelle: Shutterstock

NEO lanciert TestNet für NEO3

NEO3 soll erst 2020 kommen – doch seit Kurzem kann sich die Entwickler-Community bereits einen ersten Überblick darüber verschaffen, wohin die Reise für NEO geht: Das Testnet „NEO3 Preview1“ wurde lanciert.

Die NEO Foundation hat mit „NEO3 Preview1“ den Start des TestNet von NEO3 bekannt gegeben. Wie die Foundation auf ihrem Blog verkündet, soll es sich dabei in vielerlei Hinsicht um eine Generalüberholung von NEO2.x handeln.

Um die Entwicklung von Blockchain-Innovationen für die Zukunft zu beschleunigen, wird NEO3 als komplette Überarbeitung von NEO2 die Entwickler in die Lage versetzen, eine skalierbare Plattform mit höherem Durchsatz, verbesserter Stabilität und Sicherheit, einem optimierten Smart-Contract-System und einer funktionsreichen Infrastruktur zu liefern.

So soll ein Umstieg vom bisherigen UTXO-Transaktionsmodell (vgl. Bitcoin) hin zu einem Account/Balance-Modell (vgl. Ethereum) die Funktionalität von NEO Smart Contracts verbessern. Die NeoVM soll künftig unabhängig von der Blockchain verwendet werden können.

Bisher gibt es in NEO acht verschiedene Transaktionstypen: MinerTransaction, IssueTransaction, ClaimTransaction, EnrollmentTransaction, RegisterTransaction, ContractTransaction, StateTransaction, PublishTransaction, und InvocationTransaction. Diese werden in NEO3 durch einen einzigen Transaktionstyp ersetzt.

NEO3 mit dBFT 2.0, Block Size Limit und neuem Pricing-Modell


NEO lanciert TestNet für NEO3
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Auch der Konsensfindungsmechanismus dBFT (Delegated Byzantinan Fault Tolereance) erfährt ein Update. dBFT 2.0 verfügt über eine neue Recovery-Funktion. Diese soll im Falle eines Netzwerkversagens eine schnelle Wiederherstellung ermöglichen.

Eine weitere Neuerung besteht in der Einführung einer maximalen Blockgröße. Die Zeitstempel von Blöcken verwenden außerdem künftig die Einheit Millisekunden (ms), um für Anwendungen im Bereich Internet der Dinge praktikabler zu sein. Darüber hinaus werden mit NEO3 Systemgebühren und Gebühren, die für das Aufsetzen von Smart Contracts anfallen, deutlich gesenkt.

NEO-Gründer Erik Zhang sieht in NEO3 Preview1 einen wichtigen Meilenstein:

Mit dem Pilotprojekt NEO3 Preview1 sind wir unserem Ziel, groß angelegte kommerzielle Anwendungen bereitzustellen, ein Stück nähergekommen, das meiner Meinung nach von entscheidender Bedeutung für die Realisierung einer intelligenten Wirtschaft und des Internets der nächsten Generation ist. In Zukunft wollen wir die Entwicklung von NEO3 weiter beschleunigen, um die derzeitigen Hindernisse zu überwinden und unübertroffene Stabilität, Durchsatz und ein optimiertes Entwicklererlebnis zu bieten.

Auf ihrem Medium-Blog vermittelt die NEO-Foundation vertiefende Einblicke in die technischen Details von NEO3. Die Entwickler-Community von NEO ist nun dazu angehalten, Feedback zu NEO3 Preview1 zu geben.

Mehr zum Thema:

NEO lanciert TestNet für NEO3

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

NEO3, NEO lanciert TestNet für NEO3
Sia veröffentlicht neues Update und arbeitet an dezentralem Streaming
Altcoins

Nachdem Sia bereits im November mit der Alphaphase seiner Streaming-Funktion SiaStream begann, veröffentlichten die Entwickler zum Ende des Jahres ein umfassendes Upgrade. Diese Veröffentlichung verbessert die Verwaltung von Datenverträgen und sichert die gespeicherten Daten der Nutzer zudem effektiver ab.

