BTCC: Chinas älteste Exchange stellt Bitcoin Mining ein

BTCC: Chinas älteste Exchange stellt Bitcoin Mining ein

Bitcoin: Chinas ältester Mining-Pool, BTCC, stellt zum 30. November das Mining ein. In einer Pressemitteilung begründet das Unternehmen den Schritt mit notwendigen „Geschäftsanpassungen“.

Bitcoin Mining ist für immer weniger Marktteilnehmer ein lohnenswertes Unterfangen. Denn die Mining-Pools sehen sich in 2018 mit sinkenden Kursen und gleichzeitig ansteigender Hash Rate konfrontiert. Diese Kombination macht das Geschäft mit dem Bitcoin Mining zunehmend unprofitabel.

Dieser Entwicklung scheint jetzt auch Chinas älteste Krypto-Börse zum Opfer gefallen zu sein. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung vom 6. November schreibt, sieht sich BTCC gezwungen, bis Ende des Monats das Mining gänzlich einzustellen:

„Heute bedauern wir, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der BTCC-Pool aufgrund von Geschäftsanpassungen am 15. November alle Mining-Server herunterfahren und ab dem 30. November den Betrieb auf unbestimmte Zeit einstellen wird.“

Abschied auf Zeit

Es scheint sich bei dem Schritt allerdings um eine temporäre Anpassung zu handeln. Im Pressebericht heißt es:

„Wir sind fest davon überzeugt, dass sich die Bitcoin- und die Blockchain-Branche weiterentwickeln und verbessern werden. […] Wir sehen uns wieder!“

BTCC, vormals BTC China, ist mit der Gründung 2014 die älteste chinesische Krypto-Börse überhaupt. Aufgrund der staatlichen Regulierungen in der Volksrepublik 2017 operiert das Unternehmen mittlerweile von Hongkong aus.

Bitcoin-Mining-Ausstieg mit Ansage

Der anhaltende Bärenmarkt bereitet der Mining-Industrie zunehmend Schwierigkeiten. Während die großen Player wie Bitmain nach dem Ausbau ihrer Marktmacht streben, haben die weniger umsatzstarken Miner Probleme, profitabel zu wirtschaften. Die Hash Rate hat sich innerhalb eines Jahres von 28 Billiarden Hashes pro Sekunde (28 EH/s) auf aktuell 50 EH/s fast verdoppelt – bei sinkenden Kursen.

Der Anstieg lässt sich eigentlich nur mit einer höheren Zahl an Minern im Markt und damit höherem Wettbewerb erklären. Die daraus resultierende sinkende Gewinnmarge können große Pools wie Bitmain eine Zeit lang ausgleichen. Für kleinere Unternehmen wird es allerdings langsam eng, wie man am Beispiel von HashFlare und BTCC erkennen kann.

Indes steckt BTCC den Kopf nicht in den Sand und bemüht als Exchange sogar Expansionsabsichten. Ende Oktober gründete die Krypto-Börse einen Ableger im südkoreanischen Gangnam.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin Mining – Wie die Anreizstruktur im Netzwerk den Kurs bestimmt
Bitcoin

Der Zusammenhang von Bitcoin Mining und -Kurs wird gemeinhin unterschätzt.

Ethereum: Vitalik Buterin erwägt Erhöhung des Rewards für das Staking von Ether
Ethereum: Vitalik Buterin erwägt Erhöhung des Rewards für das Staking von Ether
Ethereum

Auch in der Ethereum-Community scheint sich wieder einiges zu bewegen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20.05 den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    DAO: Ready? Steady? Go?
    DAO: Ready? Steady? Go?
    Kommentar

    Wie ist der aktuelle Stand der DAO? Vom nötigen Sprung in die Realität und kompromissbeladenen Umsetzungen: Ein Kommentar zur Dezentralen Autonomen Organisation von Markus Büch.

    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    Kolumne

    Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

    Angesagt

    Smart Ledgers und Autonomous Agents auf der Blockchain – Troels Frimodt Rønnow von Fetch.AI im Interview
    Interview

    Das Projekt Fetch.AI beschreibt sich selbst als dezentrale digitale Welt.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
    Märkte

    Auch nach dem Kurseinbruch vom 17. Mai liegt Bitcoins Performance deutlich über der der Vergleichsassets.

    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Krypto

    Im laufenden Jahr gab es kaum eine Woche, in der die Bitcoin-Kurs-Achterbahn so umtriebig war wie in der vergangenen.

    Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
    Altcoins

    Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide