Zum Inhalt springen

Kommentar Droht eine Kursentkopplung zwischen „echten“ Bitcoin und BTC-Wertpapieren?

Der große Ausverkauf von „physischen“ Bitcoin hat begonnen. Institutionelle Investoren lassen die Bitcoin-Bestände an Krypto-Börsen dahinschmelzen. Auf der anderen Seite werden Rekordvolumina bei Vermögensverwaltungen und Wertpapieremittenten vermeldet, die Bitcoin als Basiswert für Verbriefungen nutzen. Warum „echten“ Bitcoin das gleiche Schicksal droht wie physischem Gold und was das für Krypto-Investoren bedeutet. TIMESTAMPS 00:00 Intro 00:32 Bitcoin-Börsenbestände […]

Der große Ausverkauf von „physischen“ Bitcoin hat begonnen. Institutionelle Investoren lassen die Bitcoin-Bestände an Krypto-Börsen dahinschmelzen. Auf der anderen Seite werden Rekordvolumina bei Vermögensverwaltungen und Wertpapieremittenten vermeldet, die Bitcoin als Basiswert für Verbriefungen nutzen. Warum „echten“ Bitcoin das gleiche Schicksal droht wie physischem Gold und was das für Krypto-Investoren bedeutet.

TIMESTAMPS

  • 00:00 Intro
  • 00:32 Bitcoin-Börsenbestände schmelzen dahin
  • 02:00 Wertpapiere statt Token
  • 04:10 Trendverstärkung durch Bitcoin ETF?
  • 05:20 1:0 für die Regulierungsbehörden
  • 05:58 Aufschläge für Bitcoin-Wertpapiere keine Seltenheit
  • 07:14 Gegenbewegung in Aussicht
  • 08:35 Kursentkopplung wie bei Gold?
  • 11:00 Smart Money spült Privatanleger aus dem Markt
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.