NEO3, NEO lanciert TestNet für NEO3
Tether Gold (XAUt) erreicht den Krypto-Markt
Altcoins

Tether Limited hat den goldgedeckten Stable Coin Tether Gold (XAUt) auf den Krypto-Markt gebracht. XAUt wird künftig als ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain und als TRC-20 Token auf der TRON Blockchain emittiert.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

NEO3, NEO lanciert TestNet für NEO3
Auslaufmodell Bargeld – Kryptowährungen im Einzelhandel?
Szene

Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherum, Dash & Co. – das digitale Geld der Zukunft oder nur ein riskantes Spekulationsobjekt? Über das Potenzial und die Nachhaltigkeit von Kryptowährungen gehen die Meinungen bis heute weit auseinander.

NEO3, NEO lanciert TestNet für NEO3
Sia veröffentlicht neues Update und arbeitet an dezentralem Streaming
Altcoins

Nachdem Sia bereits im November mit der Alphaphase seiner Streaming-Funktion SiaStream begann, veröffentlichten die Entwickler zum Ende des Jahres ein umfassendes Upgrade. Diese Veröffentlichung verbessert die Verwaltung von Datenverträgen und sichert die gespeicherten Daten der Nutzer zudem effektiver ab.

NEO3, NEO lanciert TestNet für NEO3
Tether Gold (XAUt) erreicht den Krypto-Markt
Altcoins

Tether Limited hat den goldgedeckten Stable Coin Tether Gold (XAUt) auf den Krypto-Markt gebracht. XAUt wird künftig als ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain und als TRC-20 Token auf der TRON Blockchain emittiert.

NEO3, NEO lanciert TestNet für NEO3
Zur Rolle von Kryptowährungen in Krisenzeiten
Interview

Marc Friedrich steht mit seinem Buch „Der größte Crash aller Zeiten: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft – Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können“, das er gemeinsam mit Matthias Weik geschrieben hat, ganz oben auf der Spiegelbestseller-Liste. Mit seiner schonungslosen Analyse trifft er einen Nerv in der Gesellschaft und ist gegenwärtig in vielen Talkshows zu Gast. Auch zu Kryptowährungen bezieht Marc Friedrich klar Stellung. Warum Bitcoin in jedes Portfolio gehört, physisches Gold gegenüber tokenisiertem bevorzugt werden sollte und warum durch digitale Zentralbankwährungen das Bargeldverbot immer näher rückt, hat uns der Bestseller-Autor im Interview verraten.

Angesagt

Blockchain Association: Krypto-Arbeitsmarkt benötigt Regularien
Insights

Die Industrie der Digital Assets hat sich in den letzten Jahren zunehmend professionalisiert. Ein Bericht der Blockchain Association zeigt: Der Markt wächst, aber die Länder müssen Regularien schaffen, wollen sie eine Trendwende nicht verpassen.

Kommando zurück: Libra verzichtet auf Währungskorb
Regulierung

Insider deuten einen Strategiewechsel bei Libra an: Offenbar gibt es nun konkrete Überlegungen, mehrere Varianten des geplanten Facebook Coins einzuführen. Bislang war der Plan, Libra durch einen Währungskorb zu decken. Nun verfolgen die Urheber einen weniger globalen Ansatz.

Mehrheit der Top-100-Altcoins folgt Bitcoin-Korrektur, Ripple-Kurs (XRP) schwächelt
Kursanalyse

Der Altcoin-Markt legt in der vierten Kalenderwoche in diesem Jahr eine temporäre Verschnaufpause ein. Die überwiegende Mehrheit der Altcoins korrigiert in Richtung der Ausbruchsniveaus in 2020.

Bitcoin Gold Opfer einer 51-Prozent-Attacke
Sicherheit

Die Bitcoin-Fork Bitcoin Gold wurde Opfer einer 51-Prozent-Attacke. In der damit zusammenhängenden Chain Reorganisation sind 72.000 US-Dollar doppelt transferiert wurden. Ein Beispiel für die Grenzen von ASIC Resistance?

NEO lanciert TestNet für NEO3