Bitcoin Lightning Network: Sphinx verbessert Sicherheit von Onion Routing

Quelle: Shutterstock

Bitcoin Lightning Network: Sphinx verbessert Sicherheit von Onion Routing

Das Bitcoin Lightning Network erhält am 14. Mai voraussichtlich ein wichtiges Update. Das von dem Blockstream-Entwickler Christian Decker vorgeschlagene Proposal sieht eine Verwendung des Onion-Routing-Formats Sphinx vor. 

Auf der vom Branchenmagazin Coindesk organisierten Krypto-Konferenz Consensus 2019 wurde bekannt, dass dem Bitcoin Lighting Network ein Update ins Haus steht. Der Vorschlag sieht die Implementierung des Onion Routings (OR) in Bitcoin Lightning vor. Bei OR handelt es sich um die Technologie, wie sie im Privacy Browser TOR (The Onion Router) zum Einsatz kommt. Der Blockstream-Entwickler Christian Decker zeigte sich gegenüber Coindesk optimistisch, was die Implementierung seines Verbesserungsvorschlag  betrifft:

Dies ermöglicht einige coole neue Funktionen, einschließlich Multi-Path-Routing, Trampolin-Routing und so weiter. Es steht auf der Tagesordnung für das heutige Treffen der[IRC-Spezifikation] und ich bin zuversichtlich, dass es heute fusioniert wird, damit wir mit der nächsten Welle von Features beginnen können.

Demnach könnte Sphinx bereits am 14. Mai Einzug in die Standardspezifikation von Bitcoin Lightning halten.

Sphinx soll Bitcoin Lightning sicherer machen

Beim Onion Routing (OR) schickt ein User seine Daten nicht samt IP-Adresse(n) über einen zentralen Server, sondern über einen zufälligen Pfad von Servern (Relais oder Nodes). Dabei kann eine Node nur erkennen, von welcher Node sie ein Datenpaket erhalten hat und an welche sie es weiterleitet. Mit jeder Weiterleitung steigt der Grad der Anonymisierung, weil jedes Relais für das Datenpaket eine weitere Ebene der Verschlüsselung bedeutet. Die Nodes, Relais und User konstituieren das Onion-Routing-Netzwerk. Für den Pfad, den das Datenpaket im Netzwerk einschlagen wird, gibt es verschiedene Konstruktionsweisen.

Herkömmliche OR-Netzwerke haben den Nachteil, dass ein Angreifer eine Node korrumpieren und sich ihres Private Keys bemächtigen kann. Auf diese Weise kann er sich „rückwärts“ von Node zu Node durch-hacken, bis er schließlich den Absender des Datenpakets identifizieren kann. Für die Pfadkonstruktion soll das Bitcoin Lightning Network nach Deckers Vorschlag deshalb das Format „Sphinx“ verwenden.

Sphinx bietet unter anderem den Vorteil, dass es die Pfadlänge und Position eines Relais/eines Knotens verschleiert. Darüber hinaus kann ein Angreifer, der eine Node gehackt hat, keine Rückschlüsse auf den vorangegangenen oder nachfolgenden Knoten ziehen.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Unternehmen

Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
Bitcoin

Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide