Anzeige
IOTA-Experte Tobias Zeitler im BTC-ECHO Podcast

Quelle: shutterstock (2)

IOTA-Experte Tobias Zeitler im BTC-ECHO Podcast

IOTA ist in aller Munde und das Tangle verspricht, die Welt erneut zu revolutionieren. Was es mit IOTA wirklich auf sich hat, welche Möglichkeiten es bietet und was man damit heute schon machen kann, erfährst du in dieser Woche im BTC-ECHO Podcast. 

IOTA und das Tangle

erade in Deutschland erfreut sich IOTA großer Beliebtheit. Schließlich sitzt in Berlin ein großer Teil der IOTA-Foundation und Co-Founder Dominik Schiener saß schon bei Markus Lanz. Das Tangle ist die Grundstruktur von IOTA und das Äquivalent der Blockchain in Bitcoin. In ihrer Funktionsweise unterscheiden sich das Tangle und Blockchain. Das Tangle ist für das Internet of Things ausgelegt und die Kommunikation von Sensoren und Maschinen. Darüber hinaus sollen sich noch mehr Informationen übertragen lassen als nur Coins und Token. Das Tangle gibt so Ausblick auf eine verbundene, dezentrale Welt. Wie das en detail funktioniert und wo noch Herausforderungen bestehen, erklärt Tobias Zeitler in der heutigen Folge des BTC-ECHO Podcasts.

Tobias Zeitler, IOTA-Experte

Tobias Zeitler, aka TobiMZ, gründet gerade eine Firma zur Implementierung der IOTA Technologie in Unternehmen. Er ist nicht nur in der IOTA-Telegram-Community aktiv, sondern beschäftigt sich auch mit der Technologie von IOTA selbst. Nachdem er die technischen Details des Tangles studiert hatte, machte er sich selbst an die Arbeit und programmierte mit einem Freund den IOTipbot. Mit dieser Telegram-Applikation können sich Telegram-Nutzer IOTA hin und her schicken, ohne direkt eine Wallet-Adresse zu benötigen.

Shownotes der Folge

Bei Fragen und Anregungen zum Thema oder zum Podcast, schickt uns einfach eine E-Mail an [email protected] oder kommt in unseren Discord-Channel Wir freuen uns über Feedback!

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

Bitcoin Cash: Zwischenstand der Grabenkämpfe
Bitcoin Cash: Zwischenstand der Grabenkämpfe
Altcoins

Bei Bitcoin Cash kam es am 15. November zu einer Hard Fork.

„Die babylonische Gefangenschaft“ – Cardanos Michael Parsons tritt zurück
„Die babylonische Gefangenschaft“ – Cardanos Michael Parsons tritt zurück
Altcoins

Die Cardano Foundation hat einen Personalwechsel angekündigt. Demnach wird der Vorsitzende des Stiftungsrates Michael Parsons nicht länger Teil des Teams sein. 

Der Bitcoin-Cash-Bürgerkrieg: ABC vs. SV
Der Bitcoin-Cash-Bürgerkrieg: ABC vs. SV
Altcoins

Bitcoin Cash steht kurz vor seiner nächsten Hard Fork, doch in den eigenen Reihen herrscht Uneinigkeit.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Das ICO-Trilemma
Das ICO-Trilemma
ICO

Eine von der kanadischen Regierung finanzierte Studie hat die Probleme ausgemacht, mit denen sich ICOs konfrontiert sehen.

Geopolitik revisited: Russische Experten unterstützen Irans Krypto-Wirtschaft
Geopolitik revisited: Russische Experten unterstützen Irans Krypto-Wirtschaft
Regierungen

Die Russische Vereinigung für Kryptowährungen und Blockchain (RACIB) will den Iran künftig dabei unterstützen, ein Bezahlsystem für Digitalwährungen einzurichten.

SEC-Bericht: Auch Paragon und Airfox von Strafzahlungen gegen ICOs betroffen
SEC-Bericht: Auch Paragon und Airfox von Strafzahlungen gegen ICOs betroffen
Regulierung

Wie am Freitag, dem 16. November bekannt wurde, haben sich zwei weitere ICOs nicht an die Vorgaben der US-amerikanischen Börsenaufsicht Security and Exchange Commission (SEC) gehalten und eine formale Registrierung versäumt.

Ist Bitcoin tot? Das sagt die Szene
Ist Bitcoin tot? Das sagt die Szene
Szene

Man muss es so deutlich sagen: Der heutige Dienstag war brutal.

Angesagt

KPMG-Bericht sieht in Bitcoin & Co. enormes Potenzial
Invest

„Krypto-Assets haben Potenzial“. So leiten die Autoren ihren neuen Bericht über die Institutionalisierung von Krypto-Wertanlagen ein.

Podcast: Bitcoin doch kein Finanzinstrument? Kammergericht Berlin versus BaFin
Regulierung

Das Oberlandesgericht Berlin entschied Ende September 2018 zugunsten des Betreibers von bitcoin-24.com.

Bitcoin-Kurs crasht unter 5.000 US-Dollar
Märkte

Das Kursmassaker an den Kryptomärkten geht weiter. Nachdem am 19.

NKF Summit Berlin: Die Brücke zwischen Corporates und Start-ups
Szene

Auf dem NKF Summit treffen etablierte Corporates auf junge Start-ups.