Marktupdate Bullishes Signal für Bitcoin-Kurs (BTC): UTXO-Verteilung

Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Moritz Draht

Moritz Draht hat Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz studiert. Sein Krypto-Engagement widmet sich den Zusammenhängen zwischen soziokulturellen und technischen Entwicklungen.

Teilen
stierkämpfer-mit-roten-tuch

Quelle: Shutterstock

Jetzt anhören
BTC10,998.79 $ 2.05%

Die deutliche Mehrheit der UTXOs verbucht Gewinne, während Termingeschäfte auf den Bitcoin-Kurs boomen.

Mit einem Plus von 0,8 Prozent in den letzten 24 Stunden klettert der Bitcoin-Kurs (BTC) auf aktuell 11.309 US-Dollar und schielt somit auf die nächste wichtige Marke von 12.500 US-Dollar. Schaffen es die Bullen den Bitcoin-Kurs über den Widerstand bei 11.488 zu lotsen, ist der Weg bis zum nächsten Kursziel frei. Halt würde dann die Unterstützungszone bei 10.661 US-Dollar bieten.

Bitcoin-Kurs im Wochenchart

Im Wochenvergleich sichert sich die Krypto-Leitwährung ein Plus von 3,1 Prozent und unterstreicht damit den derzeitigen Aufwärtstrend im Krypto-Markt. Wie sich der Gesamtmarktvisualisierung von Coin360 entnehmen lässt, drehen die meisten Coins unter der Marktdominanz des Krypto-Zugpferds Bitcoin aktuell ins Plus.

Auch die Anlegerstimmung hat sich nach krisengezeichneten Vormonaten wieder aufgehellt. So schlägt der Fear and Greed Index mit 72 Zählern wieder deutlich im Bereich der Kauflust aus.

Latest Crypto Fear & Greed Index

95 Prozent der Bitcoin UTXOs machen Reibach

Der Aufwärtstrend beim Bitcoin-Kurs schlägt sich auch in der Gewinnmarge der UTXOs wieder. Mit UTXO ist der Unspent Transaction Output gemeint, also alle potenziell verfügbaren, aber noch nicht ausgegeben Bitcoin in der Blockchain. Oder anders: Das UTXO Set ist die Gesamtmenge aller nicht transferierten Bitcoin.

Wie dem aktuellen Week-on-Chain-Bericht von Glassnode zu entnehmen ist, sind rund 95 Prozent der Bitcoin-UTXOs aktuell „in der Gewinnzone“, da der Bitcoin-Kurs seit Zuführung der meisten UTXOs gestiegen ist.

Wie sich Gewinne und Verluste aufwiegen, zeigt sich anhand der UTXO Realized Price Distribution von Bitcoin. Die nachfolgende Grafik zeigt demnach die Verteilung der über oder unter dem aktuellen Bitcoin-Kurs generierten UTXOs. Daraus wird deutlich, dass die meisten UTXOs Gewinne verzeichnen, während ein geringer Anteil in der „Verlustzone“ notiert.

UTXO-Gewinne in Relation zum Bitcoin-Kurs

Setzt man das Brennglas weiter auf die Verteilung, zeigt sich, dass jene UTXOs, die bei einer Handelsspanne zwischen 10.000 US-Dollar und dem aktuellen Kurs generiert wurden, nur „grenzwertig im Gewinn sind“. Hingegen verbuchen jene UTXOs folglich deutlichen Gewinn, die bei einem Wechselkurs zwischen 6.000 und 10.000 US-Dollar erzeugt wurden.

Laut Glassnode ist die Verteilung der Mehrheit der UTXOs in der Gewinnzone ein bullisher Indikator:

Dies ist optimistisch, denn es bedeutet, dass ein großer Teil der BTC-Inhaber bequem in der Gewinnzone sitzt, aber sich entschieden hat, noch nicht zu verkaufen, was darauf hindeutet, dass der Kurs weiter steigen wird.

Open Interest bei Bitcoin Futures

Am Wochenende kam es zu einer massenhaften Liquidierung von Long-Kontrakten bei Bitcoin Futures. Der Bitcoin-Kurs fiel infolge zeitweise von 12.000 auf 11.000 US-Dollar. Der Anstieg der Handelsaktivitäten zeigte sich am Open Interest, das am Samstag, den 1. Juli, ein Allzeithoch erreichte. Wie Daten von Skew zeigen, erreichte das aggregierte Open Interest, also das an allen Börsen zusammengerechnete Open Interest, 5,575 Milliarden US-Dollar und verdrängt somit knapp das vorherige Allzeithoch vom 14. Februar bei 5,369 Milliarden US-Dollar.

Open Interest der Futures auf Bitcoin-Kurs

Das Open Interest stellt den Gesamtwert der ausstehenden Bitcoin–Futures dar, die noch nicht abgewickelt sind. Die Daten zeigen, dass OKEx, BitMEX, , CME und Huobi der Reihenfolge nach die größten Marktanteile für die Termingeschäfte ausmachen.

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany