Kursanalyse: Bitcoin, Ether und XRP – Hört das denn nie auf?

Quelle: shutterstock

Kursanalyse: Bitcoin, Ether und XRP – Hört das denn nie auf?

Bitcoin steht kurz vor einem neuen Verlaufshoch. Ether und XRP üben den Stillstand. Bewegung fehlt gänzlich. Wie sind die Bedingungen, wenn die Schwankungsbreite zunimmt?

Wie jede Woche werfen wir einen Blick auf die Kursbewegung der drei größten Kryptowährungen. In knapper Form gehen wir dabei auf die bullishen und bearishen Varianten der Kursprognosen schriftlich ein. Zusätzlich kann die vollständige Analyse dem Video entnommen werden.

Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW12 – Hört das denn nie auf?

Dieses Video ansehen auf YouTube.

BTC (BTC/USD)

Bullishe Variante:

Kurssteigerungen über das Verlaufshoch vom 24. Dezember 2018 bei 4.195 US-Dollar aktivieren die 4.701 US-Dollar.

Ein signifikanter Anstieg über 4.872 US-Dollar ruft die Ziele

  1.  5.428 US-Dollar
  2. 5.877 US-Dollar

auf.

Bearishe Variante:

Die Unterstützung bei 3.929 US-Dollar wird gebrochen. Im Anschluss fallen die 3.655 US-Dollar. Finden sich im breiten Unterstützungsbereich zwischen 3.132 und 3.303 US-Dollar nicht genug Kaufinteressenten, sind die Abwärtsziele

  1.  2.629 US-Dollar
  2. 1.920 US-Dollar
  3. 1.601 US-Dollar
  4. 1.224 US-Dollar

offen.

Ethereum (ETH/USD)

Bullishe Variante:

Ether gibt den Unterstützungsbereich zwischen 109 bis 129 US-Dollar nicht auf. Das nächste Anlaufziel auf der Oberseite liegt dann bei 167 US-Dollar. Nach dem Einzelwiderstand kommen die 175 bis 196 US-Dollar ins Spiel. Über 196 US-Dollar liegen die Ziele bei:

  1. 241 US-Dollar
  2. 338 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Der Unterstützungsbereich zwischen 109 und 129 US-Dollar wird aufgegeben. Ein signifikanter Kursrutsch unter 109 US-Dollar aktiviert den Zielbereich 91 bis 95 US-Dollar. Unter 83 US-Dollar werden die 60 US-Dollar aktiviert.

XRP (XRP/USD)

Bullishe Variante:

Die 0,31 US-Dollar können verteidigt werden. Über 0,47 US-Dollar liegt das Kursziel bei 0,67 US-Dollar. Ein nachhaltiges Überschreiten der 0,75 US-Dollar aktiviert die Ziele

  1. 0,89 US-Dollar
  2. 1,15 US-Dollar
  3. 1,37 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Die 0,31-US-Dollar-Marke fällt. Das Verlaufstief bei 0,29 US-Dollar wird unterschritten. Der Unterstützungsbereich zwischen 0,21 und 0,24 US-Dollar wird getestet. Darunter liegt dann das Abwärtsziel bei

  1. 0,15 US-Dollar.

Das war es diese Woche wieder. Ein erfolgreiches Trading euch allen!

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. 

Ihr habt Interesse, das Trading von einem Experten zu lernen? In der Tradingschule Kryptologen stehen verschiedene Webinare zum Erlernen des Trading-Handwerks zur Verfügung. Schaut einfach mal vorbei!

Die Kurse von Bitcoin, XRP, Ethereum & Co. findet ihr hier.

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Bitcoin-, Ethereum- und Ripple-Kursanalyse – Kurzfristige Korrektur überstanden!  
Bitcoin-, Ethereum- und Ripple-Kursanalyse – Kurzfristige Korrektur überstanden!  
Kursanalyse

Bitcoin, Ethereum und Ripple haben offensichtlich den Anstieg verdaut. Die jüngste Korrektur brachte keinen Abbruch der Aufwärtsbewegung.

Altcoin-Marktanalyse – Bitcoin Cash und Binance Coin trotzen der Konsolidierung
Altcoin-Marktanalyse – Bitcoin Cash und Binance Coin trotzen der Konsolidierung
Kursanalyse

Die gesamte Marktkapitalisierung fiel in dieser Woche auf 174 Milliarden US-Dollar.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto-Crowdfunding: Airdrop Venezuela will eine Million US-Dollar an Hilfen sammeln
    Krypto-Crowdfunding: Airdrop Venezuela will eine Million US-Dollar an Hilfen sammeln
    Politik

    Die amerikanische Wallet-Betreiber AirTM hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Unter dem Titel „Airdrop Venezuela“ sammelt die Organisation eine Million US-Dollar für Venezuela.

    VeChain feat. BMW: Ein Reisepass für Autos
    VeChain feat. BMW: Ein Reisepass für Autos
    Blockchain

    Die Nützlichkeit der Blockchain-Technologie wird inzwischen von keiner ernstzunehmenden Stimme mehr in Frage gestellt.

    „Einstiegszeitpunkt günstig“ – Bitcoin-Mining-Riese Bitfury startet Fonds für institutionelle Investoren
    „Einstiegszeitpunkt günstig“ – Bitcoin-Mining-Riese Bitfury startet Fonds für institutionelle Investoren
    Unternehmen

    Gemeinsam mit dem Schweizer Investment-Unternehmen Final Frontier verkündet der Mining-Riese Bitfury in dieser Woche den Startschuss eines gemeinsamen Krypto-Fonds.

    Gerüchteküche: Samsung entwickelt eigene Blockchain – Kommt bald der Samsung Coin?
    Gerüchteküche: Samsung entwickelt eigene Blockchain – Kommt bald der Samsung Coin?
    Blockchain

    Der Elektronikhersteller Samsung plant Berichten zufolge eine eigene Blockchain. Auch einen Token möchten die Südkoreaner emittieren.

    Angesagt

    Société Générale emittiert ihre erste Anleihe als Security Token
    Invest

    ‌Die französische Großbank Société Générale hat ihren ersten tokenisierten Pfandbrief herausgegeben.

    Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
    Bitcoin

    Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

    STO: Der digitale Börsengang für den Mittelstand
    Sponsored

    Security Token Offerings (STOs) haben in den letzten Monaten sehr viel Aufmerksamkeit erhalten.

    Kein Kavaliersdelikt: Musterschüler muss wegen Bitcoin-Diebstahl ins Gefängnis
    Sicherheit

    In den USA erhielt ein 21-jähriger Krypto-Dieb eine langjährige Haftstrafe.